Cinema Argentino

Der Nobelpreisträger

:: Spielzeiten  :: bei „Kinoheld“ reservieren und kaufen

Zum ersten Mal seit 40 Jahren kehrt der Literaturnobelpreisträger Daniel Mantovani (Oscar Martínez) in seinen Heimatort Salas in der argentinischen Provinz zurück, um die Ehrenbürgerwürde anzunehmen. Doch was als nostalgische Reise an die Quelle seiner literarischen Inspiration beginnt, wird für den berühmten Autor bald zum allzu realen Höllentrip.

Mantovani freut sich darauf, seine erste Liebe, die alten Freunde und Bekannten aus seiner Heimat wiederzusehen. So scheint dann zunächst auch alles perfekt. Doch Bewunderung und Stolz schlagen bald um in Neid und Missgunst, und als er von einer jugendlichen Dorfschönheit im Hotelzimmer aufgesucht wird, nimmt das Unheil unerbittlich seinen Lauf.

Das Regieduo Mariano Cohn und Gastón Duprat sehen den Film zwischen den Genres, eine punkige Komödie mit dokumentarischem Anklang. Noch nie ging der Literaturnobelpreis an einen Argentinier. Nun gibt es ihn, zumindest im Film. Eine der intelligentesten Komödien der letzten Jahre und eine wunderbare Persiflage auf den Kulturbetrieb! "Wild Tales" lässt grüßen.

EL CIUDADANO ILUSTRE · Argentinien/Spanien 2016 · R & K: Mariano Cohn, Gastón Duprat · Db: Andrés Duprat • Mit Oscar Martínez, Dady Brieva, Andrea Frigerio u.a. · ab 12 J. · span.OmU · 118'

Die Regisseure
Gastón Duprat und Mariano Cohn arbeiten seit etwa 25 Jahren zusammen. Sie lernen sich 1993 in Buenos Aires auf einem Festival für experimentelle Videos kennen. 1999 erfinden sie eines der ersten Reality-TV-Formate der Welt, Televisión Abierta. Vier Jahre später gründen sie einen städtischen Kultursender für Buenos Aires, den sie Ciudad Abierta nennen. 2012 gründen sie, auch für die Provinz Buenos Aires, einen neuen öffentlichen Sender. Ihre Kino-Laufbahn starten sie 1998 mit dem Dokumentarfilm ENCICLOPEDIA; 2006 drehen sie YO PRESIDENTE. 2008 drehen sie mit EL ARTISTA ihren ersten Spielfilm. Ein Jahr später präsentieren sie EL HOMBRE DE AL LADO. Der Film wird auf dem Festival de Mar del Plata ausgezeichnet und gewinnt 2010 auf dem Sundance Festival den Preis für die beste Kamera. 2011 folgt QUERIDA VOY A COMPRAR CIGARILLOS Y VUELVO. Zum Dokumentarfilm kehren sie 2013 mit CIVILIZACIÓN und 2014 mit LIVING STARS zurück. Ihr neuer Film DER NOBELPREISTRÄGER lief 2016 im Wettbewerb von Venedig, wo Oscar Martínez mit der Coppa Volpa für den besten Darsteller ausgezeichnet wurde. In seinem Heimatland verzeichnete der Film über 600 000 Eintritte. Der Film ist der vierterfolgreichste argentinische Film des Jahres. (Quelle: Presseheft).

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
www.kinoheld.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Spielplan

Freitag, 1. Dezember 2017
22:30
Sonntag, 3. Dezember 2017
11:00
14:45
Montag, 4. Dezember 2017
20:00
Mittwoch, 6. Dezember 2017
22:45
Samstag, 9. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 10. Dezember 2017
14:45
17:00
Mittwoch, 13. Dezember 2017
19:00
19:00
Freitag, 15. Dezember 2017
14:45
18:00
Samstag, 16. Dezember 2017
14:45
18:00
Dienstag, 19. Dezember 2017
20:30
Mittwoch, 20. Dezember 2017
22:45
Freitag, 29. Dezember 2017
14:45
Samstag, 30. Dezember 2017
14:45
Sonntag, 31. Dezember 2017
14:45
Montag, 1. Januar 2018
14:45
Dienstag, 2. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 3. Januar 2018
14:45
Donnerstag, 4. Januar 2018
14:45
Freitag, 5. Januar 2018
14:45
Samstag, 6. Januar 2018
14:45
Sonntag, 7. Januar 2018
14:45
Mittwoch, 10. Januar 2018
19:00
Samstag, 20. Januar 2018
14:45
Sonntag, 21. Januar 2018
14:45
Samstag, 27. Januar 2018
14:45
Sonntag, 28. Januar 2018
14:45
Sonntag, 11. Februar 2018
17:00
Montag, 19. Februar 2018
18:00
Montag, 16. April 2018
18:00