Die Vorgeschichte des Weihnachtsmanns: Um seinen Vater zu finden, macht sich der elfjährige Nikolas auf die aufregende Reise zum Nordpol. Basierend auf dem Bestseller-Roman von Matt Haig.

Kaum zu glauben, aber wahr: Der Weihnachtsmann war nicht immer ein dickbäuchiger, graubärtiger Mann! Auch er war mal ein kleiner Junge – mit großen Träumen! Der elfjährige Nikolas (Henry Lawfull) wächst in bescheidenen Verhältnissen in einer kleinen Holzhütte mitten in Finnland auf. Als sein Vater Joel (Michiel Huisman) aufbricht, um das sagenhafte Dorf „Wichtelgrund“ zu finden, übernimmt die unwirsche Tante Carlotta (Kristen Wiig) die Betreuung des Jungen. Doch die Sehnsucht nach seinem Vater ist so groß, dass sich Nikolas auf den Weg in den hohen Norden macht, um ihn zu suchen. Eine abenteuerliche Reise, umgeben von jeder Menge Schnee, beginnt: Begleitet von seinem besten Freund, der Maus Miika, trifft Nikolas nicht nur auf eine mysteriöse Elfe, einen aufgebrachten Troll und richtige Wichtel, sondern auch auf ein fliegendes Rentier! Seine fantastischen Erlebnisse lassen in ihm einen Gedanken reifen – was wäre, wenn er die Welt zu einem besseren Ort machen würde?

A BOY CALLED CHRISTMAS · Großbritannien/Tschechische Republik 2021 · R: Gil Kenan • Mit Henry Lawfull, Jim Broadbent, Toby Jones, Sally Hawkins, Michiel Huisman u.a. · ab 6 J. · 104'

Nach oben

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Eintrittspreise
Regulär
9,00 EUR
erm. 7,50 EUR

Familienkino
6,00 EUR

Münster-Pass
6,00 EUR

Unter 16 Jahren
6,00 EUR
(bis 18:30 Uhr)

Donnerstag ist Studitag
6,00 EUR
(für alle, die in Ausbildung jeglicher Art sind)

Arthouse-Sneak
6,00 EUR
(Sneak-Deal 11,00 EUR)

Tickets: cineplex.de

Bei Sonder- veranstaltungen gelten mitunter besondere Preise.

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste": Zuschlag von 2,00 EUR zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste.

Spielplan

Sonntag, 3. März 2024
17:15
20:15
Montag, 4. März 2024
18:00
21:00
Mittwoch, 6. März 2024
22:15
Freitag, 8. März 2024
18:15
Dienstag, 12. März 2024
20:45
Mittwoch, 13. März 2024
18:00
Sonntag, 17. März 2024
10:45
13:00
20:15
Montag, 18. März 2024
18:00
Samstag, 23. März 2024
22:30
Sonntag, 24. März 2024
17:00
Montag, 25. März 2024
18:00
Dienstag, 26. März 2024
18:00
Mittwoch, 27. März 2024
18:30
Mittwoch, 3. April 2024
22:15
Montag, 29. April 2024
18:00
Montag, 6. Mai 2024
18:00