„Radikal in seinem erzählerischen Ansatz, brillant inszeniert und tief berührend: Egal ob MOONLIGHT Ende Februar Oscars gewinnt oder nicht, ein Highlight des Kinojahres ist Barry Jenkins Drama in jedem Fall.“ (programmkino.de)

In drei Kapiteln erzählt MOONLIGHT die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein einzigartiges Stück Kino darüber, wie die Suche nach einem Platz in der Welt, unsere Umgebung, die eigene Familie und insbesondere die erste Liebe uns unser Leben lang prägen.

Mit seiner einfühlsamen Coming of-Age Geschichte, die auf dem Theaterstück In Moonlight Black Boys Look Blue von Tarell McCraney basiert, etabliert sich Regisseur Barry Jenkins als einzigartige Stimme im modernen, amerikanischen Kino und beweist, dass er die Magie und Elektrizität großer Gefühle auf die Leinwand bringen kann. Ein Trio aus drei talentierten Schauspielern (Alex R. Hibbert, Ashton Sanders, Trevante Rhodes) verkörpert die Hauptfigur Chiron in drei Phasen seines Lebens, begleitet von einem starken Cast u.a. aus Naomie Harris (Spectre, Mandela) und dem Oscar-nominierten Mahershala Ali (Luke Cage, House of Cards).

3 Oscar 2017: Bester Film, Bester Nebendarsteller (Mahershala Al), Bestes adaptiertes Drehbuch

USA 2016 · R & Db: Barry Jenkins · K: James Laxton • Mit Alex R. Hibbert, Ashton Sanders, Trevante Rhodes, Naomie Harris, Mahershala Ali, Janelle Monae, Jaden Piner u.a. · ab 12 J. · engl.OmU + dF · 111'

Der Regisseur
Barry Jenkins wuchs in Miami auf und schloss sein Bachelorstudium in Englisch und Film. nach seinem Umzug nach Los Angeles arbeitete er als Assistent von Regisseur Darnell Martin an THERI EYES WERE WATCHING GOD. Sein Regiedebüt MEDICINE FOR MELANCHOLY wurde von A.O. Scott von der NYT als einesr der besten Filme des jahres 2009 gefeiert. Im darauffolgenden Jahr war Jenkins Mitbegründer des Kollektivs Strike Anywhere Films. In letzter Zeit hat er unter anderem an einer Filmumsetzung für Overbrook Films sowie als Autor an HBOs THE LEFTOVERS gearbeitet. Neben seiner Tätigkeit als Kurator und Moderator beim Telluride Film Festival ist er außerdem ein United States Artits Smith Fellow und wurde kürzlich als einer von 20 aufstrebenden Nachwuchsregisseuren in einem Artikel der New York Times gelistet. (Quelle: Pressehefthttp://derbestefilmdesjahres.de/wp-content/uploads/2017/01/Presseheft_Moonlight.pdf)

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
www.kinoheld.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Schulkino-Filmtipp zu MOONLIGHT
Empfohlen ab 9. Klasse
Themen: Erwachsenwerden, Außenseiter, Identität, Individuum und Gesellschaft, Freundschaft, Familie, Drogen, Gewalt, Mobbing, Liebe, Homosexualität
Fächer: Englisch, Sozialkunde, Politik, Ethik, Religion, Philosophie, Kunst, Deutsch
Ausführliche Hinweise bei Vision Kino

Mit der Klasse ins Kino
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInformation zur Anmeldung für Schulkino-Vorstellungen im Cinema

Spielplan

Samstag, 1. Juli 2017
14:45
Sonntag, 2. Juli 2017
14:45
Samstag, 8. Juli 2017
14:45
Sonntag, 9. Juli 2017
14:45
Montag, 10. Juli 2017
21:00
Mittwoch, 12. Juli 2017
19:00
Samstag, 15. Juli 2017
14:45
Sonntag, 16. Juli 2017
14:45
Montag, 17. Juli 2017
19:00
Dienstag, 25. Juli 2017
20:30
Freitag, 28. Juli 2017
14:45
Samstag, 29. Juli 2017
14:45
Sonntag, 30. Juli 2017
14:45
Montag, 14. August 2017
21:00
Mittwoch, 16. August 2017
22:45
Montag, 21. August 2017
18:00
Dienstag, 22. August 2017
20:30
Donnerstag, 7. September 2017
20:00