Birds of Passage – Das grüne Gold der Wayuu

Jetzt Karten kaufen und reservieren (cineplex.de)

Nur noch bis Mittwoch, 1. Mai 2019!

»Zugleich ethnologische Chronik und Arthouse-Thriller … wie der indigene PATE« (Hollywood Reporter) Von den Filmemacher*innen von „Der Schamane und die Schlange“

Kolumbien 1968: Lange bevor der Name Pablo Escobar in aller Munde ist, legt eine Familie des matriarchalisch geprägten Wayuu-Stammes den Grundstein für den Drogenhandel, für den das Land später so berühmt-berüchtigt werden wird.

Der junge Rapayet verkauft etwas Marihuana an Amerikaner des Friedenskorps. Das Geschäft boomt und er steigt bald zum reichsten Mann der abgelegenen Steppenregion auf. Doch der Reichtum ist mit einem hohen Preis verbunden. Ein brutaler Krieg um Macht und Geld bricht aus und setzt nicht nur das Leben des Stammes, sondern auch ihre Kultur und Traditionen aufs Spiel.

Ciro Guerra und Cristina Gallego erzählen in beeindruckenden und surrealen Bildern eine epische Geschichte, in der die Mythen der Wayuu mit den harten Realitäten des Drogenhandels verwoben werden.

PáJAROS DE VERANO · Dänemark/Kolumbien/Mexiko 2018 · R: Circo Guerra, Cristina Gallego · Db: Maria Camila Arias, Jacques Toulemonde Vidal · K: David Gallego • Mit Carmiña Martínez, Natalia Reyes, José Acosta u. A. · ab 12 J. · wayuu/span.OmU + dF · 125 Min.

Die Regisseure
Ciro Guerra wurde 1981 in Rio de Oro (Cesar, Kolumbien) geboren. Seine ersten beiden Spielfilme THE WANDERING SHADOWS (2004) und DIE REISEN DES WINDES (2009) wurden von vielen internationalen Filmfestivals ausgewählt und werden weitgehendend als zwei der besten kolumbianischen Filme aller Zeiten anerkannt. DER SCHAMANE UND DIE SCHLANGE, Guerras dritter Spielfilm, gewann 2015 den Hauptpreis der „Directors‘ Fortnight“ in Cannes und war außerdem der erste kolumbianische Film, der für einen Oscar® in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ nominiert wurde

Cristina Gallego wurde 1978 in Bogotá geboren. Sie schloss die Filmschule der Universidad Nacional de Colombia ab. Ebenso eine Ausbildung in den Feldern Marketing und Werbung. 2001 gründete sie zusammen mit Ciro Guerra die Produktionsfirma Ciudad Lunar und arbeitete als Produzentin und Cutterin. Gallego unterrichtet an verschiedenen Filmschulen und wurde von den Vereinten Nationen in Genf und zu den Ted Talks Bogotá als Sprecherin eingeladen. (Quelle: Presseheft).

Nach oben

Links
Offizielle Homepage
Filminfos MFA
Internet Movie DB
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

Online Karten kaufen und reservieren
cineplex.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,50* / erm. € 7,00*
Premierentag € 6,00*
Kinderkino € 4,50
*online € 0,50 günstiger: cineplex.de

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Freitag, 30. August 2019
19:00
22:15
Dienstag, 3. September 2019
18:30
Sonntag, 8. September 2019
11:00
Montag, 9. September 2019
20:45
Dienstag, 10. September 2019
20:30
Samstag, 14. September 2019
17:00
19:00
Sonntag, 15. September 2019
11:00
17:30
Montag, 16. September 2019
18:30
Dienstag, 17. September 2019
19:00
Sonntag, 22. September 2019
11:00
17:00
20:15
Montag, 23. September 2019
18:45
Dienstag, 24. September 2019
18:45
Mittwoch, 25. September 2019
18:45
Freitag, 27. September 2019
18:45
Samstag, 28. September 2019
18:15
Sonntag, 29. September 2019
18:45
Montag, 30. September 2019
18:30
21:00
Dienstag, 1. Oktober 2019
18:30