Lipa SüdOstEuropa Netzwerk präsentiert

4. Südosteuropa-Filmtage

Südosteuropa besticht durch eine reiche und komplexe Geschichte und kulturelle Vielfalt. Leider ist Südosteuropa und insbesondere das Schlagwort Balkan in der jüngeren Vergangenheit mit negativer Konnotation um die Welt gegangen. Außerhalb ihrer Konfliktgeschichte wird die Region allerdings kaum wahrgenommen. Dabei gibt es so viel mehr zu entdecken – auch über Kriege, mafiöse Verstrickungen und politische Krisen hinaus. Viele Geschichten wollen erzählt, bizarre und interessante Orte und Menschen gefunden werden. Unser Anliegen ist es, der oft einseitigen Wahrnehmung entgegen zu wirken und die Gäste der Südosteuropa-Filmtage dem Motto Same but different//different but same folgend auf eine immerhin abenteuerliche Reise durch die südosteuropäische(n) Kultur(en) mitzunehmen, die sich nicht an nationalstaatlichen Grenzen orientiert.

Die Termine in Überblick

Di 08.11.2011 – 19 Uhr: WHOSE IS THIS SONG?

Di 08.11.2011 – 21 Uhr:SOME OTHER STORIES

Mi 09.11.2011 – 18 Uhr: ICH HABE DAVON GETRÄUMT, FRISEUSE ZU WERDEN

Mi 09.11.2011 – 21 Uhr: WEDDING IN BESSARABIA

Do 10.11.2011 – 19 Uhr: THE LONG ROAD THROUGH BALKAN HISTORY

Do 10.11.2011 – 21 Uhr: KEIN LAND UNSERER ZEIT?

Präsentiert von:

4. Südosteuropa-Filmtage

Whose Is This Song?

Di 8. November · 19:00 Uhr'
:: Karten online reservieren

Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm WHOSE IS THIS SONG? begibt sich auf die Suche nach den Wurzeln eines, auf dem Balkan sehr verbreiteten Volksliedes und liefert damit en passant eine historisch-soziologische Analyse tief verwurzelter Missverständnisse zwischen den Völkern.

Doku · Bulgarien 2003 · Regie: Adela Peeva · OmeU · 70’

Links
Internet Movie DB

Vorab die Kurzfilme:

THE GRANDMAS’ VILLAGE
Die coolsten Omas auf der Welt- die Omas von Babino Village . Ein dokumentarischer Kurzfilm über ein Dorf im Herzen Mazedoniens, dessen Name wörtlich übersetzt ‚Oma’-Dorf  bedeutet.
Doku, Mazedonien 2007, Regie: Dragana Zarevska, OmeU, 18’

SEEKING MAGIC
In einer Welt, wo schwarze Magie und Medizinmänner als Teil einer mythischen Vergangenheit gelten, entführt der dokumentarische Kurzfilm in den Kosovo – ein Land welches zwischen den Zeiten gefangen erscheint. Denn dort ist die Zahl derer, die bei spirituellen oder magischen Heilern Zuflucht suchen beträchtlich. Der Film folgt zwei jungen Frauen, die nach erfolglosen Versuchen auf konventionellen Wegen Heilung zu erlangen zu einem solchen magischen Heiler gehen. Es bleibt die Frage dieser Heiler Teil eines traumatisierend patriarchalischen Systems ist, oder ob er tatsächlich böse Mächte vertreiben kann.
Antropologie · Kosovo 2009 · Regie: Antoneta Kastrati Cooper, OmeU · 36’

Nach oben

Di 08.11.2011 – 19 Uhr:
WHOSE IS THIS SONG?
Di 08.11.2011 – 21 Uhr:
SOME OTHER STORIES
Mi 09.11.2011 – 18 Uhr:
ICH HABE DAVON GETRÄUMT, FRISEUSE ZU WERDEN
Mi 09.11.2011 – 21 Uhr:
WEDDING IN BESSARABIA
Do 10.11.2011 – 19 Uhr:
THE LONG ROAD THROUGH BALKAN HISTORY
Do 10.11.2011 – 21 Uhr:
KEIN LAND UNSERER ZEIT?

4. Südosteuropa-Filmtage

Some Other Stories

Di 8. November · 21:00 Uhr
:: Karten online reservieren

SOME OTHER STORIES sind fünf Geschichten aus Kroatien, Slowenien, Serbien, Bosnien und Mazedonien. Neben Schwanger-schaft und Vorfreude auf ein neues Leben verbinden diese Erzählungen unerwartete Ereignisse, die die Pläne stören und die Leben ändern.

Anthologie · 2010 · Regie: Ivona Juka (Kroatien), Ana Maria Rossi (Serbien), Ines Tanovi (Bosnien und Herzegowina), Marija Džidževa (Mazedonien), Hanna A. W. Slak (Slowenien) · OmeU · 114’

Links
Internet Movie DB
Offizielle Homepage 

Nach oben

Di 08.11.2011 – 19 Uhr:
WHOSE IS THIS SONG?
Di 08.11.2011 – 21 Uhr:
SOME OTHER STORIES
Mi 09.11.2011 – 18 Uhr:
ICH HABE DAVON GETRÄUMT, FRISEUSE ZU WERDEN
Mi 09.11.2011 – 21 Uhr:
WEDDING IN BESSARABIA
Do 10.11.2011 – 19 Uhr:
THE LONG ROAD THROUGH BALKAN HISTORY
Do 10.11.2011 – 21 Uhr:
KEIN LAND UNSERER ZEIT?

4. Südosteuropa-Filmtage

Ich habe davon geträumt, Friseuse zu werden

Mi 9. November · 18:00 Uhr
:: Karten online reservieren

ICH HABE DAVON GETRÄUMT, FRISEUSE ZU WERDEN erzählt von der Bürde ethnischer Zuge-hörigkeit, von persönlichen und kollektiven Verlusten und vom individuellen Ringen um Zugehörigkeit und Identität.

Doku · Deutschland 2008 · Regie: Lidija Mirkovi? · OmdU · 90’

In Kooperation mit dem Münsteraner Bündnis für ein Bleiberecht der Roma.

Im Anschluss an den Film: Gespräch mit Münsteraner Roma, die akut von Abschiebung nach Serbien bedroht sind und der Videoaktivistin Katrin Schnieders.

Links
Filminfos bei Heymatfilm
Internet Movie DB

Nach oben

Di 08.11.2011 – 19 Uhr:
WHOSE IS THIS SONG?
Di 08.11.2011 – 21 Uhr:
SOME OTHER STORIES
Mi 09.11.2011 – 18 Uhr:
ICH HABE DAVON GETRÄUMT, FRISEUSE ZU WERDEN
Mi 09.11.2011 – 21 Uhr:
WEDDING IN BESSARABIA
Do 10.11.2011 – 19 Uhr:
THE LONG ROAD THROUGH BALKAN HISTORY
Do 10.11.2011 – 21 Uhr:
KEIN LAND UNSERER ZEIT?

4. Südosteuropa-Filmtage

Wedding in Bessarabia

Mi 9. November · 21:00 Uhr
:: Karten online reservieren

Vlad und Vica sind frisch verheiratet und erwarten ein Baby. Es fehlt an Geld den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Da besinnen sie sich darauf, dass in Vicas Heimat Bess-arabien Hochzeitsgeschenke üppiger ausfallen und beschließen die Hochzeit dort noch mal zu feiern. Pannen und kulturelle Missverständnisse sind dabei vorprogrammiert.

Komödie · Rumänien/Moldawien/Luxemburg 2010 · Regie: Napoleon Helmis (a.k.a. Nap Toader) · OmeU · 92’

Links
Facebook-Seite zum Film
Internet Movie DB

Vorab die Kurzfilme:

TWO LOVE STORIES
Zwei Roma-Paare reisen in den Kosovo. Es ist ein Besuch Parallelwelten – Rand und Zentrum der kosovarischen Gesellschaft. Der Film besticht durch eine Aneinandereihung von Momentaufnahmen, die Leben, Liebe, Arbeit und Verlust einfangen und dabei ganz unterschiedliche Geschichten erzählen. Ton und Bilder des Filmes sind ruhig und sachlich, dennoch gelingt es ihnen ein breites Spektrum an Emotionen und Stimmungen zu vermitteln, von lebhafter zu hoffnungslos, von hell bis düster und schwarz.
Doku · Kosovo 2008 · Regie: Shota Bukoshi · 12’

THE ROOM

Ein Hotelzimmer. Eine junge Frau wartet auf den Anruf eines Liebhabers. Seine Ankunft und der folgende Liebesakt sind für sie wie ein Ritual. Es versetzt sie einen freudigen Schwebezustand. Doch während sie sich dem Mann durch Sex öffnet, sucht er nur seine Befriedigung. Schließlich bleibt sie allein im leeren Zimmer zurück, enttäuscht und verletzt.

Animation · Kroatien 2011 · Regie: Ivana Juri? · 5’
Ivana Juri? wurde im Jahr 1982 in Osijek (Kroatien) geboren. Sie absolvierte die Academy of Fine Arts in Zagreb. Ihr Kurzfilm JA / ICH wurde mit dem zweiten Preis am ''ESSL AWARD CEE 2009''ausgezeichnet.

Nach oben

Di 08.11.2011 – 19 Uhr:
WHOSE IS THIS SONG?
Di 08.11.2011 – 21 Uhr:
SOME OTHER STORIES
Mi 09.11.2011 – 18 Uhr:
ICH HABE DAVON GETRÄUMT, FRISEUSE ZU WERDEN
Mi 09.11.2011 – 21 Uhr:
WEDDING IN BESSARABIA
Do 10.11.2011 – 19 Uhr:
THE LONG ROAD THROUGH BALKAN HISTORY
Do 10.11.2011 – 21 Uhr:
KEIN LAND UNSERER ZEIT?

4. Südosteuropa-Filmtage

The Long Road Through Balkan History

Do 10. November · 19:00 Uhr
:: Karten online reservieren

Zwei Schriftsteller, Miljenko Jergovic aus Kroatien und Marko Vidojkovi? aus Serbien, fahren in einem Yugo, Symbol ihrer gemeinsamen jugoslawischen Vergangenheit, durch die Geschichte des ehemaligen Jugoslawiens. Eine Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Doku · Serbien/Belgien 2010 · Regie: Željko Mirkovic · ab 12 J. · OmeU · 58’

Links
Filminfos bei Optmistic film


Vorab der Kurzfilm: 

BLUE WALL RED DOOR geht der Frage nach, wie Menschen in Prishtina sich orientieren. Im letzen Jahrzehnt wechselten die Straßennamen so oft, dass sie heute von niemandem mehr verwendet werden. Anstelle von Straßennamen dienen daher Gebäude und Monumente als Orientierungspunkte.
Doku · Kosovo 2009 · Regie: Alban Muja & Yll Citaku · OmeU · 33’

Hautpfilm + Vorfilm gesamt: 91'

Nach oben

Di 08.11.2011 – 19 Uhr:
WHOSE IS THIS SONG?
Di 08.11.2011 – 21 Uhr:
SOME OTHER STORIES
Mi 09.11.2011 – 18 Uhr:
ICH HABE DAVON GETRÄUMT, FRISEUSE ZU WERDEN
Mi 09.11.2011 – 21 Uhr:
WEDDING IN BESSARABIA
Do 10.11.2011 – 19 Uhr:
THE LONG ROAD THROUGH BALKAN HISTORY
Do 10.11.2011 – 21 Uhr:
KEIN LAND UNSERER ZEIT?

4. Südosteuropa-Filmtage

Kein Land unserer Zeit?

Do 10. November · 21:00 Uhr
Mit einer persönlichen Einführung der Regisseurin Daniela Mehler und anschließender Diskussion
:: Karten online reservieren

In KEIN LAND UNSERER ZEIT? erzählen Menschen in Berlin, Ljubljana, Zagreb, Sarajewo und Belgrad von ihrem Land, das es nicht mehr gibt: Jugoslawien.

Doku · Österreich/Deutschland 2010 · Regie: Aleksandra Vedernjak, Josefina Bajer, Daniela Mehler ab 12 J. · OmeU · 94

Nach oben

Di 08.11.2011 – 19 Uhr:
WHOSE IS THIS SONG?
Di 08.11.2011 – 21 Uhr:
SOME OTHER STORIES
Mi 09.11.2011 – 18 Uhr:
ICH HABE DAVON GETRÄUMT, FRISEUSE ZU WERDEN
Mi 09.11.2011 – 21 Uhr:
WEDDING IN BESSARABIA
Do 10.11.2011 – 19 Uhr:
THE LONG ROAD THROUGH BALKAN HISTORY
Do 10.11.2011 – 21 Uhr:
KEIN LAND UNSERER ZEIT?

Spielplan

Montag, 27. November 2017
19:00
20:00
Freitag, 1. Dezember 2017
22:30
Sonntag, 3. Dezember 2017
11:00
14:45
Montag, 4. Dezember 2017
20:00
Mittwoch, 6. Dezember 2017
22:45
Samstag, 9. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 10. Dezember 2017
14:45
17:00
Mittwoch, 13. Dezember 2017
19:00
19:00
Freitag, 15. Dezember 2017
14:45
18:00
Samstag, 16. Dezember 2017
14:45
18:00
Dienstag, 19. Dezember 2017
20:30
Mittwoch, 20. Dezember 2017
22:45
Freitag, 29. Dezember 2017
14:45
Samstag, 30. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 31. Dezember 2017
14:45
Montag, 1. Januar 2018
14:45
Dienstag, 2. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 3. Januar 2018
14:45
Donnerstag, 4. Januar 2018
14:45
Freitag, 5. Januar 2018
14:45
Samstag, 6. Januar 2018
14:45
Sonntag, 7. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 10. Januar 2018
19:00
Samstag, 20. Januar 2018
14:45
Sonntag, 21. Januar 2018
14:45
Samstag, 27. Januar 2018
14:45
Sonntag, 28. Januar 2018
14:45
Sonntag, 11. Februar 2018
17:00
Montag, 19. Februar 2018
18:00
Montag, 16. April 2018
18:00