John Irving und wie er die Welt sieht

:: Zeiten und Online-Reservierung

Nur noch bis Sonntag 11. März!

Kein gewöhnliches Künstlerporträt, sondern eine neugierige Reise durch die Gedanken- und Romanwelten des John Irving

Im Herbst war John Irving („Gottes Werk und Teufels Beitrag“, „Garp und wie er die Welt sah“) auf großer Lesereise durch Europa. Der Film begleitet ihn dabei, wie er auf der Bühne die Menschen nicht nur mit seiner Literatur verzaubert, sondern auch als großer mündlicher Erzähler.

Seine literarischen Welten sind satirisch überzeichnet und gesellschaftskritisch – und haben ihren ganz eigenen Zauber. Aber wie entstehen diese schillernden, bisweilen bizarren Erzählwelten? Der Dokumentarfilm „John Irving und wie er die Welt sieht“ gibt einen einzigartigen Einblick in seine Schreibwerkstatt und begibt sich auf Spurensuche zu den Orten und Menschen, die Teil seiner Geschichten geworden sind.

In der Welt, wie Irving sie sieht, stecken die Menschen voller Überraschungen, drehen und wenden ihr Leben in die unglaublichsten Richtungen, ohne je ihre Eigenart oder den Boden der Realität zu verlieren.

Nach oben

Deutschland 2012Regie: André Schäfer • Hartmut Kasper, Claudia E. Kraszkiewicz • Kamera: Andy Lehmann • Musik: Ritchie Staringer • Mit John Irving u.a. • ab 0 J. • 96‘

Der Regisseur
André Schäfer, geb. 1966. Studium der Geschichte und Journalistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München 1987-1992; Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule München 1987-1993; Autor für Die Zeit, Frankfurter Rundschau u.a.; seit 1992 zahlreiche Dokumentationen, Serien und Beiträge aus dem Feld des erweiterten Kulturbegriffs; Kino-Dokumentarfilme seit 2007. Von April 1999 bis Mai 2001 Redakteur/1. Reporter in der PG Kultur des WDR Fernsehens. Seit Mai 2001 Gründungsmitglied und Gesellschafter bei FLORIANFILM GmbH in Köln. (Quelle: florianfilm)

Nach oben

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

mo ab ~18:00

di-sa ab ~15:00
so ab 10:45

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Eintrittspreise
€ 7,50 / erm. € 6,00
Mo-Fr bis 17:45 h € 6,00
Premierentag € 5,20

Spielplan

Samstag, 27. September 2014
17:00
Sonntag, 28. September 2014
17:00
Montag, 29. September 2014
19:00
Dienstag, 30. September 2014
19:00
Sonntag, 5. Oktober 2014
11:00
Montag, 6. Oktober 2014
20:00
Sonntag, 12. Oktober 2014
13:00
17:00
Mittwoch, 22. Oktober 2014
18:30
20:00
Sonntag, 26. Oktober 2014
11:00
Montag, 27. Oktober 2014
18:00
21:00
Mittwoch, 29. Oktober 2014
18:00
20:00
Freitag, 31. Oktober 2014
19:00
Samstag, 1. November 2014
19:00
Sonntag, 2. November 2014
19:00
Montag, 3. November 2014
19:00