Britfilms #8 – englischsprachige Filmwoche

Englischsprachiges Schulkino vom Do 4. – Mi 17. Dezember

BRITFILMS ist das englischsprachige Schulfilmfestival der AG Kino-Gilde e.V., dem Verband der Programmkinos und Filmkunsthäuser in Deutschland. Sieben englischsprachige Filme touren ein Schuljahr lang durch die deutschen Kinos und werden von den Kinobetreibern in Schulvorführungen für Kinder im Alter von 8-18 Jahren eingesetzt. Die Vorführungen können direkt in den teilnehmenden Kinos gebucht werden. Begleitend werden Fortbildungen/ Filmpreviews für Englischlehrer und –lehrerinnen angeboten.

Ebenso gibt es als pädagogisches Begleitmaterial englischsprachige Study Guides zu allen Filmen als Download.

Der Eintritt beträgt für Schüler 4 €. Individuelle Termine sind nach Vereinbarung möglich.

Anmeldungen von Klassen und Gruppen bitte mit diesem Formular telefonisch (0251-37409592), per email (schulkino(at)cinema-muenster.de), per Fax (0322-224 60 205) oder Post. Anmeldung möglichst bis zum 1.12.2014

Nach oben

Weitere Informationen zu den einzelnen Filmen sowie pädagogisches Material für den Unterricht finden Sie auf der Offiziellen Homepage der Britfilms #8.

Die Titel in diesem Jahr:

Good Vibrations

Themen: Musik, Idealismus, Nordirland-Konflikt, Gewalt, Erwachsenwerden, Subkultur
Altersempfehlung: ab 15 Jahren

Spielzeiten:
Do 4. Dezember um 11:45 Uhr
Mo 8. Dezember um 9:15 Uhr
Di 9. Dezember um 9:15 Uhr
Sondertermine nach Vereinbarung möglich!

Dieser Film über den nordirischen Punk tut nur eines: Er rockt!

Die 70er in Nord-Irland: Der blutige Bürgerkrieg, euphemistisch „The Troubles“ genannt, zerreißt die Gesellschaft und legt die Innenstadt von Belfast buchstäblich in Asche. Kaum eine Woche vergeht, ohne dass die Grand Victoria Street von einem Anschlag erschüttert wird. Und genau dort will Terri Hooley (Richard Dormer) einen Plattenladen eröffnen. Was ihn dafür qualifiziert ist nichts weiter, als sein Enthusiasmus.

Er liebt Musik seit seiner Kindheit und will damit ein Zeichen gegen die Gewalt setzen, die auch seinen Freundeskreis entzweit. Aber irgendwie ist sein Musikgeschmack nicht der der Jugend und der Laden läuft nicht nur mäßig, er bedroht auch seine Beziehung mit Ruth (Jodie Whittaker). Bis eines Tages ein schnodderiger Teenager den Laden betritt und nach einer bestimmten Band fragt, die doch bald ein Konzert gibt. Völlig überfragt aber doch interessiert geht Terri zu dem Konzert und entdeckt – den Punk. Auch Belfast hat in dieser Zeit seine Punkszene, schwer inspiriert von London, aber doch eigenständig.

Nach einer langen Nacht voller Musik und Bier will Terri nur noch eines, den Bands helfen Platten rauszubringen. Im Rekordtempo wird er Plattenproduzent, Manager, Tour-Organisator und Kumpel der Bands in einer Person. Wieder lässt der Erfolg auf sich warten. Doch dann entdeckt Terri den Song, der sein Leben verändern könnte.

Die auf seiner Autobiographie beruhende Geschichte von Terri Hooley wird von den Regisseuren Lisa Barros D'Sa und Glenn Leyburn in erster Linie als rockige Komödie inszeniert, aber durchbrochen wird die grell bunte Handlung, die mit ihrer Hauptfigur manchmal an der Grenze zum Klamauk steht, von dokumentarischen Bildern aus dem Bürgerkrieg, die sie vor einem düsteren Hintergrund stattfinden lässt. Getragen wird das alles von Richard Dormer, der die ungezügelt begeisterte Unfähigkeit von Terri perfekt trifft, und dem Soundtrack, der noch einmal jedem vor Augen führt, dass auch Punk zeitlos sein kann.

Großbritannien 2012 · R: Glenn Leyburn Lisa Barros D'Sa · Db: Colin Carberry, Glenn Patterson · K: Ivan McCullough · Musik: David Holmes • Mit Richard Dormer, Jodie Whittaker, Michael Colgan, Karl Johnson, Liam Cunningham u.a. · ab 6 J. · engl.OmU · 103'

Links
Offizielle Homepage | Internet Movie DB | Presseschau film-zeit | Trailer bei Youtube auf Deutsch und Englisch

Pädagogisches Material bei Vision Kino und bei der AG Kino

Nach oben

Nächster Halt Fruitvale Station

Themen: Rassismus, Race-Relations, Drogen, Erwachsenwerden
Altersempfehlung
BRITFILMS: ab 12 Jahren

Spielzeiten:
Do 4. Dezember um 13:00 Uhr
Di 9. Dezember um 11:15 Uhr
Mi 10. Dezember um 11:00 Uhr
Sondertermine nach Vereinbarung möglich!

Bewegendes, nach einer wahren Begebenheit erzähltes Drama über rassistisch motivierte Polizeigewalt. Sundance 2013: Großer Preis der Jury & Publikumspreis Als der 22-jährige Oscar Grant (Michael B. Jordan) am Morgen des 31. Dezember 2008 aufwacht, spürt er, dass etwas in der Luft liegt. Ohne genau zu wissen, was es ist, nutzt er die Gelegenheit, um endlich seine guten Vorsätze in die Tat umzusetzen: Als Vater, Partner und Sohn möchte er ein besserer Mensch werden.

Für seine vierjährige Tochter Tatiana (Ariana Neal), die ihn trotz zwei Jahren Gefängnisaufenthalt noch immer vergöttert, für seine Freundin Sophina (Melonie Diaz), mit der er nicht immer ganz ehrlich war, und für seine Mutter (Octavia Spencer), die an diesem Silvestertag Geburtstag hat. Freunde, Familie und Fremde kreuzen seinen Weg, doch im Laufe des Tages muss Oscar feststellen, dass Schwierigkeiten und Herausforderungen nicht ausbleiben, wenn man sich selbst und sein Leben verändern will. Von seinem Plan, ein besserer Mensch zu werden, will er sich trotzdem nicht abbringen lassen. Aber soweit kommt es nicht: nach einer fröhlichen Silvesternacht in San Francisco gerät er auf seinem Rückweg im Zug in einen Streit. Vollkommen unerwartet wird er von einem weißen Polizisten erschossen – in der U-Bahn-Station Fruitvale.

USA 2013 · R: Ryan Coogler · Db: Ryan Coogler · K: Rachel Morrison · Musik: Ludwig Goransson • Mit Michael B. Jordan, Melonie Diaz, Octavia Spencer, Kevin Durand, Chad Michael Murray u.a. · ab 12 J. · engl.OmU · 85'

Links
Offizielle Homepage | Internet Movie DB | Presseschau film-zeit | Facebook-Seite | Filminfos DCM | Trailer bei Youtube auf Deutsch und Englisch

Pädagogisches Material bei Vision Kino und bei der AG Kino

Nach oben

East is East

Themen: Toleranz, Rassismus, Migration, Freundschaft, Familie | Unterrichtsfächer: Englisch, Deutsch, Sozialkunde/Gemeinschaftskunde, Ethik, Religion
Altersempfehlung VISION KINO: ab 14 J. | Klassenstufen: ab 9. Klasse

Spielzeiten:
Fr 5. Dezember um 9:15 Uhr
Di 9. Dezember um 9:00 Uhr
Mi 10. Dezember um 9:15 Uhr
Sondertermine nach Vereinbarung möglich!

Cultural Clash in Salford

Salford 1971: Pakistani George Khan lebt mit seiner britischen Frau und sieben Kindern im Norden von England. Als der älteste Sohn mitten in der Trauungszeremonie seiner arrangierten Hochzeit die Flucht ergreift, verstößt George ihn. Auch die anderen Kinder rebellieren: Tariq schleicht sich nachts in die Disco, Tochter Maneer will lieber Fußball spielen als einen Sari tragen und der jüngste Sohn Sajid zieht sich vollkommen in seinen viel zu großen Parka zurück.

Zwischen allen Fronten steht Ella, die alles versucht, um die Familie zusammen und den Fish'n’Chips-Imbiß am Laufen zu halten Die bittersüße und ausgezeichnet gespielte Familien-Komödie ist ein Klassiker des englischen Kinos.

EAST IS EAST · Großbritannien 1998 · R: Damien O'Donnell · Db: Ayub Khan-Din · K: Brian Tufano · Musik: Deborah Mollison • Mit Om Puri, Linda Bassett, Jordan Routledge, Archie Panjabi, Chris Bisson · ab 6 J. · engl.OmU · 96'

Links
Wikipedia-Eintrag | Internet Movie DB | Online Film DB | Facebook-Seite | Filminfos Senator | Trailer bei Youtube auf Deutsch und Englisch

Pädagogisches Material bei Vision Kino und bei der AG Kino

Nach oben

Now Is Good

Themen: Coming-of-age, Krankheit, Liebe, Freundschaft, Familie
Altersempfehlung BRITFILMS: ab 14

Spielzeiten:
Do 4. Dezember um 9:15 Uhr
Fr 5. Dezember um 9:30 Uhr
Mo 8. Dezember um 11:00 Uhr
Sondertermine nach Vereinbarung möglich!

Tessa will noch was erleben

Die 17-jährige Tessa ist unheilbar an Leukämie erkrankt. Die Familie reagiert ganz unterschiedlich: die Mutter möchte am liebsten so tun, als sei alles wie immer, der Vater ist inzwischen medizinischer Experte, stets auf der Suche nach einem neuen Heilmittel, und der kleine Bruder Cal fragt: Fahren wir wieder in Urlaub wenn Tessa tot ist?

Tessa selbst möchte vor allem so viel wie möglich erleben. Sie hat eine geheime Liste, die sie mit ihrer besten Freundin Zoey abarbeitet. Sie nehmen Drogen, gehen auf Dates, werden beim Ladendiebstahl erwischt und als im Nachbarhaus der junge Adam einzieht, passiert etwas, mit dem Tessa gar nicht mehr gerechnet hatte – sie verliebt sich.

NOW IS GOOD · Großbritannien 2013 · R: Ol Parker · Db: Melissa Rosenberg · K: Erik Wilson · Musik: Dustin O'Halloran • Mit Dakota Fanning, Jeremy Irvine, Paddy Considine, Olivia Williams, Kaya Scodelario · ab 12 J. · engl.OmU · 103'

Links
Offizielle Homepage | Internet Movie DB | Online Film DB | Facebook-Seite | Trailer bei Youtube auf Deutsch und Englisch

Pädagogisches Material bei der AG Kino

Nach oben

Toast

Themen: Wünsche, Träume und Ziele, Familie, Esskultur, 1960er Jahre, Homosexualität
Altersempfehlung BRITFILMS: ab 12

Spielzeiten:
Do 4. Dezember um 11:15 Uhr
Mo 8. Dezember um 9:00 Uhr
Di 9. Dezember um 11:00 Uhr
Sondertermine nach Vereinbarung möglich!

In knallbunten Farben und skurrilen Szenen schildert TOAST die Kinder- und Jugendjahre des heutigen Starkochs Nigel Slater im England der 1960er Jahre. Nigel liebt Essen und er liebt seine Mutter über alles, auch wenn sie selten etwas anderes kocht als Dosengerichte und Toast. Als Nigel nach langem Betteln endlich die brandneuen Spaghetti mit Fertigtomatensoße und Parmesan ausprobieren darf, wird das Essen zum Fiasko.

Dann stirbt Nigels Mutter und der Vater verliebt sich in die hexengleiche Haushälterin Mrs. Potter. Die ist eine ausgezeichnete Köchin und bald entbrennt ein heftiger Konkurrenzkampf zwischen Nigel und seiner Stiefmutter.

TOAST · Großbritannien 2010 · R: S.J. Clarkson · Db: Lee Hall · K: Balazs Bolygo · Musik: Matt Biffa • Mit Helena Bonham Carter, Freddie Highmore, Ken Stott, Oscar Kennedy, Frasier Huckle, Sarah Middleton, Victoria Hamilton, Corrinne Wicks · ab 6 J. · engl.OmU · 96'

Links
Filminfos MFA | Internet Movie DB | film-zeit | Online Film DB | Trailer bei Youtube auf Deutsch und Englisch

Pädagogisches Material bei der AG Kino

Nach oben

Viel Lärm um Nichts

Themen: Literaturverfilmung, Shakespeare, Adaptionen, Geschlechterrollen
Altersempfehlung VISION KINO: ab 15 Jahren

Spielzeiten:
Fr 5. Dezember um 11:15 Uhr
Mo 8. Dezember um 11:15 Uhr
Mi 10. Dezember um 9:00 Uhr
Sondertermine nach Vereinbarung möglich!

Nach seinen Marvel’s The Avengers dreht Hollywoodregisseur Joss Whedon uns einen durchaus vergnüglichen Shakespeare

Leonato, der Gouverneur von Messina, wird von seinem Freund Don Pedro besucht, der gerade von einem siegreichen Feldzug gegen seinen rebellischen Bruder Don Juan zurückkehrt. Begleitet wird Don Pedro von zwei Offizieren: Benedikt und Claudio, der sich in Messina angekommen sofort in Leonatos Tochter Hero verliebt. Während sich Benedikt mit der Nichte des Gouverneurs, Beatrice, spitzfindige Wortgefechte liefert, treffen Don Pedro und Leonato bereits Hochzeitsvorbereitungen für das vielversprechende Liebespaar Claudio und Hero. Um sich die Zeit bis zu den Feierlichkeiten zu vertreiben, macht sich Don Pedro mit Hilfe von Leonato, Claudio und Hero einen Spaß daraus, auch Benedikt und Beatrice mit allerlei Tricks in die Liebesfalle zu locken. Der finstere Don Juan wiederum will die bevorstehende Hochzeit unbedingt verhindern und intrigiert mit Hilfe seiner Verbündeten Konrad und Borachio gegen das glückliche Paar. Vielleicht werden die beiden Paare von den folgenden, komischen und tragischen Ereignissen tatsächlich daran gehindert, ihr Glück zu finden - aber möglicherweise trägt die wahre Liebe auch einmal mehr den Sieg davon…

Starregisseur Joss Whedon (Buffy - Im Bann der Dämonen, Serenity), verlegt Shakespeares klassische Komödie MUCH ADO ABOUT NOTHING gekonnt in die Gegenwart und hält sich dabei trotzdem an den Originaltext. Im Spätsommer des Jahres 2011 beendete er die Dreharbeiten zu Marvel’s The Avengers. Zurück in Los Angeles hatte er vertraglich eine Woche frei, bevor er mit dem Schnitt des Films beginnen sollte. Doch statt ein exotisches Urlaubsziel anzusteuern oder sich anderweitig auszuklinken, beschlossen Joss und seine Frau, die ausführende Produzentin Kai Cole, sich einem Projekt zu widmen, das unterschiedlicher nicht sein konnte. So entstand in knapp 12 Tagen in ihrem privaten Haus und mit Hilfe einiger ihrer besten Freunde ein Film mit einer aufrichtigen Liebe für den Shakespeare’schen Originaltext.

MUCH ADO ABOUT NOTHING · USA 2012 · R: Joss Wheedon · Db: Joss Whedon · K: Jay Hunter • Mit Amy Acker, Alexis Denisof, Clark Gregg, Jillian Morgese, Fran Kranz u.a. · ab 0 J. · engl.OmU · 109'

Links
Offizielle Homepage | Internet Movie DB | Presseschau film-zeit | Facebook-Seite  | Trailer bei Youtube auf Deutsch und Englisch

Pädagogisches Material bei Vision Kino und bei der AG Kino

Nach oben

Harry Potter und der Stein der Weisen

Themen: Literaturverfilmung, Freunde, Familie, Mut, Abenteuer, Fantasie und Wirklichkeit
Altersempfehlung
BRITFILMS: ab 8

Spielzeiten:
Do 4. Dezember um 9:00 Uhr
Fr 5. Dezember um 11:30 Uhr
Mi 10. Dezember um 11:15 Uhr
Sondertermine nach Vereinbarung möglich!

Der erste Teil der siebenbändigen Saga von J.K. Rowling um den jungen Zauberer Harry Potter: Der zehnjährige Harry führt ein elendes Leben bei seiner Verwandschaft. Tante Petunia, Onkel Vernon und vor allem sein Cousin Dudley schikanieren ihn von früh bis spät. Harry muss sogar im Besenschrank unter der Treppe schlafen.

Alles ändert sich, als Harry an seinem 11. Geburtstag erfährt, dass er in Wirklichkeit ein Zauberer und in der Welt der Magie sogar eine Berühmtheit ist. Ab sofort darf er das Zauberinternat Hogwarts besuchen, wo er zaubern und fliegen lernt, neue Freunde findet und aufregende Abenteuer bestehen muss.

HARRY POTTER AND THE PHILOSOPHER'S STONE · USA, Großbritannien, SA 2001 · R: Chris Columbus · Db: Steve Kloves · K: John Seale · Musik: John Williams · ab 6 J. · engl.OmU · 142'

Links
Offizielle Homepage | Internet Movie DB | Online Film Db | Trailer bei Youtube auf Deutsch und Englisch

Pädagogische Hinweise bei kinderfilmwelt und bei der AG Kino

Nach oben


Eine Schulfilmreihe von

AG KINO–GILDE


Eintritt: 4,00 € pro Schüler · Pro 10 Schülern hat eine Begleitperson freien Eintritt. Bitte das Geld im Vorfeld einsammeln, damit Sie
klassenweise zahlen können. Das geht an der Kasse schneller.

Sondertermine nach Vereinbarung möglich!

Anmeldung ist möglich

Der Britfilms 2014-Folder zum Download

Die Spielzeiten im Cinema:

Do 4. Dez.
09:00 Uhr: Harry Potter and the philosopher's stone
09:15 Uhr: Now Is Good
11:15 Uhr: Toast
11:45 Uhr: Good Vibrations
13:00 Uhr: Fruitvale Station

Fr 5. Dez.
09:15 Uhr: East is East
09:30 Uhr: Now Is Good
11:15 Uhr: Much Ado About Nothing
11:30 Uhr: Harry Potter and the philosopher's stone

Mo 8. Dez.
09:00 Uhr: Toast
09:15 Uhr: Good Vibrations
11:00 Uhr: Now Is Good
11:15 Uhr: Much Ado About Nothing

Di 9. Dez.
09:00 Uhr: East is East
09:15 Uhr: Good Vibrations
11:00 Uhr: Toast
11:15 Uhr: Fruitvale Station

Mi 10. Dez.
09:00 Uhr: Much Ado About Nothing
09:15 Uhr: East is East
11:00 Uhr: Fruitvale Station
11:15 Uhr: Harry Potter and the philosopher's stone

Individuelle Termine sind nach Vereinbarung möglich!

Spielplan

Freitag, 1. Dezember 2017
22:30
Sonntag, 3. Dezember 2017
11:00
14:45
Montag, 4. Dezember 2017
20:00
Mittwoch, 6. Dezember 2017
22:45
Samstag, 9. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 10. Dezember 2017
14:45
17:00
Mittwoch, 13. Dezember 2017
19:00
19:00
Freitag, 15. Dezember 2017
14:45
18:00
Samstag, 16. Dezember 2017
14:45
18:00
Dienstag, 19. Dezember 2017
20:30
Mittwoch, 20. Dezember 2017
22:45
Freitag, 29. Dezember 2017
14:45
Samstag, 30. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 31. Dezember 2017
14:45
Montag, 1. Januar 2018
14:45
Dienstag, 2. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 3. Januar 2018
14:45
Donnerstag, 4. Januar 2018
14:45
Freitag, 5. Januar 2018
14:45
Samstag, 6. Januar 2018
14:45
Sonntag, 7. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 10. Januar 2018
19:00
Samstag, 20. Januar 2018
14:45
Sonntag, 21. Januar 2018
14:45
Samstag, 27. Januar 2018
14:45
Sonntag, 28. Januar 2018
14:45
Sonntag, 11. Februar 2018
17:00
Montag, 19. Februar 2018
18:00
Montag, 16. April 2018
18:00