Die Linse: STRANGER THAN FICTION 2023

Liebe Freund*innen des guten Dokumentarfilms,

eine besondere Zeit, ein besonderes Jahr für unser Dokumentarfilmfest STRANGER THAN FICTION liegt hinter uns: die 23. Ausgabe fand im Sommer 2021 statt – erstmals mit Open Air-Vorführungen, aber auch erstmals seit unserer ersten Tour in Kinos in NRW 2007 ohne Vorführungen in den anderen Städten. Nun blicken wir zuversichtlich nach vorne und STRANGER THAN FICTION #24 soll wieder an seinem angestammten Platz im Festivalkalender und in allen teilnehmenden NRW-Städten als Kinovorführungen stattfinden.

Wir wünschen allen eine gute Zeit im Kino,
Joachim Kühn & Dirk Steinkühler

Die Termine im Überblick:

Mi 25. Januar 2023 • 18:30 Uhr: Geographies of Solitude

So 5. Februar 2023 • 13:00 Uhr: Lars Eidinger – Sein oder nicht sein

Mo 6. Februar 2023 • 18:30 Uhr: Doppelprogramm: Das Leben in der Provinz in NRW

Di 7. Februar 2023 • 18:30 Uhr: Nichts Neues

Mi 8. Februar 2023 • 18:30 Uhr: My Imaginary Country
mit anschl. Gespräch mit der deutsch-chilenischen Musikerin Isabel Lipthay

Nach oben

Die Linse: Dokumentarfilm-Club | STRANGER THAN FICTION 2022

Geographies of Solitude

Mi 25. Januar 2023 · 18:30 Uhr

Hier Karten kaufen (cineplex.de)

Die Natur auf Sable Sands vor der Küste Kanadas

Seit Jahrzehnten lebt Zoe Lucas überwiegend alleine auf Sable Island, einer rauen Insel vor der Ostküste Kanadas. Lucas' Studien zur Biodiversität haben sie zu einer geschätzten Expertin gemacht. Die Regisseurin begleitet sie und dokumentiert, wie Lucas jedes Detail des Lebens auf der Insel intensiv studiert - auch und immer mehr die kontinuierlich angeschwemmten Mengen an Müll. Unablässig sammelt die autodidaktische Wissenschaftlerin ihn ein und säubert, sortiert und katalogisiert die Fundstücke für eine Langzeitstudie über die Entwicklung der Verschmutzung des Nordwestatlantiks. Mills hält diese akribische Arbeit auf 16-mm fest und experimentiert dabei selbst mit innovativen, umweltfreundlichen Filmtechniken. Wissenschaft und Kunst verschmelzen in den Aktivitäten der beiden Frauen und bereichern sich gegenseitig.

Kanada 2022 · R, Db & K: Jacquelyn Mills • Mit Zoe Lucas · ab 18 J. · engl.OmU · 103'

Nach oben

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Eintrittspreise
Regulär
9,00 EUR
erm. 7,50 EUR

Treue 7,50 EUR
Treue erm. 6,50 EUR

Familienkino
6,00 EUR

Münster-Pass
6,00 EUR

Unter 16 Jahren
6,00 EUR
(bis 18:30 Uhr)

Donnerstag ist Studitag
6,00 EUR
(für alle, die in Ausbildung jeglicher Art sind)

Arthouse-Sneak & DokSneak
6,00 EUR
(Sneak-Deal 11,00 EUR)

Tickets: cineplex.de

Bei Sonder- veranstaltungen gelten mitunter besondere Preise.

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste": Zuschlag von 2,00 EUR zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste.

Treuekarte "4x zahlen. 4x strahlen." für Vielseher*innen; Gültigkeit 6 Monate, nicht übertragbar. Nach 4x regulärem Eintrittspreis gibt es 4x eine Preisstufe günstiger.

STRANGER THAN FICTION 2023

Lars Eidinger – Sein oder nicht sein

So 5. Februar 2023 • 13:00 Uhr

Hier Karten kaufen (cineplex.de)

„You can‘t take your eyes off him!“ Isabelle Huppert über Lars Eidinger

Lars Eidinger ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnlicher Schauspieler. Auf der Bühne überzeugt er durch seine körperliche Präsenz, sein variationsreiches Spiel und seine Emotionalität. Dadurch verleiht er seinen Charakteren Tiefe und Glaubwürdigkeit und sorgt für ausverkaufte Theater. Eidinger dreht Filme mit internationalen Stars wie Juliette Binoche, Isabelle Huppert und Adam Driver. Sein Leben hat er voll und ganz der Kunst verschrieben, sei es als Schauspieler, Regisseur, Fotograf oder DJ.

Der Film zeigt den Schauspieler u.a. bei den Proben zu „Jedermann“ in Salzburg. Die Beobachtung seiner Arbeit bietet Einblicke in die intensive Arbeit an Sprache, Körper und Gefühl. Eidinger geht dabei an seine Grenzen und entfaltet eine Wucht, die nicht leicht zu nehmen ist ... aber die Zuschauenden vom Hocker reißt.

Deutschland 2022 · R, Db & K: Reiner Holzemer • Mit Lars Eidinger, Juliette Binoche, Isabelle Huppert, Angela Winkler, Edith Clever, Verena Altenberger, Gustav-Peter Wöhler, Tino Hillebrand, Thomas Ostermeier u.a. · ab 6 J. · 93'

Nach oben

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Eintrittspreise
Regulär
9,00 EUR
erm. 7,50 EUR

Treue 7,50 EUR
Treue erm. 6,50 EUR

Familienkino
6,00 EUR

Münster-Pass
6,00 EUR

Unter 16 Jahren
6,00 EUR
(bis 18:30 Uhr)

Donnerstag ist Studitag
6,00 EUR
(für alle, die in Ausbildung jeglicher Art sind)

Arthouse-Sneak & DokSneak
6,00 EUR
(Sneak-Deal 11,00 EUR)

Tickets: cineplex.de

Bei Sonder- veranstaltungen gelten mitunter besondere Preise.

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste": Zuschlag von 2,00 EUR zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste.

Treuekarte "4x zahlen. 4x strahlen." für Vielseher*innen; Gültigkeit 6 Monate, nicht übertragbar. Nach 4x regulärem Eintrittspreis gibt es 4x eine Preisstufe günstiger.

STRANGER THAN FICTION 2023

Doppelprogramm: Das Leben in der Provinz in NRW

Mo 6. Februar 2023 • 18:30 Uhr

Hier Karten kaufen (cineplex.de)

Nachbarn

Das Leben im rheinländischen Bedburg ist bestimmt von Tradition, die mit der regionalen Braunkohleindustrie eng verwachsen ist. Die Erdschichten und Einschlüsse von uralten Bäumen aus dem Tagebau symbolisieren die Stagnation eines ganzen Ortes. Willy, Thomas und Sina sind drei der 25.000 Einwohner*innen dreier Generationen. Während die einen Festhalten, aber ein Loslassen unausweichlich wird, dringen die anderen kämpferisch in alte Strukturen ein und werden sie entweder aufbrechen oder mit ihnen verwachsen.

Deutschland 2022 · R: Stephanie Englert · Db: Stephanie Englert, Nele Jeromin · K: Brendan Uffelmann, Yves Itzek · keine Angabe · 46'

Nach oben

Links
Offizielle Homepage
Filminfos
Internet Movie DB
Filmportal
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

Zwischen Himmel und Erde

Es ist tiefer Winter. Wir befinden uns in einem Wald, im Schnee. Vor uns steht eine Flüchtlingsunterkunft, die in Brand gesteckt wurde. Einige Jungen spielen im Schnee. Ihr Lachen hallt durch den Wald. Langsam beginnt die Kamera sich zu drehen und unser Wahrnehmungsfeld zu erweitern. Wir sehen die benachbarten Häuser mit ihren zugezogenen Vorhängen, die verrottenden Zäune und den Wald. Nichts deutet darauf hin, dass hier ein Brandanschlag stattgefunden hat. Keine Spuren an den Wänden. Keine Gedenktafel für diejenigen, die nicht gestorben sind, sondern Opfer des Verbrechens wurden. Sobald diese Brandanschläge aus den Zeitungen verschwunden sind, sind sie auch aus dem Gedächtnis der Nachbarschaft verschwunden. Wie erinnern sie sich an die Vorfälle, was erzählen sie uns?

Deutschland 2018 · R: Pary El-Qalqili · Db & K: Christiane Schmidt · keine Angabe · 26'

Nach oben

Links
Offizielle Homepage
Filminfos bei der Regisseurin
Internet Movie DB
Filmportal
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

STRANGER THAN FICTION 2023

Nichts Neues

Di 7. Februar 2023 • 18:30 Uhr

Hier Karten kaufen (cineplex.de)

Skandalöse europäische Migrationspolitik

Monatelang muss die Crew des Seenotrettungsschiffes Lifeline im Hafen von Malta ausharren. Ihrem Kapitän wird vor Ort der Prozess gemacht – nach der Rettung hunderter geflüchteter Menschen vor dem Ertrinken muss sich Claus-Peter Reisch vor Gericht verantworten. Der Vorwurf: eine fehlende Registrierung des Schiffes.

Der Film begleitet die Besatzung während der Zeit des Festsitzens, des Wartens auf ein erlösendes und anker-lösendes Urteil. Zehn Monate in denen das Leben draußen weitergeht. Draußen, an Land und im Meer, entlang der tödlichsten Fluchtroute von Libyen nach Italien. Man bekommt einen Einblick in die Absurdität der europäischen Migrationspolitik und begleitet Menschen, die etwas verändern wollten, aber zu spüren bekamen, wie wenig wir uns verändern wollen.

Österreich/Deutschland 2021 · R, Db & K: Lennart Hüper · keine Angabe · 80'

Nach oben

Links
Offizielle Homepage
Filminfos Sixpackfilm
Internet Movie DB
Filmportal
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

STRANGER THAN FICTION 2023

My Imaginary Country

Mi 8. Februar 2023 • 18:30 Uhr
mit anschl. Gespräch mit der deutsch-chilenischen Musikerin Isabel Lipthay

Hier Karten kaufen (cineplex.de)

Chile im Aufbruch

Eines Tages und ohne Vorwarnung, brach eine Revolution aus. Es war das Ereignis, auf das der Dokumentarfilmer Patricio Guzmán sein ganzes Leben lang gewartet hatte: anderthalb Millionen Menschen auf den Straßen von Santiago de Chile, die Gerechtigkeit, Bildung, Gesundheitsversorgung und eine neue Verfassung forderten, welche die strengen Regeln ersetzen sollten, die dem Land während der Militärdiktatur Pinochets auferlegt worden waren.

MY IMAGINARY COUNTRY zeigt erschütternde Aufnahmen von Protesten an vorderster Front und Interviews mit engagierten Aktivistenführer*innen und stellt auf eindrucksvolle Weise eine Verbindung zwischen der komplizierten und blutigen Geschichte Chiles, den aktuellen revolutionären sozialen Bewegungen und der Wahl eines neuen Präsidenten her.

MI PAÍS IMAGINARIO · Frankreich/Chile 2022 · R & Db: Patricio Guzman · K: Samuel Lahu • Mit Youssef Suleiman Mohammed, · keine Angabe J. · span.OmU · 83'

Links
Offizielle Homepage
Filminfos Trigon Film
Internet Movie DB
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

Spielplan

Donnerstag, 16. Februar 2023
Neu!
Neu!
Mittwoch, 22. Februar 2023
18:30
Donnerstag, 23. Februar 2023
14:30
Neu!
Sonntag, 26. Februar 2023
17:00
Montag, 27. Februar 2023
21:00
Mittwoch, 1. März 2023
22:15
Montag, 13. März 2023
20:45
Mittwoch, 15. März 2023
19:00
Montag, 20. März 2023
18:30
Mittwoch, 22. März 2023
18:30
Sonntag, 26. März 2023
17:00
Montag, 27. März 2023
18:30
Donnerstag, 30. März 2023
20:30