„Cronofobia“ – die Angst vor der Zeit – ist ein poetisch mysteriöser Film über Liebe, Verlust und Verleugnung

Michael (Vinicio Marchioni) ist nicht leicht zu fassen. Mit seinem Wohnmobil fährt er durch die Schweiz, sitzt mit grübelnder Miene in Autobahn-Raststätten, beobachtet seine Umgebung mit Blicken, die kaum einzuordnen sind: So bohrend blickt er Menschen an, dass er problemlos für einen Stalker oder einen Serienkiller auf der Pirsch gehalten werden könnte.

Doch Michael reist im Auftrag seiner Chefin durch die Gegend, schlüpft immer wieder in unterschiedliche Masken, um in Tankstellen, Geschäften oder auch einmal einer Bank, die Mitarbeiter zu testen und auf ihre Ehrlichkeit zu prüfen. Immer wieder überkommen ihn dabei seltsame Anfälle, alptraumhafte Bilder und ein bohrender Tinnitus deuten an, dass ein Vorfall aus der Vergangenheit Michael schwer belastet.

Irgendwie scheint dieser Vorfall mit Anna (Sabine Timoteo) zusammenzuhängen, die er auf seinen Reisen immer wieder beobachtet. Und eines Tages in seinem Wohnmobil vor ihren Eltern rettet, die in Sorge um ihre Tochter sind. Denn vor einiger Zeit ist Annas Mann, der in einer Bank arbeitete, ums Leben gekommen.

Schweiz 2018 · R: Francesco Rizzi · Db: Daniela Gambaro, Francesco Rizzi · K: Simon Guy Faessler • Mit Vinicio Marchioni, Sabine Timoteo, Leonardo Nigro u.a. · dF + ital.OmU · 93'

Der Regisseur
Francesco Rizzi geboren in Mendrisio, Tessin (Schweiz), am 29. April 1978. Studiert Italienische Literatur und Kunstgeschichte an der Universität Freiburg (Schweiz). Filmschule in Rom N.U.C.T. (Cinecittà). Ekran Workshop im Wajda Studio in Warschau, Polen. Cronofobia ist sein erster Spielfilm. (Quelle: Presseheft).

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
cineplex.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,50* / erm. € 7,00*
Premierentag € 6,00*
Kinderkino € 4,50
*online € 0,50 günstiger: cineplex.de

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Sonntag, 1. März 2020
20:15
Montag, 9. März 2020
18:30
20:45
Dienstag, 10. März 2020
18:30
Mittwoch, 11. März 2020
18:45
Montag, 16. März 2020
18:30
20:00
Montag, 23. März 2020
18:30
Mittwoch, 25. März 2020
18:30
Sonntag, 29. März 2020
19:30
Sonntag, 5. April 2020
18:30
Montag, 13. April 2020
11:00
Montag, 20. April 2020
20:00
Sonntag, 10. Mai 2020
20:15