Das Prinzip Montessori – Die Lust am Selber-Lernen

:: Spielzeiten  :: bei „Kinoheld“ reservieren und kaufen

Alexandre Mourots Dokumentarfilm ist ein ehrlicher und intimer Einblick in die in die magische Welt der geistigen Autonomie des Menschen.

Als er Vater wird, kommen eine Menge neuer Fragen auf ihn zu. Sobald sie laufen kann, möchte seine Tochter alles auf eigene Faust. Dabei gibt es allerlei Gefahren, die jedem Erwachsenen den Angstschweiß auf die Stirn treiben: an der Kante kann man stolpern, von der Leiter lässt es sich gut fallen ... Mourot fragt sich, was seine Tochter eigentlich antreibt und wie er sich dazu verhalten soll. Als er feststellt, wie groß die Fortschritte seiner Tochter sind, wenn er sie einfach gewähren lässt und ihre eigenen Energien respektiert, beginnt er sich für die Montessori-Pädagogik zu interessieren.

Ausgerüstet mit seiner Kamera besucht er Frankreichs älteste Montessori-Schule. Hier trifft er auf glückliche Kinder, die die Vorteile ihrer Freiheit genießen und doch sehr diszipliniert ihren „Aufgaben“ nachgehen. Ob lesen, Brot backen, rechnen lernen oder schlafen – die Erziehenden bleiben im Hintergrund. Es sind die Kinder, die dem Regisseur durch ihre Entwicklung eine ganz eigene Dramaturgie vorgeben und so zu den eigentlichen Erzählern und Erzählerinnen ihrer Geschichte werden.

LE MAîTRE EST L'ENFANT · Frankreich 2017 · R, Db & K: Alexandre Mourot · ab 0 J. · 104'

Der Regisseur
Nach Abschluss seines Ingenieurstudiums produzierte Alexandre Mourot zunächst CDs für namhafte frankophone Verlagshäuser, darunter Gallimard, Flammarion, Larousse und Arte Editions. Danach studiert er Geschichte an der Sorbonne, belegt Kurse in Fotografi e und schließlich in Dokumentarfi lmregie am Atelier Varan. 2009 veröffentlicht er seinen ersten Dokumentarfi lm POUBELLES ET SENTIMENTS, der sich mit der menschlichen Anhänglichkeit an materielle Güter beschäftigt. Der Film war auf zahlreichen Festivals zu sehen. Seit 2014 widmet er sich ganz dem Dokumentarfi lm mit dem inhaltlichen Fokus auf das Thema Bildung. Im Sommer 2015 absolvierte er einen internationalen Montessori-Lehrgang für drei- bis sechsjährige Kinder, um sein methodisches Wissen auszubauen. (Quelle: Presseheft).

Nach oben

Ab Do 6. September: Das Prinzip Montessori
Alexandre Mourots Dokumentarfilm ist ein ehrlicher und intimer Einblick in die in die magische Welt der geistigen Autonomie des Menschen.

Ab Do 13. September: Eingeimpft
Beziehungskomödie und seriöser investigativer Dokumentarfilm von David Sieveking (Vergiss mein nicht)

Ab Do 27. September: Das stille Leuchten
Können Offenheit, Mitgefühl und eine ethische Grundeinstellung bei Kindern durch mentales Training gestärkt werden?

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
www.kinoheld.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Samstag, 29. September 2018
14:45
Sonntag, 30. September 2018
14:45
19:00
Montag, 1. Oktober 2018
20:00
Dienstag, 2. Oktober 2018
20:00
Samstag, 6. Oktober 2018
14:45
18:45
Montag, 8. Oktober 2018
21:00
Dienstag, 9. Oktober 2018
18:45
20:00
Freitag, 12. Oktober 2018
Neu!
Samstag, 13. Oktober 2018
14:45
Montag, 15. Oktober 2018
18:45
21:00
Freitag, 19. Oktober 2018
14:45
Samstag, 20. Oktober 2018
14:45
Dienstag, 23. Oktober 2018
19:00
19:30
Mittwoch, 24. Oktober 2018
14:45
19:00
Freitag, 26. Oktober 2018
14:45
Dienstag, 30. Oktober 2018
20:00
Mittwoch, 31. Oktober 2018
22:45
Donnerstag, 1. November 2018
14:45
Samstag, 3. November 2018
14:45
Sonntag, 4. November 2018
14:45
17:00
Mittwoch, 7. November 2018
19:00
Samstag, 10. November 2018
14:45
Sonntag, 11. November 2018
14:45
17:00
Samstag, 17. November 2018
14:45
Samstag, 24. November 2018
14:45
Sonntag, 25. November 2018
14:45
Mittwoch, 28. November 2018
19:00
Samstag, 8. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 9. Dezember 2018
14:45
17:00
Mittwoch, 12. Dezember 2018
19:00
Samstag, 15. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 16. Dezember 2018
14:45
Donnerstag, 20. Dezember 2018
14:45
Freitag, 21. Dezember 2018
14:45
Samstag, 22. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 23. Dezember 2018
14:45
Mittwoch, 26. Dezember 2018
14:45
Donnerstag, 27. Dezember 2018
14:45
Freitag, 28. Dezember 2018
14:45
Samstag, 29. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 30. Dezember 2018
14:45
Montag, 31. Dezember 2018
14:45
Dienstag, 1. Januar 2019
14:45
Mittwoch, 2. Januar 2019
14:45
Sonntag, 13. Januar 2019
17:00
Mittwoch, 16. Januar 2019
19:00
Sonntag, 10. Februar 2019
17:00
Sonntag, 10. März 2019
17:00