STRANGER THAN FICTION #22

The Royal Train

Mi 5. Februar 2020 · 18:30 Uhr

»Eine untergegangene Monarchie wird von einer Prinzessin repräsentiert, deren unerschütterliche Mission es ist, dass ihrer Dynastie wieder eine echte Verantwortung für Politik und Wirtschaft in der rumänischen Gegenwart übertragen wird. Mit großer Energie, manchmal auch komischen Ausrutschern, überwiegend aber mit dem gebührenden royalistischen Ernst spielt Prinzessin Margareta von Rumänien ihre Rolle als Subjekt und Objekt der eigenen Kampagne.

Aufgeführt wird das Stück vom neuen Wein in alten Schläuchen. Mit höfischer Entourage bereist Margareta „ihr“ Land im gleichen königlichen Zug, auf derselben königlichen Strecke, in dem auch schon ihr Vater König Michael I. den Kontakt zu seinen Untertanen suchte und pflegte. Den Betrieb, der sich um diese Reise ins Rückwärts entfaltet, beobachtet Regisseur Holzhausen mit distanziert-staunender Neugier.« (Ralph Eue / Dok Leipzig)

Österreich/Rumänien 2019 · R: Johannes Holzhausen · Db: Johannes Holzhausen, Constantin Wulff · K: Jörg Burger · 94'

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
cineplex.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,50* / erm. € 7,00*
Premierentag € 6,00*
Kinderkino € 4,50
*online € 0,50 günstiger: cineplex.de

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Die Linse präsentiert „dokumentarfilmfest #22“

Fünf Dokumentarfilme widmen sich ganz unterschiedlichen Menschen. Eine Tochter dokumentiert die Emanzipation ihrer Mutter aus 40 Jahren gewalttätiger Ehe, Spielerinnen der ersten „inoffiziellen“ deutschen Fußball-Frauennationalmannschaft erzählen von aufregenden Zeiten, mit Feingefühl werden die Veränderungen eines Autobahnbaus auf die betroffenen Menschen aufgespürt und schließlich berichten bekannte Schauspieler*innen von ihrer Arbeit, ihr Leben gegen das ihrer Figuren „einzutauschen“. In Zusammenarbeit mit der Kinogesellschaft Köln

Zur Offiziellen Homepage von STRANGER THAN FICTION

Die Termine im Überblick:

Mo 3. Februar 2020 · 18:30 Uhr: Una Primavera

Mi 5. Februar 2020 · 18:30 Uhr: The Royal Train

So 9. Februar 2020 · 11:00 Uhr: Das Wunder von Taipeh
Zu Gast: John Seidler

Mo 10. Februar 2020 · 18:30 Uhr: Autobahn

Mi 12. Februar 2020 · 18:30 Uhr: Die Verwandlung

Nach oben

Spielplan

Donnerstag, 30. Januar 2020
Neu!
Neu!
Freitag, 31. Januar 2020
19:30
Samstag, 1. Februar 2020
18:00
Sonntag, 2. Februar 2020
20:15
Montag, 3. Februar 2020
18:30
20:15
Donnerstag, 6. Februar 2020
Neu!
Samstag, 8. Februar 2020
18:30
Montag, 10. Februar 2020
18:30
20:45
Dienstag, 11. Februar 2020
18:00
Donnerstag, 13. Februar 2020
Neu!
Neu!
Montag, 17. Februar 2020
18:30
20:00
Donnerstag, 20. Februar 2020
Neu!
Neu!
Mittwoch, 26. Februar 2020
18:30
Sonntag, 1. März 2020
20:15
Montag, 2. März 2020
20:45
Mittwoch, 4. März 2020
18:30
Sonntag, 8. März 2020
17:00
Sonntag, 15. März 2020
18:30
Montag, 16. März 2020
20:00
Mittwoch, 25. März 2020
18:30
Sonntag, 5. April 2020
18:30
Montag, 20. April 2020
20:00