Teilhabe und Film

Menschsein

Do 30. Juli · 18:45 Uhr nur online
Moderation Dina Hamza: Sie lebt seit über 30 Jahren mit Assistenz. Sie absolvierte Beratungsausbildungen und bietet seit ei-nigen Jahren Peerberatung an.
Jetzt Karten kaufen und reservieren (cineplex.de)

Ein Dokumentarfilm über eine etwas andere Weltreise. 23 Nationen. 19 Sprachen. Eine Frage: Was hat Menschsein mit Behinderung zu tun?

Der Pädagoge Dennis Klein reist in 14 Monaten durch 23 Länder, um Menschen mit Behinderungen zu treffen. Wie geht man in anderen Ländern mit dem Thema Behinderung um? Wie unterscheidet sich das Leben behinderter Menschen in der restlichen Welt? Er macht wertvolle, ganz besondere Erfahrungen, lernt viele interessante, charismatische Menschen kennen. Es ist keine einfache Reise nach Indien, Kolumbien, Guatemala und vielen anderen Nationen.

Der Film zeigt, dass das Thema Inklusion zwar in Europa eine immer größere Rolle spielt, aber in ärmeren Ländern so gut wie keine, was den Menschen mit Behinderung ihr Leben zusätzlich erschwert. Doch neben vielen negativen und problematischen Aspekten zeigt der Film auch ungebrochen positive Menschen, die sich aufopfernd und würdevoll um Menschen mit Behinderung kümmern.

Nach oben

Deutschland 2019 · R: Oliver Stritzke · Db: Dennis Klein, Oliver Stritzke · K: Dennis Klein · ab 0 J. · OmU · 97'

Nach oben

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag bis Samstag ab ~17:00 Uhr
Sonntag ab ~ 11:45 Uhr

Eintrittspreise
€ 8,50* / erm. € 7,00*
Premierentag € 6,-*
Kinderkino € 4,50
Soli-Preis € 10,50*
*online € 0,50 günstiger: cineplex.de

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen,

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste" zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste

Donnerstag = Premierentag
Neustarts kosten donnerstags in allen Vorstellungen nur € 6,- (+evtl. Zuschlag wegen Überlänge)

Telefonische Kartenvorbestellung
(Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen)
Telefon 0251-30300

Wieder zurück
Folgende Regeln sind für die Wiedereröffnung zu beachten

Lebens(t)raum und Die Linse zeigen

Teilhabe und Film

Für den April hatten wir unsere Reihe Teilhabe und Film mit Lebens t raum geplant. Ein blödes Vi-rus kam uns in die Quere. Die Kinos sind mittlerweile zwar wieder geöffnet, wir werden aber die Reihe in vorerst abgespeckter Form digital durchführen. So gehören zum einen viele der Interessierten Risikogruppen an, zum anderen ist es für viele nun aber auch einfacher die Filme zu sehen, da sie keinen Fahrdienst beauftragen müssen.

Als zweiten Film zeigen wir am 3.8. Schnupfen im Kopf, begleitet von Norbert Arndt.

Der Ablauf der Abende wird so sein: 18.45 Uhr Einführung · danach Schauen des Films · ab 20.45 Uhr: Gesprächsmöglichkeit

Wir bieten beide Abende kostenlos an. Dazu bitte eine Email an teilhabe@dielinse.de – wir schicken dann die nötigen Links und Zugangscodes zu.

Nach oben

Zusammen mit:

Spielplan

Sonntag, 26. Juli 2020
12:00
Mittwoch, 29. Juli 2020
18:30
Sonntag, 2. August 2020
12:00
Montag, 3. August 2020
18:45
Mittwoch, 5. August 2020
18:30
22:15
Donnerstag, 13. August 2020
20:00
Montag, 17. August 2020
20:00
Donnerstag, 27. August 2020
20:00