»Die emotionale Lovestory zwischen zwei Frauen aus unterschiedlichen Lebenswelten – mit Tiefgang und ohne Kitsch« (L-Mag)

Lucy (Ellen Page) reist mit ihrer Schwester und ihrem kleinen Bruder regelmäßig durchs Land, um gegen die Todesstrafe zu protestieren. Ihr Vater Simon sitzt in der Todeszelle, weil er seine Frau umgebracht haben soll. Auf einer Demonstration lernen sich Lucy und Mercy (Kate Mara), die einer Befürworterin der Todesstrafe ist, kennen. Die beiden verlieben sich ineinander.

»Regisseurin Tali Shalom-Ezer fügt die verschiedenen Einzelteile des Dramas zu einem stimmigen Ganzen zusammen. Parallel zur Problematisierung der Todesstrafe erblüht die Liebe zwischen Lucy und Mercy in romantischen und erotischen Bildern und Momenten, die einen Kontrast zur nüchternen Darstellung der Protest-Camps bilden und die der Kameramann Radoslaw Ladczuk („Der Babadook“) zwar auf intime, aber nie aufdringliche Weise einfängt. Die knisternde Chemie zwischen Ellen Page und Kate Mara, die beide auch als Produzentinnen in das Projekt involviert waren, verleiht dem Drama eine unmittelbare emotionale Schlüssigkeit.« (Christian Horn, programmkino.de)

R: Tali Shalom-Ezer · Db: Joe Barton · K: Radek Ladczuk • Mit Ellen Page, Kate Mara, Amy Seimetz u.a. · ab 12 J. · dF + engl.OmU · 108'

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
cineplex.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,50* / erm. € 7,00*
Premierentag € 6,00*
Kinderkino € 4,50
*online € 0,50 günstiger: cineplex.de

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Freitag, 13. Dezember 2019
22:15
Sonntag, 15. Dezember 2019
13:00
20:15
Montag, 16. Dezember 2019
18:30
Dienstag, 17. Dezember 2019
18:30
20:30
Samstag, 21. Dezember 2019
19:45
Sonntag, 22. Dezember 2019
13:00
Montag, 23. Dezember 2019
21:00
Freitag, 3. Januar 2020
22:15
Sonntag, 12. Januar 2020
17:00
Mittwoch, 15. Januar 2020
19:00
Sonntag, 9. Februar 2020
17:00
Sonntag, 8. März 2020
17:00