das neben*an

    Ein Laden für alle Fälle

     

    Achtung: Bis 31. Dezember 2019 können wir keine weiteren Vermietungen und Veranstaltungen annehmen. Derzeit überarbeiten wir unsere Vermietungs-Angebote. Voraussichtlich ab Mitte Dezember wird es uns möglich sein, Anfragen für 2020 anzunehmen und zu beantworten.

    Der Raum bietet Platz für vieles: Vormittags ist er Kinderwagen-Café, nachmittags Stadtteilbüro und abends ein Ort für die unterschiedlichsten Stammtische und Veranstaltungen.

    Die Teuerste Kinokarte der Stadt, mit der man im Cinema einen Kinosaal für Privatvorstellungen mieten kann, gibt es nun auch als Plus-Variante mit vorherigem oder anschließendem Umtrunk im neben*an.
    Auch für Lesungen, Vorträge, Feiern und Ausstellungen steht der Raum zur Verfügung.

    Das neben*an ist frühestens ab 10:00 Uhr buchbar und ab 23:00 Uhr müssen wir auf die Nachtruhe einhalten.

    Alle Anfragen bearbeitet Fabian Raker:

    Per Email an info(at)nebenan-muenster.de

    oder am Telefon unter 0251.37409589.

     

     

     

    Der Veranstaltungskalender

     

     

    Angebote

    Wir unterstützen gerne Gruppen, die sich sozial, kulturell oder politisch engagieren. Deshalb haben wir versucht, für sie die Gebühren (eigentlich eher ein Mindest-Getränkeumsatz) mit 30 Euro günstig zu halten. Voraussetzung für die niedrige Gebühr ist ein Internetauftritt.

    Für Gruppen oder Stammtische, die sich eher im Privaten treffen, gilt die Gebühr "Treffen – privater Charakter".

    Privat- oder Firmenveranstaltungen: Bei Ihnen steht ein Geburtstag oder eine Betriebsfeier an? Dafür ist das neben*an ein guter Ort mit einer perfekten Atmosphäre. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot. Unser Küchenchef freut sich immer, maßgeschneiderte Speisen – Ihren Wünschen und Budget entsprechend – zu kreieren!

     

     

    Die Grundsätze und Ausstattung

    Grundsätze Das neben*an soll ein Raum für Gruppen und Veranstaltungen sein – unabhängig von deren kulturellen, politischen, weltanschaulichen, religiösen (oder atheistischen) Hintergründen. Das neben*an ist deshalb kein Ort für Personen oder Gruppen mit einer „Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Gruppenbezogene_Menschenfeindlichkeit).
    Träger Der Raum wird vom Cinema getragen – für die einzelnen Veranstaltungen sind die Gruppen selber verantwortlich.
    Ein Raum für … :: Kinderwagencafé
      :: Stadtteilinitiativen
      :: geschlossene Gesellschaften
      :: Geburtstage
      :: Stammtische
      :: Betriebsfeiern
      :: Get Together
      :: Empfänge
      :: Gespräche vor oder nach der „Teuersten Kinokarte der Stadt“
    Veranstaltungen wie … :: Lesungen
      :: Vorträge
      :: Ausstellungen
      :: Workshops
    Finanzierung Um den Raum zu finanzieren, müssen sich die Gruppen an den Kosten beteiligen. Je nach Finanzkraft kann das unterschiedlich geschehen:
      1. durch Raummiete
      2. durch Getränkeumsatz (mit oder ohne Mindestumsatz)
    Sponsoren Das Cinema will für den Raum keine Sponsoren akquirieren. Den einzelnen Gruppen bleibt das frei.
    Schlüssel Der Schlüssel für das neben*an liegt im Garbo. Er kann dort ab morgens 9.00 Uhr abgeholt und bis Mitternacht zurückgebracht werden.
    Toiletten Die Toiletten des Cinema können genutzt werden. Dort gibt es auch einen Wickeltisch.
    Barrierefreiheit Das neben*an ist barrierefrei, die Toiletten leider nicht.
    Internet Das neben*an und das Garbo verfügt über WLAN
    Ausstattung 40 Stühle plus Bänke
      7 Tische
      mehrere Thekenelemente
      2 Stehtische
      Spüle
      Kühlschrank
      Mikrowelle
      Musikanlage
      Leinwand
      Beamer
      das neben*an ist verdunkelbar
    Lüftung Das neben*an verfügt über Heizung und Abluft, nicht aber über eine Lüftungsanlage
    Reinigung Alle Gruppen müssen den Raum besenrein hinterlassen. Die Reinigung der Fenster und das Wischen übernimmt das Cinema.

     

     

     

     

    Spielplan

    Freitag, 13. Dezember 2019
    22:15
    Sonntag, 15. Dezember 2019
    13:00
    20:15
    Montag, 16. Dezember 2019
    18:30
    Dienstag, 17. Dezember 2019
    18:30
    20:30
    Samstag, 21. Dezember 2019
    19:45
    Sonntag, 22. Dezember 2019
    13:00
    Montag, 23. Dezember 2019
    21:00
    Freitag, 3. Januar 2020
    22:15
    Sonntag, 12. Januar 2020
    17:00
    Mittwoch, 15. Januar 2020
    19:00
    Sonntag, 9. Februar 2020
    17:00
    Sonntag, 8. März 2020
    17:00