Alles außer Tatort – Pass bloß auf dich auf!

The Witch

So 28. Oktober 2018 · 20:15 Uhr
:: Spielzeiten  :: bei „Kinoheld“ reservieren und kaufen

Heimisches Idyll oder tückische Wildnis? Nach einem religiösen Disput zwischen ihrem Vater (Ralph Ineson) und den Obrigkeiten ihres puritanischen Dorfes wird die Familie der jungen Thomasin (Anya Taylor-Joy) verbannt und lässt sich am Rand eines mysteriösen Waldes nieder.

Mit Ernteausfällen und dem spurlosen Verschwinden von Familienmitgliedern geplagt fängt die Familie langsam an, sich gegen sich selbst zu richten, obwohl sie lieber auf die Gefahren aus dem Wald achten sollte …

Robert Eggers Adaption einer Volkssage besticht nicht nur durch seine äußerst düstere Atmosphäre, sondern vor allem auch durch die historisch akkurate Darstellung des puritanischen Neuenglands im 17. Jahrhundert. Herausgekommen ist ein Film, der einerseits als präzises psychologisches Hysterie-Drama funktioniert und gleichzeitig als zutiefst beunruhigender Horrorfilm besticht.

Das selbstbewusste Spiel von Anna Taylor-Joy (SPLIT) und das legendäre Finale des Films geben der Hexenthematik eine provokant-emanzipatorische Note, welche über die gängigen Hollywood-Klischees hinausgeht und uns am Ende fragen lässt, was eigentlich genau das Böse im Menschen ausmacht …

USA/Kanada/Großbritannien 2015 · R & Db: Robert Eggers · K: Jarin Blaschke • Mit Anya Taylor-Joy, Ralph Ineson, Kate Dickie u.a. · ab 16 J. · engl.OmU · 92'

Trailer in dt. Fassung, im Cinema in engl.OmU

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
www.kinoheld.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Staffel 6: Pass bloß auf dich auf!

Alles außer Tatort

Die cineastische Alternative zur sonntäglichen Krimi-Langeweile

Wieder zurück im Cinema! Für alle, die das wöchentliche Gemecker über den letzten Tatort satt haben: im Zwei-Wochen-Takt zeigen wir wieder sehenswerte Filme in der Originalversion. Die sorgfältig ausgewählten Produktionen werden in thematisch geordneten Staffeln präsentiert, die aus jeweils vier Filmen bestehen.

In der sechsten Staffel PASS BLOß AUF DICH AUF! zeigen wir Filme, die den Pakt mit dem Teufel geschlossen haben. Ob im Puritaner-Umfeld der 1630er in Robert Eggers THE WITCH, einer elitären Tanzschule im Berlin der 1970er in Luca Guadagninos SUSPIRIA, der New Yorker High-Society der 1960er in Roman Polanskis ROSEMARY'S BABY oder einem Familienhaus im heutigen Utah in Ari Asters HEREDITARY – in allen Szenarien treiben satanische Kräfte ahnungslose Menschen in den Wahnsinn oder sogar in den Tod. Dass das nicht unbedingt etwas Schlechtes sein muss, zeigen alle vier Filme auf perfide und amüsante Weise …

Alles außer Tatort – Pass bloß auf dich auf!

Suspiria (2018)

So 11. November 2018 · 20:15 Uhr

Trailer in Originalgassng, im Cinema in engl.OmU

Nach oben

Alles außer Tatort – Pass bloß auf dich auf!

Rosemaries Baby

So 25. November 2018 · 20:15 Uhr

Ist es meins oder unseres?

Die streng katholische Rosemary (Mia Farrow) und ihr Ehemann Guy (John Cassavetes) hegen einen Kinderwunsch. Sie ziehen in ein gemeinsames Apartment, und werden plötzlich von hilfreichen Nachbarn umsorgt. Die darauf folgenden seltsamen Vorkommnisse in dem Apartmentgebäude und Rosemarys soziale Isolation hegen in ihr den Verdacht, dass unbekannte Kräfte ihre Sicherheit und das ihres ungeborenen Kindes gefährden könnten.

Roman Polanskis zweiter Beitrag in die Apartment-Trilogie (nach EKEL und vor DER MIETER) ist ein Paradebeispiel der subtilen Erzählkunst im Horror-Genre und lebt von der nüchtern-objektiven Darstellung des vermeintlich Bösen. Doch der Film wäre nichts ohne Mia Farrows nuanciertes und eigenwilliges Spiel, das die Figur Rosemary so zerbrechlich wie eine Porzellanpuppe erscheinen lässt. Ein Klassiker, den man unbedingt auf der großen Leinwand gesehen haben sollte!

ROSEMARY’S BABY · Großbritannien 1968 · R: Roman Polanski · Db: Roman Polanski, nach dem Buch von Ira Levin · K: William A. Fraker • Mit Mia Farrow, John Cassavetes, Ruth Gordon u.a. · ab 16 J. · engl.OmU · 131'

Trailer in Originalgassng, im Cinema in engl.OmU

Nach oben

Alles außer Tatort – Pass bloß auf dich auf!

Hereditary – Das Vermächtnis

So 9. Dezember 2018 · 20:15 Uhr

Trailer in dt. Fassung, im Cinema in engl.OmU

Nach oben

Spielplan

Freitag, 26. Oktober 2018
14:45
Dienstag, 30. Oktober 2018
20:00
Mittwoch, 31. Oktober 2018
22:45
Dienstag, 6. November 2018
20:00
Mittwoch, 7. November 2018
19:00
22:45
Samstag, 10. November 2018
14:45
Sonntag, 11. November 2018
14:45
17:00
20:15
Montag, 12. November 2018
19:00
21:00
Dienstag, 13. November 2018
20:00
Mittwoch, 14. November 2018
21:00
Samstag, 17. November 2018
14:45
Montag, 19. November 2018
18:45
Dienstag, 20. November 2018
20:00
20:30
Samstag, 24. November 2018
14:45
Dienstag, 27. November 2018
20:00
Mittwoch, 28. November 2018
19:00
Samstag, 8. Dezember 2018
14:45
Mittwoch, 12. Dezember 2018
19:00
Samstag, 15. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 16. Dezember 2018
14:45
Donnerstag, 20. Dezember 2018
14:45
Freitag, 21. Dezember 2018
14:45
Samstag, 22. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 23. Dezember 2018
14:45
Mittwoch, 26. Dezember 2018
14:45
Donnerstag, 27. Dezember 2018
14:45
Freitag, 28. Dezember 2018
14:45
Samstag, 29. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 30. Dezember 2018
14:45
Montag, 31. Dezember 2018
14:45
Dienstag, 1. Januar 2019
14:45
Mittwoch, 2. Januar 2019
14:45
Sonntag, 13. Januar 2019
17:00
Mittwoch, 16. Januar 2019
19:00
Sonntag, 10. Februar 2019
17:00
Sonntag, 10. März 2019
17:00