»Erinnerungen, die das Bewusstsein fluten und den Schmerz bringen – doch als wie stark dieser empfunden wird, entscheidet man selbst.« (Per Petterson)

Trond (Stellan Skarsgård) sucht die Einsamkeit, als er in das kleine Dorf im Wald zieht. In dieser Idylle erkennt er in seinem Nachbarn einen alten Bekannten aus Jugendtagen wieder. Plötzlich sind da all diese Erinnerungen an jenen Nachkriegssommer, als Trond 15 Jahre alt war und mit seinem Vater mehrere Wochen beim Holzfällen im Wald verbrachte. Ein Sommer, in dem er mit einem Freund Pferde stahl und die Liebe entdeckte. Der Sommer, in dem auch ein Kind starb, der Freund verschwand und Geheimnisse seines Vaters ans Licht kamen. Und der Sommer, in dem er seinen Vater das letzte Mal sehen sollte.

Bildgewaltige Verfilmung von Per Pettersons gleichnamigem Roman, der in 50 Sprachen millionenfach verkauft wurde, dem wohl erfolgreichsten norwegischen Buch aller Zeiten. Umgesetzt vom in den USA lebenden norwegischen Regisseur Hans Petter Moland (Ein Mann von Welt), inmitten der atemberaubenden Gebirgs- und Flusslandschaft zwischen Norwegen und Schweden.

»PFERDE STEHLEN ist kein lustiges Buch. Aber es erzählt auf sanfte Weise, dass Verzeihen menschlich ist. Es ist kein Rührstück. Es geht um tragische Fehler, die das Leben verändern. Es ist die Geschichte eines ganzen Lebens, die sich durch die Verknüpfung einzelner Ereignisse entfaltet. Wir bekommen mit, wie sich Tronds Entscheidungen auf sein Leben auswirken. Aber vor allem erfahren wir, dass die Entscheidungen seines Vaters, die er traf, als Trond erst 15 war, sein ganzes Leben lang nachwirken.« (Regisseur Hans Petter Moland)

UT OG STJæLE HESTER · Norwegen/Schweden/Dänemark 2019 · R & Db: Hans Petter Moland · K: Thomas Hardmeier, Rasmus Videbaek • Mit Stellan Skarsgård, Bjørn Floberg, Tobias Santelmann u.a. · ab 12 J. · norw.OmU + dF · 123'

Der Regisseur Hans Petter Moland
Geboren 1955 in Oslo. Er studierte Film am Emerson College in Boston und arbeitet seit über 25 Jahren als Regisseur. Kjærlighetens kjøtere erhielt 1995 eine Lobende Erwähnung der Jury beim Festival in San Sebastián, Aberdeen wurde 2000 mit dem Hauptpreis der Nordischen Filmtage Lübeck ausgezeichnet. Er war erstmals 2004 mit The Beautiful Country im Wettbewerb der Berlinale zu Gast. Mit Stellan Skarsgård, der in Ut og stjæle hester die Hauptrolle spielt, verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit; er war auch in den Wettbewerbs-Beiträgen En ganske snill mann von 2010 und Kraftidioten von 2013 zu sehen.(Quelle: Berlinale).

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
cineplex.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,50* / erm. € 7,00*
Premierentag € 6,00*
Kinderkino € 4,50
*online € 0,50 günstiger: cineplex.de

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Freitag, 13. Dezember 2019
22:15
Sonntag, 15. Dezember 2019
13:00
20:15
Montag, 16. Dezember 2019
18:30
Dienstag, 17. Dezember 2019
18:30
20:30
Samstag, 21. Dezember 2019
19:45
Sonntag, 22. Dezember 2019
13:00
Montag, 23. Dezember 2019
21:00
Freitag, 3. Januar 2020
22:15
Sonntag, 12. Januar 2020
17:00
Mittwoch, 15. Januar 2020
19:00
Sonntag, 9. Februar 2020
17:00
Sonntag, 8. März 2020
17:00