STRANGER THAN FICTION 2023

My Imaginary Country

Mi 8. Februar 2023 • 18:30 Uhr
mit anschl. Gespräch mit der deutsch-chilenischen Musikerin Isabel Lipthay

Hier Karten kaufen (cineplex.de)

Chile im Aufbruch

Eines Tages und ohne Vorwarnung, brach eine Revolution aus. Es war das Ereignis, auf das der Dokumentarfilmer Patricio Guzmán sein ganzes Leben lang gewartet hatte: anderthalb Millionen Menschen auf den Straßen von Santiago de Chile, die Gerechtigkeit, Bildung, Gesundheitsversorgung und eine neue Verfassung forderten, welche die strengen Regeln ersetzen sollten, die dem Land während der Militärdiktatur Pinochets auferlegt worden waren.

MY IMAGINARY COUNTRY zeigt erschütternde Aufnahmen von Protesten an vorderster Front und Interviews mit engagierten Aktivistenführer*innen und stellt auf eindrucksvolle Weise eine Verbindung zwischen der komplizierten und blutigen Geschichte Chiles, den aktuellen revolutionären sozialen Bewegungen und der Wahl eines neuen Präsidenten her.

MI PAÍS IMAGINARIO · Frankreich/Chile 2022 · R & Db: Patricio Guzman · K: Samuel Lahu • Mit Youssef Suleiman Mohammed, · keine Angabe J. · span.OmU · 83'

Links
Offizielle Homepage
Filminfos Trigon Film
Internet Movie DB
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Eintrittspreise
Regulär
9,00 EUR
erm. 7,50 EUR

Treue 7,50 EUR
Treue erm. 6,50 EUR

Familienkino
6,00 EUR

Münster-Pass
6,00 EUR

Unter 16 Jahren
6,00 EUR
(bis 18:30 Uhr)

Donnerstag ist Studitag
6,00 EUR
(für alle, die in Ausbildung jeglicher Art sind)

Arthouse-Sneak & DokSneak
6,00 EUR
(Sneak-Deal 11,00 EUR)

Tickets: cineplex.de

Bei Sonder- veranstaltungen gelten mitunter besondere Preise.

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste": Zuschlag von 2,00 EUR zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste.

Treuekarte "4x zahlen. 4x strahlen." für Vielseher*innen; Gültigkeit 6 Monate, nicht übertragbar. Nach 4x regulärem Eintrittspreis gibt es 4x eine Preisstufe günstiger.

Die Linse: STRANGER THAN FICTION 2023

Liebe Freund*innen des guten Dokumentarfilms,

eine besondere Zeit, ein besonderes Jahr für unser Dokumentarfilmfest STRANGER THAN FICTION liegt hinter uns: die 23. Ausgabe fand im Sommer 2021 statt – erstmals mit Open Air-Vorführungen, aber auch erstmals seit unserer ersten Tour in Kinos in NRW 2007 ohne Vorführungen in den anderen Städten. Nun blicken wir zuversichtlich nach vorne und STRANGER THAN FICTION #24 soll wieder an seinem angestammten Platz im Festivalkalender und in allen teilnehmenden NRW-Städten als Kinovorführungen stattfinden.

Wir wünschen allen eine gute Zeit im Kino,
Joachim Kühn & Dirk Steinkühler

Die Termine im Überblick:

Mi 25. Januar 2023 • 18:30 Uhr: Geographies of Solitude

So 5. Februar 2023 • 13:00 Uhr: Lars Eidinger – Sein oder nicht sein

Mo 6. Februar 2023 • 18:30 Uhr: Doppelprogramm: Das Leben in der Provinz in NRW

Di 7. Februar 2023 • 18:30 Uhr: Nichts Neues

Mi 8. Februar 2023 • 18:30 Uhr: My Imaginary Country
mit anschl. Gespräch mit der deutsch-chilenischen Musikerin Isabel Lipthay

Nach oben

Spielplan

Donnerstag, 16. Februar 2023
Neu!
Neu!
Mittwoch, 22. Februar 2023
18:30
Donnerstag, 23. Februar 2023
14:30
Neu!
Sonntag, 26. Februar 2023
17:00
Montag, 27. Februar 2023
21:00
Mittwoch, 1. März 2023
22:15
Montag, 13. März 2023
20:45
Mittwoch, 15. März 2023
19:00
Montag, 20. März 2023
18:30
Mittwoch, 22. März 2023
18:30
Sonntag, 26. März 2023
17:00
Montag, 27. März 2023
18:30
Donnerstag, 30. März 2023
20:30