Die Welt sehen

:: Spielzeiten  :: bei „Kinoheld“ reservieren und kaufen

Nur noch bis Mittwoch, 15. November 2017!

Zwei junge Soldatinnen verbringen drei Tage in einem Fünf-Sterne-Hotel auf Zypern um das Erlebte hinter sich zu lassen. Von Delphine und Muriel Coulin (17 Mädchen)

Zwei junge Soldatinnen, Aurore und Marine, kommen von ihrem Einsatz aus Afghanistan zurück. Mit ihrer Truppe verbringen sie drei Tage in einem Fünf-Sterne-Hotel auf Zypern. Hier, inmitten von Touristen, sollen sie lernen, das Erlebte hinter sich zu lassen. Im Militärjargon: »Dekompression«. Doch so leicht ist es nicht, den Krieg zu vergessen.

»Lange Zeit spielt ausschließlich in einer Hotelanlage auf Zypern. Aseptisch wirkt hier die helle Architektur, klinisch rein und vielleicht ebenso abgeschieden von der wirklichen Welt, wie es Afghanistan war. Nur was ist das, die „wirkliche“ Welt? … Wenn sie rein visuell von unterschiedlichen Welten erzählen, die aufeinanderprallen, ist Delphine & Muriel Coulins Film am stärksten, wenn sie etwa zeigen, wie die noch mit Tarnanzügen bekleideten Soldaten durch die Hotelanlage gehen, wo leicht bekleidete Urlauber feiern oder sich sonnen, wenn sie die makellose Landschaft Zyperns mit den Computerbildern kontrastieren, mittels derer die Soldaten ihre Erlebnisse verarbeiten sollen.« (Michael Meyns, programmkino.de)

VOIR DU PAYS · Frankreich 2016 · R & Db: Delphine Coulin, Muriel Coulin · K: Jean-Louis Vialard, Benoît Dervaux • Mit Soko, Ariane Labed, Ginger Romàn, Karim Leklou, Andreas Konstantinou u.a. · ab 12 J. · franz.OmU · 102'

Die Regisseurinnen
Delphine und Muriel Coulin sind französische Schwestern, die ein Regie-Duo bilden. Muriel Coulin begann in den 1990ern als Kamerafrau. Delphine ist auch Romanautorin. Ihr erster gemeinsamer Film war der Kurzfilm IL FAUT IMAGINER SISYPHE HEUREX. Für VOIR DU PAYS wurden sie mit dem Preis für das Beste Drehbuch in Cannes ausgezeichnet (Un Certain Regard). (Quelle: Saas-See Filmfest).

Nach oben

Links
Offizielle Homepage
Filminfos Peripher
Internet Movie DB
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

Online Karten kaufen und reservieren
www.kinoheld.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Freitag, 1. Dezember 2017
22:30
Sonntag, 3. Dezember 2017
11:00
14:45
Montag, 4. Dezember 2017
20:00
Mittwoch, 6. Dezember 2017
22:45
Samstag, 9. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 10. Dezember 2017
14:45
17:00
Mittwoch, 13. Dezember 2017
19:00
19:00
Freitag, 15. Dezember 2017
14:45
18:00
Samstag, 16. Dezember 2017
14:45
18:00
Dienstag, 19. Dezember 2017
20:30
Mittwoch, 20. Dezember 2017
22:45
Freitag, 29. Dezember 2017
14:45
Samstag, 30. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 31. Dezember 2017
14:45
Montag, 1. Januar 2018
14:45
Dienstag, 2. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 3. Januar 2018
14:45
Donnerstag, 4. Januar 2018
14:45
Freitag, 5. Januar 2018
14:45
Samstag, 6. Januar 2018
14:45
Sonntag, 7. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 10. Januar 2018
19:00
Samstag, 20. Januar 2018
14:45
Sonntag, 21. Januar 2018
14:45
Samstag, 27. Januar 2018
14:45
Sonntag, 28. Januar 2018
14:45
Sonntag, 11. Februar 2018
17:00
Montag, 19. Februar 2018
18:00
Montag, 16. April 2018
18:00