Im Rahmen der Lateinamerika-Wochen – mit Upla e.V.

Heli

Mi 5. November 2014 · 20:45 Uhr (span.OmU)
:: Karten online reservieren

Schonungsloses Drama über eine Familie, die in die mexikanischen Drogenkrieg gerät. Vielfach ausgezeichnet u.a. in Cannes (Beste Regie), mexikanischer Oscar-Beitrag 2014.

Heli lebt gemeinsam mit seinem Vater, seiner 12-jährigen Schwester Estela, seiner Frau und dem gemeinsamen Kind in einem kleinen Haus am Rande einer Stadt in Zentralmexiko. Seine Schwester Estela lernt den jungen Polizeikadetten Beto kennen, der das junge Mädchen ungeachtet ihres beinahe noch kindlichen Alters gerne heiraten würde. Um diesem Ziel näher zu kommen, entwendet Beto mehrere Päckchen mit Kokain und versteckt sie bei Estelas Familie - nicht ahnend, dass er sie und ihre Familie damit einem gewaltigen Risiko aussetzt.

»Ein in präzise konturierten Momentaufnahmen entfaltetes Drama, das die allgegenwärtige Gewalt und brutale Folterungen nicht ausspart, dabei aber stets die Folgen der mörderischen Auseinandersetzung im Auge behält. Der filmästhetisch sperrig-gewagte Film verbindet Originalität mit Engagement, Stil- und Formbewusstsein, wobei er als Sinnbild der mexikanischen Gesellschaft ebenso überzeugt wie als Auseinandersetzung mit männlichen Selbstbildern. - Sehenswert.« (film-dienst)

Mexiko/Deutschland/Niederlande/Frankreich 2013R: Amat Escalante • Db: Gabriel Reyes, Amat Escalante • K: Lorenzo Hagerman • Mit Armado Espitia, Andrea Vergara, Linda González, Juan Eduardo Palacios, Reina Torres u.a. • ab 18 J. • span.OmU • 105'

Nach oben

Zusammen mit Upla e.V.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Online-Kartenvorbestellung
Internet-Reservierung

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Rückblick

Das vergangene
lateinamerikanische
Filmprogramm
im Archiv

Spielplan

Samstag, 24. Februar 2018
14:45
Montag, 26. Februar 2018
20:00
Dienstag, 27. Februar 2018
20:00
Sonntag, 4. März 2018
20:00
Dienstag, 6. März 2018
20:00
Dienstag, 13. März 2018
18:45
20:00
Mittwoch, 14. März 2018
18:00
18:45
Samstag, 17. März 2018
14:45
Samstag, 24. März 2018
14:45
Dienstag, 27. März 2018
20:00
Freitag, 30. März 2018
14:45
Samstag, 31. März 2018
14:45
Sonntag, 1. April 2018
14:45
Montag, 2. April 2018
14:45
Mittwoch, 4. April 2018
14:45
Donnerstag, 5. April 2018
14:45
Freitag, 6. April 2018
14:45
Samstag, 7. April 2018
14:45
Sonntag, 8. April 2018
14:45
Samstag, 14. April 2018
14:45
Sonntag, 15. April 2018
14:45
Montag, 16. April 2018
18:00
Samstag, 21. April 2018
14:45
Sonntag, 22. April 2018
14:45
Samstag, 28. April 2018
14:45
Sonntag, 29. April 2018
14:45
Dienstag, 1. Mai 2018
14:45
Samstag, 5. Mai 2018
14:45
Sonntag, 6. Mai 2018
14:45
Samstag, 12. Mai 2018
14:45
Sonntag, 13. Mai 2018
14:45
Samstag, 19. Mai 2018
14:45
Sonntag, 20. Mai 2018
14:45
Montag, 21. Mai 2018
14:45
Mittwoch, 23. Mai 2018
14:45
Donnerstag, 24. Mai 2018
14:45
Freitag, 25. Mai 2018
14:45
Samstag, 26. Mai 2018
14:45
Sonntag, 27. Mai 2018
14:45
Donnerstag, 31. Mai 2018
14:45
Samstag, 2. Juni 2018
14:45
Sonntag, 3. Juni 2018
14:45
Samstag, 9. Juni 2018
14:45
Sonntag, 10. Juni 2018
14:45
Sonntag, 1. Juli 2018
14:45
Samstag, 7. Juli 2018
14:45
Sonntag, 8. Juli 2018
14:45
Samstag, 14. Juli 2018
14:45
Sonntag, 15. Juli 2018
14:45
Donnerstag, 19. Juli 2018
14:45
Freitag, 20. Juli 2018
14:45
Samstag, 21. Juli 2018
14:45
Sonntag, 22. Juli 2018
14:45
Donnerstag, 26. Juli 2018
14:45
Freitag, 27. Juli 2018
14:45
Samstag, 28. Juli 2018
14:45
Sonntag, 29. Juli 2018
14:45