Ein in langen, schwindelerregenden Kamera-Einstellungen gedrehter Höllentrip von Gaspar Noé (Irreversibel), voller unfassbaren Tanzszenen und treibender Beats

Vor ihrer Tournee haben sich 21 junge Tänzer*innen versammelt. Sie wollen zusammen tanzen. Sich näher kommen. Reden und feiern. Unablässig pumpt die Musik Beats in den Raum. Die Stimmung ist bestens. Doch irgendjemand hat Drogen in die Bowle gemischt. Nach und nach beginnen sie zu wirken. Panik macht sich breit. Der Schuldige wird gesucht, ein kollektiver Horrortrip beginnt.

Aus Angst wird Paranoia, aus unterschwelliger Aggression offene Gewalt, aus Zuneigung unkontrollierte Begierde. Die Choreographie löst sich in Chaos auf. Die Tänzer*innen taumeln, stolpern und tanzen weiter in höchster Ekstase bis zum Morgengrauen als die Polizei eintrifft und das ganze zerstörerische Ausmaß entdeckt.

Belgien/Frankreich/USA 2018 · R & Db: Gaspar Noé · K: Benoît Debie • Mit Sofia Boutella, Souhela Yacoub, Romain Guillermic, Kiddy Smile, Claude Gajan Maull · ab 16 J. · franz./engl.OmU + dF · 95'

Der Regisseur
Gaspar Noé ist ein französischer Regisseur, Drehbuchautor, Kameramann und Filmproduzent, der mit seinen umstrittenen Werken Menschenfeind und Irreversibel den Ruf eines Skandal-Regisseur erwarb. Seine Werke geniessen besonders in Europa hohe Aufmerksamkeit. (Quelle: moviepilot.de).

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
www.kinoheld.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Samstag, 22. Dezember 2018
14:45
Dienstag, 25. Dezember 2018
20:00
Freitag, 28. Dezember 2018
14:45
Samstag, 29. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 30. Dezember 2018
14:45
Montag, 31. Dezember 2018
14:45
Dienstag, 1. Januar 2019
14:45
Mittwoch, 2. Januar 2019
14:45
Sonntag, 13. Januar 2019
17:00
Mittwoch, 16. Januar 2019
19:00
Montag, 21. Januar 2019
21:00
Sonntag, 10. Februar 2019
17:00
Sonntag, 10. März 2019
17:00