Leinwandbegegnungen

Leinwandbegegnungen ist die Filmreihe der Linse von und für Geflüchtete und alle Interessierten, die Lust auf Begegnungen mit anderen Menschen, kulturellen Austausch und gute Filme haben. Im Anschluss gibt es im neben*an die Gelegenheit, bei Essen und Trinken miteinander ins Gespräch zu kommen. Alle sind willkommen! Gefördert aus Mitteln des Landes NRW von KOMM-AN

Kontakt: leinwandbegegnung@dielinse.de

Zusammen mit:

 

Gefördert aus Mittel des Landes NRW von KOMM-AN

Leinwandbegegnungen

Official Secrets

Mo 16. März 2020 · 18:30 Uhr
Jetzt Karten kaufen und reservieren (cineplex.de)

Eine mutige Whitlesblowerin engagiert sich gegen den Irak-Krieg

Katherin Gun zählt zu den wichtigsten Whistleblowerinnen unserer Zeit. Trotzdem ist die schicksalshafte Entscheidung der mutigen Britin, die alles riskierte, um den von den USA forcierten Irak-Krieg zu verhindern, wenig bekannt. Unmittelbar vor der Invasion des Irak im Jahr 2003 ließ sie ein streng geheimes Memo der National Security Agency (NSA) durchsickern. Darin forderte die USA eine illegale Spionageoperation gegen Mitglieder des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen, um kleinere, unentschiedene Mitgliedsstaaten zu erpressen, damit sie für den Krieg stimmen.

Mit einer grandiosen Keira Knightly als Hauptdarstellerin bringt Oscar-Preisträger Gavin Hood ihre packende Geschichte nun auf die große Leinwand. Sein exzellent besetztes Drama macht klar, dass das Kino als Ort, um politische Debatten anzustoßen, immer noch funktionieren kann.

Großbritannien/USA 2019 · R: Gavin Hood · Db: Sara Bernstein, Gregory Bernstein, Gavin Hood · K: Florian Hoffmeister • Mit Keira Knightley, Matt Smith, Ralph Fiennes u.a. · 112'

Nach oben

Leinwandbegegnungen

Short Term 12

Mo 20. April 2020 · 18:30 Uhr

Seltene Indie-Perle des Regisseurs Daniel Cretton

Grace hat einen turbulenten Alltag. Zusammen mit ihrem langjährigen Freund und einigen Kollegen arbeitet sie im "Short Term 12", einer Einrichtung, die sich kurzzeitig um psychisch erkrankte Jugendliche kümmert, bevor langfristige Lösungen gefunden werden. Mit einer gesunden emotionalen Distanz zu ihren Schützlingen gestalten Grace und Co. einen angenehmen Alltag auf der Linie zwischen ausgelassenem Zusammensein und der Bewältigung innerer und äußerer Herausforderungen. Mit Ankunft der jungen Jayden in der Einrichtung wird die Ruhe gestört.

Eine nicht ausgesprochene, aber sehr intensive Verbindung zwischen Betreuerin und Teenagerin stellt Graces souveränes Verhalten auf die Probe. In seinem Zentrum stehen einige der wichtigsten Fragen, die wir uns stellen können und müssen. Wie gehen wir mit unseren Mitmenschen um? Und mit uns selbst? Was können wir tun, wenn unser innerer Frieden gestört ist? SHORT TERM 12 vom hawaiianischen Regisseur Destin Daniel Cretton ist eine der seltenen Indie-Perlen, die viel zu leicht verloren gehen.

USA 2013 · R & Db: Destin Cretton · K: Brett Pawlak • Mit Brie Larson, John Gallagher Jr., Kaitlyn Dever, Rami Malek, Keith Stanfield u.a. · ab 12 J. · engl.OmU · 101'

Nach oben

Spielplan