Wochen gegen Rassismus 2021

Intersektioneller, medienpädagogischer Workshop zu Repräsentaion(en) in Kinderfilmen

•    Nachholtermin: So, 29. August 2021!

•    Zeit: So, 29. August 2021 | 10:30 – 13:00 Uhr (7-11 Jahre) & 14:00 – 16:30 Uhr (12-16 Jahre)  
•    Ort: Cinema & Kurbelkiste, neben*an, Warendorfer Straße 45, 48145 Münster
•    Art der Veranstaltung: Workshop
•    Zielgruppe: BIPoC, Sinti*zze, Rom*nja, Jüdinnen*Juden
•    Kontakt: info@cinema-muenster.de, Tel.: 0251-30307
•    Die Teilnahme sowie Getränke sind kostenlos.
•    Anmeldung erforderlich (Anmeldung unter info(at)cinema-muenster.de)

  


Als Kino in Münster sehen wir unseren Bildungsauftrag in der Kulturbranche als einen intersektionellen Auftrag. In Anlehnung an das städtische Migrationsleitbild im Handlungsfeld Kultur bieten wir innerhalb der Wochen gegen Rassismus 2021 einen medienpädagogischen, rassismuskritischen Workshop für junge und jugendliche BI_PoC an.

Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen einen Raum zu geben sich über Rollenbilder, Repräsentation(en), Diskriminierung, Vorurteile und Rassismus auszutauschen. Mit kreativen Methoden haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit dem Thema Rollenvorbilder auf empowernde Weise auseinanderzusetzen. Auch Geschlechterstereotype werden hierbei thematisiert. Für welche im Film dargestellten Person(en)/ Rollen kann ich mich begeistern? Was finde ich an der Rolle toll? Welche Stärken hat sie und welche Stärken erkenne ich auch in mir?
Die Kinder und Jugendlichen sollen im Anschluss mit einem geschärften, rassismuskritischen Auge Filme schauen und Feedback zu angebotenen Filmen geben können.

Die beiden kurzen Workshops sollen einen safer space für Kinder und Jugendliche mit Rassismuserfahrungen bieten und werden von einer Schwarzen Frau und einem Mann of Color angeboten.

In Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum, Caritas Münster e.V., DRK-Kreisverband Münster e.V. und dem Integrationsrat der Stadt Münster

 

Leitfaden & Glossar

Was verstehen wir unter Rassismus?
Wir verstehen Rassismus als eine institutionalisierte Gesellschaftsform, die weiße Menschen bevorteilt und nicht-weiße (s. BiPoC) Menschen benachteiligt. Diese Benachteiligung findet durch die Konstruktion der Andersartigkeit und der institutionellen Machtverteilung statt. Kurz gesagt: Rassismus = Vorurteil + Macht. Auch wenn weiße Menschen von Rassismus positiv betroffen und bevorteilt sind, können sie den Wunsch nach Veränderung haben.
Viele weiße Menschen, Institutionen, Behörden und Vereine wollen Verbündete (engl. Allys) für BiPoC sein und gemeinsam für rassismuskritische, gerechte Strukturen sorgen. Sie wollen keine Vorteile auf dem Rücken der  Benachteiligten. Ebenso wenig wollen BiPoC die Umkehrung von rassistischen
Strukturen, sondern gleichberechtigte, faire und selbstgewählte
gesellschaftliche Mitbestimmung.

Ziel der Wochen gegen Rassismus 2021
Wir möchten die Wochen gegen Rassismus mit Ihnen gemeinsam nutzen, um gesellschaftliche Wissenslücken zu schließen und Netzwerke zum Abbau von rassistischen Strukturen zu knüpfen. Wir sind gespannt auf Räume zum Verlernen und Bühnen für Neues!
Als Anregung zur Planung der Veranstaltungen haben wir im Vorfeld mit vielen Interessierten und Veranstaltenden Gespräche geführt. Wir freuen uns über ehrliches, kritisches Feedback zu den Veranstaltungen und bedanken uns vor
allem bei allen BiPoC, die sich mit viel Geduld und Optimismus immer wieder der Thematisierung von Rassismus in privaten und öffentlichen Räumen stellen.

Quelle: Programmheft Münsteraner Wochen gegen Rassismus 2021

In Kooperation mit:

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag bis Samstag ab ~17:00 Uhr
Sonntag ab ~ 11:45 Uhr

Eintrittspreise
€ 8,50* / erm. € 7,00*
Premierentag € 6,-*
Kinderkino € 4,50
Soli-Preis € 10,50*
*online € 0,50 günstiger: cineplex.de

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen,

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste" zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste

Donnerstag = Premierentag
Neustarts kosten donnerstags in allen Vorstellungen nur € 6,- (+evtl. Zuschlag wegen Überlänge)

Wieder zurück
Folgende Regeln sind für die Wiedereröffnung zu beachten

Spielplan

Samstag, 7. August 2021
20:00
Montag, 9. August 2021
18:30
20:45
Montag, 16. August 2021
18:00
18:30
Mittwoch, 18. August 2021
18:00
Sonntag, 22. August 2021
19:00
Montag, 23. August 2021
20:00
Dienstag, 24. August 2021
18:00
Donnerstag, 2. September 2021
20:00
Neu!
Neu!
Dienstag, 7. September 2021
18:00
Dienstag, 14. September 2021
19:00
Mittwoch, 15. September 2021
19:00
Donnerstag, 16. September 2021
Neu!
Neu!
Samstag, 2. Oktober 2021
18:30
Donnerstag, 7. Oktober 2021
Neu!