The Favourite – Intrigen und Irrsinn

Jetzt Karten kaufen und reservieren (cineplex.de)

Bitterbös-absurde Farce über Intrigen im britischen Königshaus des 18. Jahrhunderts – von Yorgos Lanthimos (The Lobster, Killing of a Sacred Deer)

England befindet sich im frühen 18. Jahrhundert im Krieg mit Frankreich, doch Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die gebrechliche Königin Anne (Olivia Colman) sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah (Rachel Weisz) regiert das Land an ihrer Stelle und kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen.

Als das neue Dienstmädchen Abigail (Emma Stone) ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt Abigail unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail nun die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen, und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen.

Mitreißend schonungslos und grandios scharfzüngig gespielt von einem starken Frauenensemble trifft das Historiendrama den Nerv der Zeit und geht unter die Haut.

Großbritannien/Irland/USA 2018 · R: Giorgos Lanthimos · Db: Deborah Davis, Tony McNamara · K: Robbie Ryan • Mit Olivia Colman, Rachel Weisz, Emma Stone, Nicholas Hoult, Joe Alwyn, James Smith, Mark Gatiss u.a. · ab 12 J. · engl.OmU + dF · 120'

Der Regisseur
Giorgos Lanthimos wurde in Athen geboren und lernte an der Stavrakos Film School das Regiehandwerk. In den 1990ern war er Regisseur bei verschiedenen Videos für griechische Tanztheater, sowie für Werbefilme, Musikvideos und experimentelle Theaterstücke. Sein Film Dogtooth (auch bekannt unter dem Namen Kynodontas) aus dem Jahr 2009 erhielt den Preis Un Certain Regard bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes. In der Kategorie Bester fremdsprachiger Film wurde das Filmdrama 2011 zudem für einen Oscar nominiert. International gewannen Lanthimos und sein Film zahlreiche weitere Preise. Für das gemeinsam mit Efthymis Filippou verfasste Drehbuch zum Spielfilm The Lobster erhielt Lanthimos 2015 den Europäischen Filmpreis und 2017 eine Oscar-Nominierung. Für das ebenfalls gemeinsam mit Filippou verfasste Skript zu The Killing of a Sacred Deer gewann er 2017 den Drehbuchpreis des 70. Filmfestivals von Cannes. (Quelle: Wikipedia).

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
cineplex.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Schulkino-Filmtipp
Empfohlen ab 11. Klasse
Themen: Macht/Machtgefüge, Manipulation, Politik, Individuum (und Gesellschaft), Filmsprache, Ethik, Geschichte, Biografie, Monarchie, Krieg/Kriegsfolgen
Fächer: Englisch, Deutsch, Geschichte, Politik, Sozialkunde, Ethik
Ausführliche Hinweise bei Vision Kino

Mit der Klasse ins Kino
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInformation zur Anmeldung für Schulkino-Vorstellungen im Cinema

Spielplan

Sonntag, 24. Februar 2019
10:45
17:00
Montag, 25. Februar 2019
19:00
21:00
Dienstag, 26. Februar 2019
19:45
Mittwoch, 6. März 2019
18:00
19:00
Sonntag, 10. März 2019
17:00
Montag, 11. März 2019
21:00
Dienstag, 12. März 2019
20:00
Donnerstag, 14. März 2019
Neu!
Mittwoch, 20. März 2019
20:00
Sonntag, 24. März 2019
17:00
Montag, 25. März 2019
20:00
Sonntag, 31. März 2019
17:00