Ana und Toma lernen sich an der Uni beim Literaturstudium kennen und werden schnell ein Paar. Ihre Beziehung ist sehr innig, vor allem weil die neurotische Ana aufgrund ihrer Panikattacken und Ängste stark auf Tomas Hilfe angewiesen ist und dieser sich mehr und mehr als ihr Beschützer versteht.

Jahre später heiratet das Paar und bekommt ein Kind. Endlich besucht Ana auch eine Therapeutin und wird mit der Zeit immer selbständiger, was die intensive Bindung zu Toma bröckeln lässt, womit der wiederum gar nicht gut zurechtkommt …

Rumänien/Deutschland/Frankreich, 2017 · R: Calin Peter Netzer · Db: Calin Peter Netzer, Cezar Paul Badescu · K: Andrei Butica • Mit Diana Cavallioti, Mircea Postelnicu, Carmen Tanase u.a. · rumän.OmU · 127'

Der Regisseur
Calin Peter Netzer wurde 1975 im rumänischen Petro?ani geboren. Sein erster Spielfilm „ Maria “ (2003) lief auf namhaften Festivals, wurde mehrfach in Locarno ausgezeichnet (u.a. Spezialpreis der Jury, Bronzener Leopard) und war fu?r den Europäischen Filmpre is nominiert. Sein zweiter Spielfilm, „Ehrenmedaille“ („Medal of Honor“, 2009), wurde auf mehr als 30 Festivals gezeigt und erhielt Preise in Thessaloniki, Turin, Miami, Durres, Los Angeles und Zagreb. „Mutter & Sohn“ („Child’s Pose“, 2013) gewann bei der 63. Berlinale als erster rumänischer Film den Goldenen Bären. Mit seinem neuesten Film, „ Ana, mon amour “ (2017), kehrt C?lin in das offizielle Programm der Berlinale zuru?ck(Quelle: Presseheft).

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
www.kinoheld.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Freitag, 1. Dezember 2017
22:30
Sonntag, 3. Dezember 2017
11:00
14:45
Montag, 4. Dezember 2017
20:00
Mittwoch, 6. Dezember 2017
22:45
Samstag, 9. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 10. Dezember 2017
14:45
17:00
Mittwoch, 13. Dezember 2017
19:00
19:00
Freitag, 15. Dezember 2017
14:45
18:00
Samstag, 16. Dezember 2017
14:45
18:00
Dienstag, 19. Dezember 2017
20:30
Mittwoch, 20. Dezember 2017
22:45
Freitag, 29. Dezember 2017
14:45
Samstag, 30. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 31. Dezember 2017
14:45
Montag, 1. Januar 2018
14:45
Dienstag, 2. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 3. Januar 2018
14:45
Donnerstag, 4. Januar 2018
14:45
Freitag, 5. Januar 2018
14:45
Samstag, 6. Januar 2018
14:45
Sonntag, 7. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 10. Januar 2018
19:00
Samstag, 20. Januar 2018
14:45
Sonntag, 21. Januar 2018
14:45
Samstag, 27. Januar 2018
14:45
Sonntag, 28. Januar 2018
14:45
Sonntag, 11. Februar 2018
17:00
Montag, 19. Februar 2018
18:00
Montag, 16. April 2018
18:00