Die Linse: You look diff'rent #2

Wenn das Land zur Ware wird

Mo 3. Februar 2020 · 20:15 Uhr im neben*an
Mit Referent*innen von Zwischenzeit e.V.

Indigener Widerstand gegen Neokolonialismus in Chiapas Film- und Diskussionsveranstaltung mit Referent*innen von Zwischenzeit e.V.

Die kleinbäuerlich-indigenen Gemeinden in Südmexiko werden durch Monokulturen, Infrastruktur-ausbau, Tourismusprojekte und Repression regelrecht attackiert. Das Land und die Existenzweise der indigenen Bevölkerungsgruppen gerät ins Visier von Politik und Wirtschaft: Die Gemeindelän-dereien werden in eine Ware konvertiert – oftmals ohne die betroffenen Menschen zuvor überhaupt zu informieren.

Viele Dörfer bauen bis heute auf Basisdemokratie, Selbstorganisation, Gemeinschaftsarbeit und Subsistenzwirtschaft.

Ölpalmenplantagen, Autobahnen, das von der aktuellen Regierung und transnationalen Konzernen geplante Megaprojekt "Maya-Zug" sowie die Ausweitung touristischer Ausflugsorte sind einige Bei-spiele für neoliberale „Entwicklungsprojekte“, die Lebensgrundlagen angreifen und die Umwelt schädigen.

Neben dem Widerstand der betroffenen Bevölkerungsgruppen – herausragend ist hier die Bewe-gung der Zapatistas – thematisiert die Veranstaltung auch Verbindungslinien zu urbanen Regionen und uns Konsument*innen im reichen Norden.

Nach oben

Deutschland/Mexiko 2013 · R, Db & K: Luz Kerkeling, Dorit Siemers · 60'

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
cineplex.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,50* / erm. € 7,00*
Premierentag € 6,00*
Kinderkino € 4,50
*online € 0,50 günstiger: cineplex.de

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Donnerstag, 30. Januar 2020
Neu!
Neu!
Freitag, 31. Januar 2020
19:30
Samstag, 1. Februar 2020
18:00
Sonntag, 2. Februar 2020
20:15
Montag, 3. Februar 2020
18:30
20:15
Donnerstag, 6. Februar 2020
Neu!
Samstag, 8. Februar 2020
18:30
Montag, 10. Februar 2020
18:30
20:45
Dienstag, 11. Februar 2020
18:00
Donnerstag, 13. Februar 2020
Neu!
Neu!
Montag, 17. Februar 2020
18:30
20:00
Donnerstag, 20. Februar 2020
Neu!
Neu!
Mittwoch, 26. Februar 2020
18:30
Sonntag, 1. März 2020
20:15
Montag, 2. März 2020
20:45
Mittwoch, 4. März 2020
18:30
Sonntag, 8. März 2020
17:00
Sonntag, 15. März 2020
18:30
Montag, 16. März 2020
20:00
Mittwoch, 25. März 2020
18:30
Sonntag, 5. April 2020
18:30
Montag, 20. April 2020
20:00