Touch Me Not

:: Spielzeiten  :: bei „Kinoheld“ reservieren und kaufen

Nur noch bis Mittwoch, 14. November 2018!

Wie liebt man andere, ohne sich selbst zu verlieren?

An der Grenze zwischen Realität und Fiktion folgt TOUCH ME NOT der emotionalen Reise von Laura, Tómas und Christian, die ihre Intimität und Sexualität erforschen wollen. Wie kann die Balance zwischen Begehren und der Angst vor Kontrollverlust gelingen?

Mit abwechselnd klinisch kühlen, erotischen und zärtlichen Bildern nimmt uns Regisseurin Adina Pintilie mit auf eine intime Expedition, in der sich zwischenmenschliche Barrieren und Kategorien wie „normal“ und „anders“ auflösen: eine fundamentale filmische Erfahrung, die niemanden unberührt lässt. Selten hat ein mit dem Goldenen Bären auf der Berlinale ausgezeichnetes Werk derart emotionale und kontroverse Reaktionen hervorgerufen.

Radikal entblößt die rumänische Regisseurin Adina Pintilie die seelischen und körperlichen Tabus unserer vermeintlich sexuell befreiten Zeit und scheut sich auch nicht, Menschen mit Angststörungen und körperlicher Behinderung auf dem Weg zu einer erfüllten Intimität zu begleiten.

Bulgarien/Tschechische Republik/Deutschland/Rumänien/Frankreich 2018 · R & Db: Adina Pintilie · K: George Chiper • Mit Laura Benson, Tomas Lemarquis, Christian Bayerlein u. a. · ab 16 J. · engl./dt.OmU · 129'

Die Regisseurin
Adina Pintilie absolvierte 2006 erfolgreich ihr Studium an der Nationaluniversität der Theater- und Filmkunst „Ion Luca Caragiale“. Mit ihrer von ARTE France produzierten Dokumentation Nu te sup?ra, dar... nahm sie 2007 an mehreren renommierten Filmfestivals teil, darunter dem Internationalen Filmfestival Warschau und dem Locarno Festival und gewann unter anderem die Goldene Taube des DOK Leipzig 2007. Mit ihrem Langfilmdebüt Touch Me Not nahm sie an der Berlinale 2018 teil. Der als kontrovers wahrgenommene Experimentalfilm wurde mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet. (Quelle: Wikipedia).

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
cineplex.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Sonntag, 10. Februar 2019
17:00
Sonntag, 10. März 2019
17:00