Stranger Than Fiction 2017

Beer Brothers

Mo 20. Februar 2017 · 19:00 Uhr
In Anwesenheit der Regisseur*innen Miriam Pucitta und Michael Chauvistré
Karten reservieren und kaufen

Bierbraumeister Helmut kämpft in Deutschland gegen Windmühlen, während sein Bruder René in China mit dem gleichen Beruf Erfolge ohne Ende feiert. René baut für eine Münchner Brauerei in nahezu jeder chinesischen Metropole neue Brauhäuser auf, in denen deutsches Bier und deutsche Gemütlichkeit als Kulturpaket verkauft wird.

In Deutschland lässt Helmut die Biermarke seiner Vorfahren auferstehen, indem er fremdes Bier mit eigenem Label verkauft und davon träumt, mit seinem Kumpel Otto eine eigene Brauerei in der Heimat zu errichten.

Deutschland 2016 · R: Michael Chauvistré , Miriam Pucitta · Db: Michael Chauvistré · K: Michael Chauvistré · Musik: Trio Weltenbach • Mit Helmut Schwichtenberg, René Schwichtenberg · ab 6 J. · 94'

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
www.kinoheld.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Stranger Than Fiction – Dokumentarfilmfest 2017

„Erzähl es niemandem!“ ist eine der vielen Premieren und Uraufführungen, die unser Dokumentarfilmfest in diesem Jahr präsentiert. „Erzähl es niemandem!“ ist auch ein weiterer Beweis für die inzwischen sehr vielfältige Dokumentarfilmszene in NRW. Deren Produktionen präsentieren wir neben dem internationalen Dokumentarfilmschaffen. „Erzähl es niemandem!“ ist aber vor allem eine Aussage, die Dokumentarfilmer immer wieder herausfordert: Das Geheimnis einer Geschichte, eines Ereignisses, einer Person zu offenbaren, das Ungesagte, das Ungezeigte öffentlich zu machen und in einer ansprechenden Form auf die Leinwand zu bringen. Diese präzise und oft jahrelange Arbeit bildet den Kern interessanter, spannender und aufschlussreicher Dokumentarfilme!

Die Termine im Überblick

Mo 6. Februar 2017 · 19:00 Uhr: Erzähl es niemandem!
Mit Regisseur Klaus Martens und Autorin Randi Crott

Di 7. Februar 2017 · 21:00 Uhr: Martha & Nicki

Do 16. Februar 2017 · 18:00 Uhr: Havarie

Do 16. Februar 2017 · 20:15 Uhr: Cahier Africain

Fr 17. Februar 2017 · 19:00 Uhr: The Art Of Moving

Sa 18. Februar 2017 · 19:00 Uhr : Zum Schluss bleibt nur Berberitze

So 19. Februar 2017 · 12:45 Uhr: Bruder Jakob

Mo 20. Februar 2017 · 19:00 Uhr: Beer Brothers
In Anwesenheit der Regisseur*innen Miriam Pucitta und Michael Chauvistré

Nach oben

Spielplan

Samstag, 25. Februar 2017
14:45
Sonntag, 26. Februar 2017
14:45
17:00
Freitag, 3. März 2017
19:00
Montag, 6. März 2017
19:00
Dienstag, 7. März 2017
19:00
Mittwoch, 8. März 2017
19:00
Samstag, 11. März 2017
14:45
Montag, 13. März 2017
19:00
21:00
Freitag, 17. März 2017
19:00
Mittwoch, 22. März 2017
19:45
20:00
Montag, 27. März 2017
19:00
Mittwoch, 5. April 2017
20:00
Samstag, 8. April 2017
14:45
Sonntag, 9. April 2017
14:45
Montag, 10. April 2017
18:00
Donnerstag, 13. April 2017
14:45
Freitag, 14. April 2017
14:45
Samstag, 15. April 2017
14:45
Sonntag, 16. April 2017
14:45
Mittwoch, 19. April 2017
14:45
Donnerstag, 20. April 2017
14:45
Samstag, 29. April 2017
14:45
Sonntag, 30. April 2017
14:45
Samstag, 27. Mai 2017
14:45
Sonntag, 28. Mai 2017
14:45
Samstag, 3. Juni 2017
14:45
Sonntag, 4. Juni 2017
14:45
Montag, 5. Juni 2017
14:45
Samstag, 10. Juni 2017
14:45
Sonntag, 11. Juni 2017
14:45
Sonntag, 18. Juni 2017
14:45
Samstag, 1. Juli 2017
14:45
Sonntag, 2. Juli 2017
14:45
Samstag, 8. Juli 2017
14:45
Sonntag, 9. Juli 2017
14:45
Samstag, 15. Juli 2017
14:45
Sonntag, 16. Juli 2017
14:45
Mittwoch, 19. Juli 2017
14:45
Donnerstag, 27. Juli 2017
14:45
Freitag, 28. Juli 2017
14:45
Samstag, 29. Juli 2017
14:45
Sonntag, 30. Juli 2017
14:45
Mittwoch, 2. August 2017
14:45