Abschlussveranstaltung von Kamp-Flimmern 2013 am 5. September mit dem „Kurzfilmprogramm Filmfestival Münster“

Es flimmert wieder am Kamp. Das Open Air Kino am Hawerkamp 31 geht bereits in seine dritte Runde, und auch in diesem Jahr zeigen wir alle Filme auf 35mm. Bei uns gibt es also wieder klassisches Kino ohne 3-D-Schnickschnack und mit dem unvergleichlichen Kamp-Flimmern-Kino-Barbecue-Flair! Fehlt nur noch gutes Wetter ...

Infos und brandheiße News gibt es CINEMA-Kamp-Flimmern 2013-Seite oder auf der acebook-Seite zu Kamp-Flimmern

An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR ab sofort zu haben!

Der letzte Termin 2013:

Donnerstag, 5. September 2013: Kurzfilmprogramm Filmfestival Münster

Nach oben

Zusammen mit:


Erhaltet den Hawerkamp

Unterstützt von:


moving movies

Der Flyer zum Download
zum Ansehen Foto anklicken
Kamp-Flimmern 2013

Harold And Maude

Donnerstag, 20. Juni 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 22:15 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

… brechen mit Tabus und lieben das Leben

„Maude, ich liebe dich.“ Ein 18-jähriger teilt sein morbides Interesse an Beerdigungen mit einer Zufallsbekanntschaft und erfährt dadurch wirkliche Liebe. Dass seine vor Fantasie und Lebensfreude übersprudelnde Seelenverwandte 60 Jahre älter ist als er, stellt dabei kein Hindernis dar, sondern ist eine Notwendigkeit. Untermalt durch die Songs von Cat Stevens („Tea for the Tillerman“) ist diese Groteske ein besonderer Klassiker des Liebesfilms.

HAROLD AND MAUDE • USA 1971Regie: Hal Ashby • Drehbuch: Colin Higgins • Kamera: John A. Alonzo, Joe Marquette jr. • Musik: Cat Stevens • Mit Bud Cort, Ruth Gordon, Vivian Pickles u.a. • ab 12 J. • 91‘

Trailer in engl.OF, im Cinema in dt. Fassung

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013

Ob Boy

Donnerstag, 27. Juni 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 22:15 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

Tom Schilling im wunderbar selbstironischen Portrait eines jungen Mannes und der Stadt, in der er lebt – Berlin.

Deutscher Filmpreis 2013
:: Beste männliche Nebenrolle: Michael Gwisdek
:: Beste Filmmusik: The Major Miners und Cherilyn MacNeil
:: Bestes Drehbuch: Jan Ole Gester
:: Beste darstellerische Leistung - männliche Hauptrolle: Tom Schilling
:: Beste Regie: Jan Ole Gerster
:: LOLA in Gold für den Besten Film

Niko ist Ende zwanzig und hat vor einiger Zeit seinem Studium ade gesagt. Seitdem lebt er in den Tag hinein, driftet schlaflos durch die Straßen seiner Stadt und wundert sich über die Menschen seiner Umgebung. Niko ist ein Flaneur und Zuhörer, dem die Menschen ihre Geschichten erzählen. Mit stiller Neugier beobachtet er sie bei der Bewältigung des täglichen Lebens.

Bis zu diesem turbulenten Tag: Seine Freundin zieht einen Schlussstrich, sein Vater dreht ihm den Geldhahn zu, und ein Psychologe attestiert ihm "emotionale Unausgeglichenheit". Eine sonderbare Schönheit namens Julika konfrontiert ihn mit den Wunden der gemeinsamen Vergangenheit, sein neuer Nachbar schüttet ihm bei Schnaps und Buletten sein Herz aus, und in der ganzen Stadt scheint es keinen "normalen" Kaffee mehr zu geben.

Sollte Niko nach diesem Tag wirklich seine „Komfortzone“ verlassen und sein Leben ändern? Kriegt er am Ende vielleicht Julika? Und sogar die heißersehnte Tasse Kaffee?.

Nach oben

Deutschland 2012Regie und Drehbuch: Jan Ole Gerstner • Kamera: Philipp Kirsamer • Musik: The Major Minors, Cherylin McNeil • Mit Tom Schilling, Marc Hosemann, Friederike Kempter, Justus von Dohnányi, Michael Gwisdek, Ulrich Noethen, Frederick Lau u.a. • ab 12 J. • 85‘

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013

The Rocky Horror Picture Show

Donnerstag, 4. Juli 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 22:15 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

Muss man über diesen Film noch viele Worte verlieren? Kommen und mitfeiern!

Musical-Groteske, USA 1975 • Regie: Jim Sharman • ab 12 J. • Deutsche Fassung • 94 min

Trailer in engl.OF, im Cinema in dt. Fassung

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013

Beasts of the Southern Wild

Donnerstag, 11. Juli 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 22:15 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

Bildgewaltig und metaphernreich erzählt der Film die Geschichte einer lokalen Cajun-Siedlung, deren Untergang durch einen nahenden Sturm heraufbeschworen wird. Im Zentrum des Films stehen die kleine Hauptdarstellerin Hushpuppy, ihr Vater und die verbleibenden Einwohner der Bathtub, einer Truppe nie feiermüder Freigeister, die sich zwischen Tradition und Moderne bewegen. »Ein fantastischer, radikaler Märchenfi lm voller surrealer Magie und visueller Anziehungskraft.« (ray Filmmagazin). Grand Jury-Preis Sundance, Caméra d‘Or Cannes.

USA 2010, Fantasy-Drama • Regie: Benh Zeitlin • Deutsche Fassung • ab 12 J. • 97'

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013

Year of the Horse

Donnerstag, 18. Juli 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 22:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

Für Jim Jarmuschs psychedelischen Western »Dead Man« lieferte Rock-Ikone Neil Young 1995 den Soundtrack. Zwei Jahre später revanchierte sich Jim Jarmusch mit einem facettenreichen Dokumentarfi lm, der den Mythos Neil Young und seiner Band Crazy Horse zu ergründen versucht.

USA 1997, Musik-Dokumentarfilm • Regie: Jim Jarmusch • englische Fassung mit deutschen Untertiteln

Trailer in engl.OF, im Cinema in englischer Fassung mit deutschen Untertiteln

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013 | Publikums-Wunschfilm

Im Juli

Donnerstag, 25. Juli 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 22:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

»Wenn dir etwas gefällt, warum kämpfst du dann nicht dafür?« Mit diesem Ratschlag von Juli beginnt für einen spießigen Referendar die abenteuerliche Reise von Hamburg nach Istanbul. Die zweite Regiearbeit von Fatih Akin (»Gegen die Wand«, »Soul Kitchen«) ist ein sommerlich-romantisches Roadmovie über die turbulente Suche nach der einen großen Liebe.

Deutschland 2000, Roadmovie • Regie: Fatih Akin •

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013

The Broken Circle

Studio 54 ist dem Disco-Fieber zum Opfer gefallen! Der Film "Studio 54" am 01. August muss leider ausfallen, da wir keine vernünftige Kopie mehr bekommen können!

Donnerstag, 1. August 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 21:30 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

Intensives und bewegendes Kino voller Leidenschaft und Musik. Panorama Publikumspreis Berlinale 2013

Elise hat ein Tattoo-Studio, Didier spielt Banjo in einer Bluegrass-Band. Als sie sich kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Ihr Glück ist perfekt, als Maybelle geboren wird. Doch als sie im Alter von sechs Jahren ernsthaft erkrankt, gerät ihre Welt aus den Fugen und all die Wendepunkte ihrer intensiven Beziehung ziehen an ihnen vorbei. Sie erinnern sich an den Zauber des Anfangs, die zunehmende Nähe durch ihre gemeinsame Leidenschaft für Bluegrass-Musik, ihre ungewöhnliche Hochzeit, die unerwartete Schwangerschaft. Ein vollständiger Kreis des Glücks für ein sehr unkonventionelles Paar ...

Belgien/Niederlande 2012 · Regie: Felix van Groeningen · 112 Minuten · deutsche Fassung

Trailer in engl.OF, im Cinema in dt. Fassung

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013

7 Psychos

Donnerstag, 8. August 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 21:30 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: Ticketupdate von der Cinema-Kasse: die 4,40 Euro-Karten für 7 PSYCHOS sind jetzt weg. Noch bis zum Kassenschluss am morgigen Mittwoch gibt es aber für Alle noch ermäßigte Vorverkaufs-Karten für 5,50 Euro! An der Abendkasse kosten die Tickets 6,50 Euro.

Eine rabenschwarze Komödie um Gangster, Psychopathen und Quartalsirre. »Vom durchgeknallten Kino nur das beste: Ein kleines bisschen ›12 Monkeys‹, ein wenig ›Snatch – Schweine und Diamanten‹, natürlich viel von der rotzigen McDonagh-Handschrift aus ›Brügge sehen ... und sterben?‹, dargestellt von brillanten Schauspielern. Colin Farrell toll, Woody Harrelson, Sam Rockwell, Christopher Walken und Musik-Legende (und Schauspieler) Tom Waits in absoluter Höchstform.« (WDR 1Live)

Großbritannien 2012, Action-Komödie • Regie: Martin McDonagh • Deutsche Fassung • ab 16 Jahren • 110 Min.

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013

Die Glücksritter

Donnerstag, 15. August 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 21:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

Man kann über Eddie Murphy schimpfen wie man will, zumindest einen guten Film hat er gemacht: Diesen! Randolph und Mortimer haben gewettet, ob man aus einem dahergelaufenen Nichtsnutz einen erfolgreichen Broker machen kann und umgekehrt. Das probieren sie am Yuppie Louis und dem armen Gauner Billy aus. Dabei haben sie jedoch die Rechnung ohne den Wirt gemacht: Louis und Billy rächen sich fürchterlich!

USA 1983, Komödie • Regie: John Landis • Deutsche Fassung • ab 16 J.  • 116 Min

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013

Control

Donnerstag, 22. August 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 21:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

Mit der Geschichte des kurzen Lebens des legendären Joy Division-Sängers Ian Curtis gibt der weltberühmte Fotograf Anton Corbijn sein eindrucksvolles Debüt als Filmregisseur. In exquisitem Schwarzweiß fotografi ert, zeichnet Corbijn das Porträt eines gequälten und verlorenen Mannes, der mit seinem einzigartigen Gesang zu einer der Ikonen der Postpunk-Bewegung wurde.

USA, Großbritannien 2007, Biopic · Regie: Anton Corbijn · Deutsche Fassung • ab 12 J. • 125 min

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013

Der Geschmack von Rost und Knochen

Donnerstag, 29. August 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 21:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

Ohne Geld und Freunde sucht Ali mit seinem Sohn Sam Zufl ucht bei seiner Schwester an der Côte d‘Azur. In seinem Job als Türsteher lernt er die Waltrainerin Stéphanie kennen. Als eine ihrer Shows in einer Tragödie endet, bringt ein nächtlicher Anruf die beiden erneut zusammen ... »Ein schmerzhaft großartiger Liebesfi lm« (fi lm-dienst). Von Jacques Audiard (»Ein Prophet«).

Frankreich, Belgien 2012, Drama · Regie: Jacques Audiard · Deutsche Fassung • ab 12 J. • 127 min

Nach oben

Kamp-Flimmern 2013

Kurzfilmprogramm Filmfestival Münster

Donnerstag, 5. September 2013 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart bei ausreichender Dunkelheit, ca. 21:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31
Eintritt: 6,50 Euro Abendkasse // Early Bird-Ticket: An unserer Kinokasse sind die ersten 40 Karten pro Veranstaltung im Vorverkauf für schlappe 4,40 EUR zu haben!

Filmfestival Münster präsentiert: »Die shorten Lieblinge des Festivalteams« Zum Abschluss des Kamp-Flimmerns gleich ein Warm-Up zum Filmfestival Münster 2013: Filmabend mit den schönsten, witzigsten und unvergesslichsten »Shorten« des Kurzfilm-Wettbewerbs der letzten Festivalausgabe.

Allesamt bieten sie einen interessanten und spannenden Querschnitt durch die Genres Spielfilm, Dokumentation, Animation der jungen Kurzfi lmproduktion. Keine Konfektionsware, sondern familiär – kurz und gut!

Neugierig? Alle Informationen zum diesjähren Azsage des Festivals gibt es auf der Offiziellen Homepage des Filmfestivals Münster.

Die Kurzfilme im Überblick:

break up
D 11 | 05:02 | Farbe | Regie: Christian Knie

Hinter den sieben Bergen
D 11 | 30:00 | Farbe | Regie: Günther Franke

Neulich im Atelier
CH 10 | 03:43 | Farbe | Regie: Philipp Bürge

Rancho Texas
D 10 | 24:00 | Farbe | Regie: Pencil Quincy & Justus Pasternak

Sense + Innocence
D 10 | 04:28 | Farbe | Regie: Nicolaas Schmidt

The Centrifuge Brain Project
D 11 | 06:35 | Farbe | Regie: Till Nowak

Untersuchung des Abwesenden
D 10 | 08:00 | Farbe | Regie: Bruno Di Lecce

ab 12 J. • 120 min

Nach oben

Infos | Wie am Kamp geflimmert wird:

Öffnungszeiten: Einlass um 20:00 Uhr, Filmbeginn gegen Einbruch der Dunkelheit, frühestens aber um 21:00 Uhr.
Eintrittspreise: Abendkasse = € 6,50 (keine Ermäßigungen), Vorverkauf (Cinema, Warendorfer Straße 45) = € 4,40 für die ersten 40 Karten, danach € 5,50. Vorverkauf bis zum Vortag.
Getränke gibt es vor Ort zu günstigen Preisen. Das Mitbringen von eigenen Getränken ist nicht erwünscht. Dafür kann man ordentlich Grillgut mitbringen! Grillbenutzung: Das Deutsche Wurst Institut stiftet wie immer Grills, Glut, Saucen, Pappteller und Besteck. Es darf gerne auch während der Vorführung gegrillt werden.
Veranstalter
: Cinema & Kurbelkiste und Hawerkamp 31 e.V., mit freundlicher Unterstützung von moving movies (Projektionstechnik) der Sputnikhalle und den vielen ehrenamtlichen Helfern des Kamp-Flimmern-Teams.

Spielplan

Freitag, 1. Dezember 2017
22:30
Sonntag, 3. Dezember 2017
11:00
14:45
Montag, 4. Dezember 2017
20:00
Mittwoch, 6. Dezember 2017
22:45
Samstag, 9. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 10. Dezember 2017
14:45
17:00
Mittwoch, 13. Dezember 2017
19:00
19:00
Freitag, 15. Dezember 2017
14:45
18:00
Samstag, 16. Dezember 2017
14:45
18:00
Dienstag, 19. Dezember 2017
20:30
Mittwoch, 20. Dezember 2017
22:45
Freitag, 29. Dezember 2017
14:45
Samstag, 30. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 31. Dezember 2017
14:45
Montag, 1. Januar 2018
14:45
Dienstag, 2. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 3. Januar 2018
14:45
Donnerstag, 4. Januar 2018
14:45
Freitag, 5. Januar 2018
14:45
Samstag, 6. Januar 2018
14:45
Sonntag, 7. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 10. Januar 2018
19:00
Samstag, 20. Januar 2018
14:45
Sonntag, 21. Januar 2018
14:45
Samstag, 27. Januar 2018
14:45
Sonntag, 28. Januar 2018
14:45
Sonntag, 11. Februar 2018
17:00
Montag, 19. Februar 2018
18:00
Montag, 16. April 2018
18:00