Schulkinowochen NRW

26. Januar bis 8. Februar 2017

Im Rahmen der Schulkinowochen zeigen wir sechs Filme. Für alle Schulformen, Altersklassen und viele Fächer ist wieder etwas dabei.

3,50 € kostet der Eintritt.

Buchungen sind unbedingt notwendig und nur über www.schulkinowochen.nrw.de möglich.

Nach oben

Nach oben

Veranstaltet von:

Der Eintrittpreis Der Eintrittpreis beträgt 3,50 € pro Person, Begleitpersonen haben freien Eintritt

Sondertermine nach Vereinbarung möglich

Anmeldung
Buchungen sind unbedingt notwendig und nur über www.schulkinowochen.nrw.de möglich.

Sebastian und die Feuerretter

In den Alpen lebt der 10-jährige Sebastian. Statt in die Schule zu gehen, jagt er lieber mit seiner Berghündin über die Wiesen. Als er seine Tante vom Flughafen abholen will, erfahren sie, dass ihr Flugzeug abgestürzt ist. Als einziger glaubt Sebastian, dass sie überlebt hat. So macht er sich auf die Suche. Ein kleiner Junge, ein großer Hund und ein noch größeres Abenteuer, nach dem Kinderbuch von Cécile Aubry.

F 2015 · R: Christian Duguay · dF · 97'

Klassenstufe: 4. bis 7. Klasse | Altersempfehlung: 9 bis 12 Jahre | Unterrichtsfächer: Deutsch, Sachkunde, Kunst, Ethik/Lebenskunde, Religion | Themen Abenteuer, Freundschaft, Familie, Tiere, Natur, Rollenbilder, Werte, Tod/Sterben

Nach oben

Spielzeiten:
Do 26.01.17 und Fr 27.01.17, jeweils 09:00
Mo 06.02.17 bis Mi 08.02.17, jeweils 09:00

Zusatzvorstellungen auf Nachfrage möglich!

Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Der tiefbegabte Rico und der hochbegabte Oskar sind Steindieben auf der Spur, welche sie sogar bis an die Ostsee führt. Als ihr Nachbar, der knarzige Fitzke stirbt, erbt Rico dessen Stein-Sammlung. Als die beiden Jungs dann feststellen, dass Ricos Lieblingsstein gestohlen wurde, ist ihr Detektiv-Spürsinn geweckt! Sie müssen die Diebe stellen …

D/AU 2016 · R: Neele Leana Vollmar · ab 0 J. · 94'

Klassenstufe: 3. bis 7. Klasse | Altersempfehlung: 8 bis 12 Jahre | Unterrichtsfächer: Deutsch, Sachkunde, Religion, Lebenskunde/Ethik | Themen: Freundschaft, Abenteuer, Mut, Vertrauen, Familie, Kriminalität

Nach oben

Spielzeiten:
Mo 30.01.17 bis Fr 03.02.17, jeweils 09:00
Mo 06.02.17, 11:00

Zusatzvorstellungen auf Nachfrage möglich!

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Seit ihrer Krebserkrankung fühlt Hazel Grace sich wie eine „Zeitbombe“, die alles um sie herum mit sich reißen wird. Als sie Augustus in einer Krebs-Selbsthilfegruppe kennenlernt, funkt es zwischen den beiden Teenagern. Augustus ist klug, witzig, gutaussehend und einfühlsam und so ist es um die beiden geschehen. In den Tagen, die ihnen noch bleiben, machen sie sich gegenseitig klar, was ihnen wirklich wichtig ist und entreißen der knappen Zeit ein letztes Stück Leben.

USA 2014 · R: Josh Boone · ab 6 J. · dF · 126'

Klassenstufe: ab 9. Klasse |  Altersempfehlung: ab 14 Jahre |  Unterrichtsfächer: Deutsch, Religion, Ethik, Biologie, Psychologie | Themen: Krankheit, Tod/Sterben, Identität, Werte, Liebe, Freundschaft, Erwachsenwerden, Familie

Nach oben

Spielzeiten:
Do 26.01.17 und Fr 27.01.17, jeweils 09:00
Do 02.02.17 und Fr 03.02.17, jeweils 09:00
Di 07.02.17, 11:00

Zusatzvorstellungen auf Nachfrage möglich!

Nebel im August

Auf wahren Begebenheiten basierend werden die letzten Jahre im kurzen Leben des Halbwaisen Ernst Lossa erzählt. Der 13-Jährige wird unter den Nazis als "asozial" und "nicht erziehbar" in eine Nervenheilanstalt gesperrt. Als er begreift, dass dort behinderte sowie psychisch kranke Menschen ermordet werden, versucht er, ihr Leben zu retten. Dabei gerät er selbst auf die Todesliste und wird im August 1944 ermordet.

D/AU 2016 · R: Kai Wessel · ab 12 J. · 126'

Klassenstufe: ab 10. Klasse | Altersempfehlung: ab 15 Jahre |  Unterrichtsfächer: Geschichte, Politik, Deutsch, Sozialkunde, Ethik, Religion, Philosophie, Recht | Themen: Deutsche Geschichte, Nationalsozialismus, NS-Euthanasie, Diskriminierung, Menschenrechte/-würde, Behinderte/Behinderung, Werte, Gewalt, Tod/Sterben, Individuum (und Gesellschaft), Mut, Krankheit, Kinder/Kindheit, Psychiatrie, Zweiter Weltkrieg

Nach oben

Spielzeiten:
Mo 30.01.17 bis Mi 01.02.17, jeweils 09:00
Do 02.02.17 und Fr 03.02.17, jeweils 11:00

Zusatzvorstellungen auf Nachfrage möglich!

Jakob der Lügner

Am Mi 8.2. Kinoseminar mit Stefan Querl, stellvertretender Leiter des Geschichtsorts Villa ten Hompel: Einführung zum Film (ca. 15 Minuten) und Diskussion nach der Vorstellung (ca. 45 Minuten)

In einem osteuropäischen Ghetto im Jahr 1944 möchte Jakob seinen Leidensgefährten angesichts des Vormarsches der Roten Armee Hoffnung machen. Er behauptet nun, heimlich ein Radio zu besitzen und erfindet ermutigende Nachrichten. Jeder wartet auf die Befreiung. Das Ghetto befindet sich kurz vor der Deportation, doch die Menschen klammern sich weiter an Jakobs Lügen.

DDR 1974 · R & Db: Frank Beyer · ab 12 J. · 100'

Themen: (Deutsche) Geschichte, Nationalsozialismus, Holocaust | Fächer: Deutsch, Geschichte, Politik, Ethik/Religion | FSK: ab 12, empfohlen ab 12

Nach oben

Spielzeiten:
Di 07.02.17, 09:00 / Mi 08.02.17, 09:00

Zusatzvorstellungen auf Nachfrage möglich!

Links
filmportal.de
Internet Movie DB
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

Pädagogische Hinweise
Filmtipp Vision Kino
kinderfilmwelt.de

Spielplan

Freitag, 1. Dezember 2017
22:30
Sonntag, 3. Dezember 2017
11:00
14:45
Montag, 4. Dezember 2017
20:00
Mittwoch, 6. Dezember 2017
22:45
Samstag, 9. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 10. Dezember 2017
14:45
17:00
Mittwoch, 13. Dezember 2017
19:00
19:00
Freitag, 15. Dezember 2017
14:45
18:00
Samstag, 16. Dezember 2017
14:45
18:00
Dienstag, 19. Dezember 2017
20:30
Mittwoch, 20. Dezember 2017
22:45
Freitag, 29. Dezember 2017
14:45
Samstag, 30. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 31. Dezember 2017
14:45
Montag, 1. Januar 2018
14:45
Dienstag, 2. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 3. Januar 2018
14:45
Donnerstag, 4. Januar 2018
14:45
Freitag, 5. Januar 2018
14:45
Samstag, 6. Januar 2018
14:45
Sonntag, 7. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 10. Januar 2018
19:00
Samstag, 20. Januar 2018
14:45
Sonntag, 21. Januar 2018
14:45
Samstag, 27. Januar 2018
14:45
Sonntag, 28. Januar 2018
14:45
Sonntag, 11. Februar 2018
17:00
Montag, 19. Februar 2018
18:00
Montag, 16. April 2018
18:00