Kamp-Flimmern Open Air

Open Air Kino am Hawerkamp | Den ganzen Sommer lang | Jeden Donnerstag

Kamp-Flimmer-Freund*innen aufgepasst - Endlich ist es wieder so weit! Das Kampflimmern 2022 beginnt am 23. Juni mit Cop Secret.

Was gibt es schöneres an einem lauen Sommerabend als Open Air Kino am Hawerkamp? Bereits zum 12. Mal präsentieren Cinema & Kurbelkiste, Hawerkamp 31 e.V. und moving movies die beliebten Kinonächte mit exquisiten Arthouse-Perlen, spannenden Musik-Dokus, Publikumswunschfilm und der einen oder anderen Überraschung in der charmanten Atmosphäre von Münsters schönster Industrie-Brache. Von Ende Juni bis Anfang September immer donnerstags!

Hier die wichtigsten Infos für euch:

  • Der VVK-Preis für die ersten 50 Karten pro Termin - bis zum Tag VOR der jeweiligen Veranstaltung liegt bei: 7 €
  • Alle weiteren Karten im VVK (online oder an unserer Kinokasse) und am Veranstaltungstag kosten: 8,50 €
  • Der Eintritt für den Surf- und Travel-Film: AFRICAN TERRITORY kostet 10 €
  • Tickets sind nicht stornierbar, außer wir sagen die Veranstaltung ab.
  • ab 20 Uhr Einlass und Grillmöglichkeit, Filmbeginn gegen Einbruch der Dunkelheit.
  • Die Möglichkeit zum Grillen ist zurück! Das Grillgut muss dafür selbst mitgebracht werden, heiße Grills und Saucen stellt das Kamp-Team. Es wird einen Grill für vegane & vegetarische Würstchen etc. und eines für fleischhaltiges Grillgut geben. Am besten bringt ihr auch euer eigenes Geschirr mit, so können wir Pappteller und -besteck sparen und der Umwelt etwas Gutes tun.
  • Die Sputnikhalle versorgt euch wie immer mit Getränken zu fairen Preisen
  • Wir spielen auch bei Regen. Abgesagt wird eine Veranstaltung nur bei amtlicher Unwetterwarnung.
  • Bringt eigene Kissen und Decken mit! Ein eigener Stift zum Ausfüllen des Publikumswunschfilm-Zettels ist auch von Vorteil!
  • Die Toiletten der Sputnikhalle können wie gewohnt benutzt werden

Infos und brandheiße News gibt es auch auf der Facebook- und Instagram-Seite

Programm:

Do 23. Juni 2022 Cop Secret

Do 30. Juni 2022: The French Dispatch

Do 7. Juli 2022 Abteil Nr. 6

Do 14. Juli 2022 African Territory

Do 21. Juli 2022 Only Lovers Left Alive

Do 28. Juli 2022 Borga

Do 4. August 2022 Rise Up - Vorpremiere mit Filmemacher*innen

Do 11. August 2022 Searching For Sugar Man

Do 18. August 2022 Benjamin mit Queerstreifen und All My Friends Are Criminalz

Do 25. August 2022 Wo in Paris die Sonne aufgeht

Do 1. September 2022 Everything Everywhere All At Once

Do 8. September 2022 Publikumswunschfilm

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Montag & Dienstag ab ~16:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab ~10:45 Uhr

Eintrittspreise
Montag bis Donnerstag
€ 8,00 / erm. € 7,00
Treue € 7,00 / Treue erm. € 6,00

Freitag bis Sonntag & an/vor Feiertagen
€ 9,00 / € 7,50 Euro
Treue € 7,50 / Treue erm. € 6,50

unter 16 J.: € 5,50
Kino für Kinder: € 5,00
Soli-Preis: zzgl. € 2,00
Arthouse-Sneak: € 5,00

Tickets: cineplex.de

Bei Sonderveranstaltungen gelten mitunter besondere Preise.

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste" zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste.

Treuekarte "4x zahlen. 4x strahlen." für Vielseher*innen; Gültigkeit 6 Monate, nicht übertragbar. Nach 4x regulärem Eintrittspreis gibt es 4x eine Preisstufe günstiger.

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

The French Dispatch

Do 30. Juni 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 22:15 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Euro. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Wes Anderson erweckt mit Timothée Chalamet, Saoirse Ronan und Bill Murray in einer französischen Stadt der 1950er mehrere Figuren aus journalistischen Geschichten zum Leben.

THE FRENCH DISPATCH erweckt eine Sammlung von Geschichten aus der letzten Ausgabe einer amerikanischen Zeitschrift zu Leben, welche in einer fiktiven französischen Stadt im 20. Jahrhundert erscheint.

Anlässlich des Todes ihres vielgeliebten, aus Kansas gebürtigen Verlegers Arthur Howitzer Jr. versammeln sich die Mitarbeiter von The French Dispatch, eines weit verbreiteten amerikanischen Magazins mit Sitz in der französischen Stadt Ennui-sur-Blasé, um einen Nachruf zu verfassen. So entstehen vier, von den Erinnerungen an Howitzer geprägte Geschichten: ein Reisebericht aus den verrufensten Ecken der Stadt selbst, von dem radelnden Reporter; "Das Beton-Meisterwerk" über einen geistesgestörten, kriminellen Maler, seine Gefängniswärterin und Muse, und seiner raffgierigen Kunsthändler;" Korrekturen eines Manifests", eine Chronik von Liebe und Tod auf den Barrikaden, auf dem Höhepunkt der Studentenrevolte; sowie "Das private Speisezimmer des Polizeichefs", eine fesselnde Geschichte über Drogen, Kidnapping und gehobene Küche.

USA 2021 · Regie: Wes Anderson · FSK 12 · Mit: Bill Murray, Tilda Swinton, Timothée Chalamet, Saoirse Ronan, Elisabeth Moss, Owen Wilson, Liev Schreiber, Frances McDormand, Edward Norton, Benicio del Toro, Christoph Waltz, Willem Dafoe, Adrien Brody, Henry Winkler, Jeffrey Wright · 108'

Nach oben

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Montag & Dienstag ab ~16:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab ~10:45 Uhr

Eintrittspreise
Montag bis Donnerstag
€ 8,00 / erm. € 7,00
Treue € 7,00 / Treue erm. € 6,00

Freitag bis Sonntag & an/vor Feiertagen
€ 9,00 / € 7,50 Euro
Treue € 7,50 / Treue erm. € 6,50

unter 16 J.: € 5,50
Kino für Kinder: € 5,00
Soli-Preis: zzgl. € 2,00
Arthouse-Sneak: € 5,00

Tickets: cineplex.de

Bei Sonderveranstaltungen gelten mitunter besondere Preise.

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste" zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste.

Treuekarte "4x zahlen. 4x strahlen." für Vielseher*innen; Gültigkeit 6 Monate, nicht übertragbar. Nach 4x regulärem Eintrittspreis gibt es 4x eine Preisstufe günstiger.

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Abteil Nr. 6

Do 7. Juli 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 22:15 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Euro. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Eine humorvoll-melancholische Studie über eine Zugreise von Moskau nach Murmansk

Nur wenige Menschen zieht es im Winter ins eisige Murmansk am nördlichen Polarkreis. Die schüchterne finnische Archäologiestudentin Laura aber ist fest entschlossen, die berühmten Felsenmalereien der Stadt zu besichtigen – eine unglückliche Romanze, die sie in Moskau hinter sich lässt, motiviert ihren Entschluss umso mehr. Die Aussicht auf eine beschauliche Eisenbahnreise zerschlägt sich schnell als Laura ihren Mitreisenden im Abteil Nr. 6 kennenlernt: Ljoha ist Bergarbeiter, trinkfest und laut, ein Typ, der keine Grenzen zu kennen scheint und Lauras schlichtweg ignoriert. Doch während der nächsten Tage ihrer gemeinsamen Reise müssen die ungleichen Passagiere auf engstem Raum miteinander auskommen lernen. Der Beginn einer unerwarteten Annäherung.

Deutschland/Estland/Finnland/Russland 2021 · R: Juho Kuosmanen · Db: Andris Feldmanis, Livia Ulman, Juho Kuosmanen · K: J-P Passi · Musik: Pietu Korhonen • Mit Seidi Haarla, Yuriy Borisov, Dinara Drukarova, Julia Aug u.a. · 106'

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Surffilmnacht: African Territory

Do 14. Juli 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 22:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 10,00 Euro. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Die beiden Brüder Joaquin und Julian Azulay reisen in einer 22-monatigen Expedition und einem umgebauten Bundeswehr-Unimog, Baujahr 1985, von Spanien bis nach Südafrika, immer entlang der sich stetig wandelnden Atlantikküste.

Insgesamt 20 Länder durchqueren sie, angefangen in Marokko, durch Mauretanien, über Guinea, die Elfenbeinküste, Liberia, Kamerun, Gabun… immer auf der Suche nach spannenden Menschen und perfekten Wellen. Wüste wird zu Regenwald, Dschungel, Sumpf - und schließlich wieder zu Wüste, als sie nach fast zwei Jahren die legendären Barrels von Skeleton Bay in Namibia erreichen.

Argentinien 2022 · R: Joaquin & Julian Azulay · span. OmeU · 112 Min

Nach oben

Links
Filminfos

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Only Lovers Left Alive

Do 21. Juli 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 22:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Eur. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Jim Jarmuschs mystische Ballade mit Tilda Swinton und Tom Hiddleston als Vampir-Paar Adam & Eve

Der Undergroundmusiker Adam (Tom Hiddleston) versteckt sich in einer heruntergekommenen Villa in Detroit vor den Zumutungen der modernen Welt, während seine große Liebe Eve (Tilda Swinton) tausende Kilometer entfernt Zuflucht in der romantischen Kasbah von Tanger gefunden hat. Als sie spürt, dass ihr lebensmüder Gefährte seiner Unsterblichkeit ein Ende setzen will, macht sie sich sofort auf den Weg zu ihm. Die Liebe von Adam und Eve hat schon Jahrhunderte überdauert, aber ihr ausschweifendes Idyll wird jäh zerstört von Eves wilder Schwester Ava (Mia Wasikowska)... Können diese klugen und sensiblen Außenseiter*innen überleben, obwohl die moderne Welt, die sie umgibt, gerade zusammenbricht?

Großbritannien/Deutschland 2013 · R & Db: Jim Jarmusch ·  K: Yorick Le Saux · Musik: Jozef van Wissem • Mit Tilda Swinton, Mia Wasikowska, John Hurt, Anton Yelchin, Jeffrey Wright, Tom Hiddleston u.a.Dazi Carter Logan Wayne Brinston u.a. · ab 12 J. · 123'

Nach oben

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Borga

Do 28. Juli 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 21:30 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Eur. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Die zwei Brüder Kojo und Kofi wachsen auf der Elektroschrott-Müllhalde Agbogbloshie in Ghanas Hauptstadt Accra auf. Ihren Lebensunterhalt verdienen sie im Betrieb ihres Vaters mit dem Sammeln von Metallen, die sie aus Elektroschrott gewinnen. Eines Tages macht Kojo eine Begegnung mit einem Borga aus Deutschland, die sein Leben für immer verändern wird. Als sich 10 Jahre später die Chance ergibt, selber nach Deutschland zu gehen, zerreißt das Familienband und für Kojo beginnt eine fünfjährige Irrfahrt über die Kontinente. In Deutschland angekommen bemerkt er schnell, dass sein Traum nur ein Mythos ist. Er wird nicht mit offenen Armen empfangen. Aber eine Rückkehr kommt nicht in Frage!

»In meiner Gemeinde hier in Deutschland kennen wir bisher keinen deutschen Film, der eine afrikanische Geschichte aus der Perspektive eines Schwarzen erzählt. BORGA ist die Geschichte meines Vaters, meines Onkels, die Geschichte der meisten Schwarzen, die nach Deutschland kamen und die Geschichte aller, die ihre Heimat in der Hoffnung verlassen haben, ein besseres Leben für ihre Familien und sich selbst zu schaffen. Es ist die Geschichte eines schwarzen Mannes, erzählt ohne Mitleid, einfach schlicht und roh.« (Eugene Boateng)

Auszeichnungen: Filmfestival Max Ophüls Preis: Bester Spielfilm, Preis der ökumenischen Jury, Publikumspreis, Preis für den gesellschaftlich relevanten Film Deutscher Schauspielpreis für Eugene Boateng

Deutschland/Ghana 2020 · R: York-Fabian Raabe · Db: York-Fabian Raabe, Toks Körner · K: Tobias von dem Borne • Mit Eugene Boateng, Prince Kuhlmann, Thelma Buabeng, Christiane Paul u.a. · ab 12 J. · 108'

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Rise Up

Do 4. August 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 21:30 Uhr · Vorpremiere mit Filmemacher*innen

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Euro. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Wie verändert man die Welt? Diese Frage stellt man am besten denen, die es bereits getan haben. Ob feministischer Kampf in Südamerika, der Kampf um Gerechtigkeit in der Bundesrepublik oder die ökonomische Emanzipation der afroamerikanischen US-Bürger. Fünf Menschen, die an überwältigenden gesellschaftlichen Umbrüchen beteiligt waren, erkämpfen sich Antworten. Sie zeigen, wie sich jede*r Einzelne konkret gegen die großen Ungerechtigkeiten unserer Zeit einsetzen kann. Ihre Beispiele bieten aber vor allem eines: Hoffnung! Hoffnung, dass politischer Einsatz kein Kampf gegen Windmühlen ist, sondern dass man globalen Krisen, sozialer Ungerechtigkeit und autoritären Despoten entgegentreten und gewinnen kann!

RISE UP erzählt mit großer Energie von der Held*innenhaftigkeit, die in jedem von uns stecken kann, vom einzelnen Aufbegehren zur großen Revolte, von einer einzelnen Idee zu einem historischen Fortschritt. Jeder Wandel beginnt mit dem ersten Schritt und vor allem mit Menschen, die ihn gehen.

Deutschland 2022 · R & Db: Luise Burchard, Marco Heinig, Steffen Maurer, Luca Vogel

Nach oben

Links
Offizielle Homepage
Filminfos Neue Visionen
Filminfos Freischwimmer
Internet Movie DB
Filmportal
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Searching For Sugar Man

Do 11. August 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 21:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Eur. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Die unglaubliche Geschichte des Detroiter Folksängers Rodriguez, dessen Musik zum Soundtrack für Südafrikas Kampf gegen die Apartheid wurde - ohne dass er es mitbekam.

In den Siebzigerjahren war der amerikanische Folksänger Sixto Rodriguez ein bekannter Name in der Musikbranche: Entdeckt wurde er in einer kleinen Bar in Detroit, wo zwei Produzenten von seinen eingängigen Songs und tiefgründigen Texten sofort angetan waren. Gemeinsam haben sie ein Album aufgenommen, das die Charts eroberte. Von einem Tag auf den anderen wurde es jedoch ruhig um ihn. Er war verschollen, ja sogar für tot gehalten, während seine Fangemeinde vor allem in Südafrika sein Andenken lebendig hielt. Zwei seiner südafrikanischen Fans machten sich auf die Suche nach dem Künstler - mit überraschendem Ergebnis.

Schweden/Großbritannien 2012 · R & Db: Malik Bendjelloul · K: Camilla Skagerström · Musik: Rodriguez · ab 0 J. · engl. OmU · 86'

Nach oben

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Benjamin

Do 18. August 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 21:00 Uhr · Mit Queerstreifen · Vor dem Film legen All My Friends Are Criminalz auf

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Eur. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Eine bittersüße Komödie um einen aufstrebenden Filmemacher: Liebe oder Karriere – und das mit oder ohne Mönch?

 

Am Abend vor der Filmpremiere lernt Benjamin den jungen, französischen Musiker Noah kennen. Dieser ist locker, offen und optimistisch – kurz: das Gegenteil von Benjamin. Der ist erst glücklich und fasziniert, aber dann kommen wieder diese Zweifel …

Der aus einer jüdischen Familie in London stammende Simon Amstell verarbeitet in dem Film viel Biografisches. Er war selbst lange Comedian und arbeitet als Fernsehmoderator und Schauspieler.

Vor dem Film sorgt das queerfeministisches intersektionales Partykollektiv All My Friends Are Criminalz für die Musik. Im Rahmen der CSD Pride Weeks.

Großbritannien 2018 · R & Db: Simon Amstell · K: David Pimm • Mit Gabe Gilmour, Jack Rowan, Colin Morgan u.a. · ab 12 J. · engl.OmU · 85'

Im Rahmen der CSD Pride Weeks

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Wo in Paris die Sonne aufgeht

Do 25. August 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 21:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Euro. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Selten wurde im Kino mit solch anarchischer Schönheit gesucht, gerungen und geliebt.

Paris, die ewige Stadt der Liebe. Hier leben sie dicht gedrängt, zwischen Sehnsüchten, Abenteuern, Dramen: Émilie schlägt sich nach ihrem Elite-Studium mit billigen Gelegenheitsjobs herum, hat schnellen Sex und träumt von einer Beziehung; Camille hat als junger Lehrer beruflich noch Illusionen, dafür keine in der Liebe, außer unkomplizierten Sex; Nora ist in die Stadt gekommen, um ihrer Vergangenheit zu entfliehen und mit Anfang Dreißig ihr Jura-Studium wieder aufzunehmen und Louise bietet als Amber Sweet im Internet erotische Dienste gegen Bezahlung an. Drei Frauen, ein Mann. Ihre Lebenswege kreuzen sich im 13. Arrondissement in Paris. Der attraktive Camille zieht bei Émilie als Mitbewohner ein, wird ohne Umschweife ihr Liebhaber und zieht ebenso schnell wieder aus. Liebe ist angeblich nicht sein Stil – bis er die kühle Nora trifft. Noras Hoffnungen auf einen akademischen Neuanfang in Paris haben sich unterdessen zerschlagen: Nach einer wilden Disconacht wollen Kommilitonen in ihr den Pornostar Amber Sweet wiedererkennen.

Jaques Audiard zementiert mit seinem neuen Film seinen Ruf als Meister des amoralischen Erzählens vom menschlichen Ringen um Liebe, Selbstbehauptung und Freiheit. Mit seinem modernen Liebesreigen in Zeiten von Dating Apps und Sex im Internet erschafft er einmal mehr unvergleichliche Filmkunst.

LES OLYMPIADES, PARIS 13E · Frankreich 2021 · R: Jacques Audiard · Db: Jacques Audiard, Céline Sciamma, Léa Mysius · K: Paul Guilhaume • Mit Lucie Zhang, Makita Samba, Noémie Merlant, Camille Berthomier u.a. · ab 16 J. · franz.OmU + dF · 106'

Nach oben

Links
Offizielle Homepage
Filminfos Neue Visionen
Internet Movie DB
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Everything Everywhere All At Once

Do 1. September 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 21:00 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Euro. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Ein Film der geradezu vor wilden, manchmal auch irrsinnigen Ideen strotz und bis zum Bersten angefüllt ist mit liebevollen, phantasiereichen Details.

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang geht im Chaos ihres Alltags unter: Der bevorstehende Besuch ihres Vaters überfordert sie, die Wünsche der Kund*innen bringen sie an ihre Grenzen und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich, doch während sie mit ihrer Familie bei der Steuerprüferin vorspricht, wird ihr Universum komplett durcheinandergewirbelt. Raum und Zeit lösen sich auf, und die Menschen um sie herum haben, ebenso wie sie selbst, plötzlich weitere Leben in Parallelwelten.

Sie entdeckt, dass das Multiversum real ist und sie auf die Fähigkeiten und das Leben anderer Versionen ihrer selbst zugreifen kann. Das ist auch bitter nötig, denn sie wird mit einer großen, wenn nicht der größtmöglichen Mission betraut: Der Rettung der Welt vor dem unbekannten Bösen.

USA 2022 · R & Db: Dan Kwan, Daniel Scheinert · K: Larkin Seiple • Mit Michelle Yeoh, Jamie Lee Curtis, Ke Huy Quan, Jenny Slate, James Hong, Stephanie Hsu u.a. · ab 12 J. · engl./mand./kanton. OmU + dF · 141'

Nach oben

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Montag & Dienstag ab ~16:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab ~10:45 Uhr

Eintrittspreise
Montag bis Donnerstag
€ 8,00 / erm. € 7,00
Treue € 7,00 / Treue erm. € 6,00

Freitag bis Sonntag & an/vor Feiertagen
€ 9,00 / € 7,50 Euro
Treue € 7,50 / Treue erm. € 6,50

unter 16 J.: € 5,50
Kino für Kinder: € 5,00
Soli-Preis: zzgl. € 2,00
Arthouse-Sneak: € 5,00

Tickets: cineplex.de

Bei Sonderveranstaltungen gelten mitunter besondere Preise.

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste" zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste.

Treuekarte "4x zahlen. 4x strahlen." für Vielseher*innen; Gültigkeit 6 Monate, nicht übertragbar. Nach 4x regulärem Eintrittspreis gibt es 4x eine Preisstufe günstiger.

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Publikumswunschfilm

Do 8. September 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 20:45 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Euro. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Rückblick: In dieser Filmreihe lief bereits ...

Kamp-Flimmern – Open-Air am Hawerkamp

Cop Secret

Do 23. Juni 2022 · 20:00 Uhr (Einlass) / Filmstart ca. 22:15 Uhr

Ort: Am Hawerkamp 31

Eintritt: 7,00 Euro die ersten 50 Early Bird Tickets, danach sowie Abendkasse 8,50 Euro. Tickets sind nicht stornierbar. Außer wir sagen die Veranstaltung ab!

Jetzt Karten kaufen (cineplex.de)

Die isländische Actionkomödie von Hannes Þór Halldórsson ist eine erfrischend neue Genre-Parodie.

Bússi und Hörður sind die coolsten Supercops Reykjaviks: Sie sind superschnell, superstark und vor allem supermännlich – zumindest, wenn man sie fragt. Zusammen ermitteln die beiden in einer Reihe von Raubüberfällen, bei denen aber nichts gestohlen wurde. Dabei entdecken die beiden Supercops ihre Leidenschaft füreinander, die gar nicht gut in ihr Bild von Männlichkeit passt. Die spannende Verfolgungsjagd wird erschwert vom Kampf mit den eigenen Vorurteilen und findet ihren Höhepunkt bei einem Fußballspiel der isländischen Frauennationalmannschaft... Boom!

Die vor Anspielungen auf die Actionwelt der Achtzigerjahre strotzende Polizeithriller-Parodie ist das Langfilm-Regiedebüt von Hannes Þór Halldórsson, ansonsten Torhüter der isländischen Fußballnationalmannschaft. COP SECRET feierte im Wettbewerb des 74. Locarno Film Festivals seine Weltpremiere und war der erfolgreichste lokale Kinostart aller Zeiten in Island.

LEYNILÖGGA · Island 2021 · R: Hannes Þór Halldórsson · Db: Hannes Þór Halldórsson, Nina Birgitte Pedersen, Sverrir Þór Sverrisson • Mit Auðunn Blöndal, Egill Einarsson, Steinunn Ólín Þorsteinsdóttir, Rúrik Gíslason, Björn Hlynur Haraldsson u.a. · ab 16 J. · 98'

Nach oben

Spielplan

Freitag, 8. Juli 2022
18:00
Montag, 11. Juli 2022
20:45
Mittwoch, 13. Juli 2022
18:30
Montag, 18. Juli 2022
18:30
Mittwoch, 20. Juli 2022
18:30
22:15
Sonntag, 24. Juli 2022
11:00
Dienstag, 26. Juli 2022
18:30
Mittwoch, 27. Juli 2022
18:30
Montag, 1. August 2022
18:30
Dienstag, 2. August 2022
18:30
Mittwoch, 3. August 2022
22:15
Montag, 8. August 2022
20:45
Mittwoch, 10. August 2022
18:30
Montag, 15. August 2022
18:30
Mittwoch, 17. August 2022
18:30
Donnerstag, 18. August 2022
20:00
Mittwoch, 24. August 2022
18:30
Donnerstag, 25. August 2022
20:00
Sonntag, 28. August 2022
17:00
Donnerstag, 1. September 2022
20:00
Donnerstag, 8. September 2022
20:00