Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

God's own Country

Donnerstag, 20. August 2020 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 21:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Das Leben des 24-jährigen Johnny ist karg und einsam. Er wohnt und arbeitet auf der abgelegenen Schafsfarm seiner Familie im Norden Englands. Zwischen ihm, seinem kranken Vater und der Großmutter fallen nur wenige, grobe Worte. Um seine Frustration zu betäuben, betrinkt er sich jeden Abend im nahe gelegenen Pub und hat ab und zu unverbindlichen Sex mit jungen Männern. Als im Frühjahr der gleichaltrige Saisonarbeiter Gheorghe aus Rumänien auf die Farm kommt, ist Johnny zunächst misstrauisch und mürrisch. Doch je mehr Zeit die beiden jungen Männer während der harten Farmarbeit miteinander verbringen, desto intensiver wird ihre Beziehung. Regisseur Francis Lee hat sein raues Regiedebüt in der eigenen Heimat gedreht: der ehemaligen Grafschaft Yorkshire, die Engländer aufgrund ihrer archaischen Landschaft auch „God’s Own Country“ nennen.

Großbritannien 2017 · R: Francis Lee · Db: Francis Lee · K: Joshua James Richards • Mit Josh O’Connor, Gemma Jones, Ian Hart, Alec Secareanu u.a. · ab 12 J. · 104'

Nach oben

Open Air Kino am Hawerkamp | Den ganzen Sommer lang | Jeden Donnerstag

In diesem Jahr wird es auch bei uns einige coronabedingte Änderungen geben:

  • Es gibt nur Online-Tickets. Erstmalig mit festen Sitzplätzen, die ihr einhalten müsst. Eine Stornierung der Tickets ist nicht möglich.
  • Aufgrund der deutlich verringerten Platzkapazität müssen wir den Ticketpreis in diesem Jahr leider auf 10,-€ erhöhen.
  • Auf dem gesamten Gelände müsst ihr Mund-/ Nasenbedeckung tragen, außer am Sitzplatz.
  • Die Möglichkeit zum Grillen können wir dieses Jahr leider nicht anbieten, dafür ist der Eiswagen Kugeldisco mit leckerem selbstgemachten Eis vor Ort! Bitte haltet den Mindestabstand von 1,5m ein.
  • Der Bierwagen mit Getränken zu fairen Preisen ist ebenfalls wieder da. Achtet bitte auch hier auf den Mindestabstand.
  • Der Reihenabstand ist größer als sonst, damit sich alle mit einem sicheren Gefühl bewegen können. Außerdem gibt es einen Mittelgang, um die Zahl der Kontakte auf dem Weg zum eigenen Sitzplatz zu verringern.
  • Die Toiletten der Sputnikhalle können wie gewohnt benutzt werden. Bitte achtet auf den Mindestabstand zur nächsten Person.
  • Desinfektionsmittelspender am Eingang und bei den Toiletten
  • Bringt gerne eigene Kissen und Decken mit! Auch ein Stift zum Ausfüllen
    der Publikumswunschfilm-Zettels wäre vom Vorteil!

Der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW entsprechend kann es im Laufe der Flimmer-Saison zu Änderungen kommen.

Infos und brandheiße News gibt es auch auf der acebook-Seite zu Kamp-Flimmern.

Alle Termine im praktischen Kalenderformat fürs Handy oder Tablet gibt es hier um Download

Die Termine im Überblick:

Do 9. Juli: Queen & Slim

Do 16. Juli: Jojo Rabbit

Do 23. Juli: Die Wütenden

Do 30. Juli: Moonrise Kingdom (Wunschfilm: Best-Of-10-Jahre-Kamp-Flimmern)

Do 6. August: Porträt einer jungen Frau in Flammen

Do 13. August: We Almost Lost Bochum
(Vorpremiere in Kooperation mit Gleis 22) in Anwesenheit der Filmemacher Julian Brimmers und Benjamin Westermann und weiterer Gäste

Do 20. August: God's own Country – Kamp Flimmern 2020God's Own Country

Do 27. August: 25 km/h

Do 3. September: Publikumswunschfilm

Nach oben

Infos | Wie am Kamp geflimmert wird:

Öffnungszeiten: Einlass 60 Minuten vor Filmbeginn, Filmbeginn jeweils gegen Einbruch der Dunkelheit

Eintrittspreise: Online-Ticket = € 10,00 (keine Ermäßigungen), Vorverkauf (im Cinema, Warendorfer Straße 45 oder Online)

Getränke gibt es vor Ort zu günstigen Preisen. Das Mitbringen von eigenen Getränken ist nicht erwünscht.

Grillbenutzung: Entfällt dieses Jahr leider coronbedingt.

Eis: Der Eiswagen von Kugeldisco versorgt euch mit leckerem, günstigen, selbstgemachten veganen Eis.

Plätze: Dieses jahr wird es coronabedingt feste Sitzplätze geben. Bringt gerne eigene Kissen und Decken mit! 

Veranstalter: Cinema & Kurbelkiste und Hawerkamp 31 e.V., mit freundlicher Unterstützung von moving movies (Projektionstechnik) der Sputnikhalle (flüssige Verpflegung) und den vielen ehrenamtlichen Helfer*innen des Kamp-Flimmern-Teams.

Spielplan

Montag, 17. August 2020
18:30
20:00
Dienstag, 18. August 2020
20:30
Mittwoch, 19. August 2020
18:30
22:15
Mittwoch, 26. August 2020
18:30
Donnerstag, 3. September 2020
20:00
Montag, 7. September 2020
18:00
Sonntag, 13. September 2020
11:00
13:00
Mittwoch, 30. September 2020
18:00
Mittwoch, 7. Oktober 2020
18:00
Donnerstag, 15. Oktober 2020
18:00
Montag, 26. Oktober 2020
18:00
Donnerstag, 12. November 2020
18:00