Aktuelle Filmreihen:

Die Filme im Rahmen des Projektes „was wäre, wenn …“ Filme, Tanz und Literatur zu den Themen Menschlichkeit, Ermutigung und Zukunftsfähigkeit

Die Filme im Rahmen von „50 Jahre Cinema & Kurbelkiste“ – Klassiker aus mindestens 50 Jahre Cinema

Nach oben

Aktuell in diesem Monat:

Die grüne Lüge

Sind wir wirklich Konsum-SuperheldInnen, wenn wir uns dafür entscheiden, die richtigen Produkte zu kaufen?

Österreich 2018 · R: Werner Boote · ab 0 J. · 93'

Dokumentarfilm | Klasse: ab 8. Klasse | Altersempfehlung:ab 13 Jahre | Fächer: Politik, Biologie, Erdkunde, Sozialkunde, Wirtschaft, Ethik | Themen: Ernährung, Energie, Wirtschaft, Ökologie, nachhaltige Entwicklung, Demokratie, Globali-sierung, neue Technologien, Verantwortung, Gerechtigkeit, Individuum u. Gesellschaft, Natur und Umwelt, Klimawandel, Konsum

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Isle of Dogs – Ataris Reise

Mitteilsame Hunde, ein Kinderpilot, ein furchtloser Schulreporter, mutierende Viren, eine mythische Insel und die Aufdeckung eines riesigen menschlichen Fehlers

USA/Deutschland 2018 · R: Wes Anderson · ab 12 J. · engl.OmU + dF · 101'

 

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Was werden die Leute sagen

Christian Petzold erzählt die Geschichte einer großen, fast unmöglichen Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist

Norwegen/Deutschland/Schweden 2017 · R & Db: Iram Haq · teilw.OmU · 106'

Drama, Coming-of-Age | Klasse: ab 8. Klasse | Altersempfehlung: ab 13 Jahre | Fächer: Sozialkunde, Politik, Ethik, Religion, Deutsch, fächerübergreifend: Bildung zur sexuellen Selbstbestimmung | Themen: Integration, Werte, kulturelle Kluft, Identität, soziale Kontrolle, Familie, Ehrbegriff in traditionellen Kulturen, erste Liebe, Gewalt, Selbstbestimmung

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Transit

Christian Petzold erzählt die Geschichte einer großen, fast unmöglichen Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist

Deutschland/Frankreich 2018 · R & Db: Christian Petzold • dt./franz.OmU · 102'

Literaturverfilmung, Drama, Melodram | Klasse: ab 10. Klasse | Altersempfehlung: ab 15 Jahre | Fächer: Deutsch, Geschichte, Politik, Sozialkunde, Philosophie, Ethik, Psychologie | Themen: Exil, Geflüchtete, Verfolgung, Unterdrückung, NS-Regime, Nationalsozialismus, Frankreich, Krieg, Heimat, Entfremdung, Lebenskrisen, Europa, Verantwortung, Tod/Sterben

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Wildes Herz

Ein antifaschistischer Heimatfilm über Jan „Monchi“ Gorkow, den Sänger der Punkband Feine Sahne Fischfilet. Das Regiedebüt des Schauspielers Charly Hübner (Das Leben der Anderen, Polizeiruf 110).

Deutschland 2017 · R & Db: Charly Hübner, Sebastian Schultz · ab 12 J. · 94'

Dokumentarfilm | Klasse: ab 9. Klasse | Altersempfehlung: ab 14 Jahre | Fächer: Politik, Sozialkunde, Musik, Deutsch, Kunst, Religion, Ethik | Themen: Musik, Punk, Rechtsextremismus, Linksextremismus, Gewalt, politisches Engagement, Protest, Demokratie, Heimat, Familie, Erwachsenwerden, Fußball-Ultra-Bewegung

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Eldorado

Markus Imhoof erzählt eine sehr persönliche Geschichte, um das globale Phänomen von Flucht und Migration erfahrbar zu machen

Deutschland/Schweiz 2018 · R & Db: Markus Imhoof · K: Peter Indergand · ab 12 J. · 92'

Dokumentarfilm | Klasse: ab 9. Klasse | Altersempfehlung: ab 14 Jahre | Fächer: Politik, Sozialkunde, Religion, Ethik, Geschichte, Deutsch | Themen: Migration, Flüchtlinge/Geflüchtete, Afrika, Europa, Heimat, Werte, Verantwortung, Menschenrechte/-würde, Arbeit, Ausbeutung, Globalisierung

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Immer noch aktuell:

Layla M.

Die 18-jährige Layla lebt mit ihrer Familie in Amsterdam und fühlt sich durch die anti-islamische Stimmung zunehmend bedrängt. Nachdem sie wegen der Teilnahme an einer Demonstration verhaftet wird, verlässt Layla die Schule, die Niederlande und heiratet den Dschihadisten Abdel. Doch als sie im Nahen Osten ankommen, entdeckt Layla, dass ihr Geschlecht die Teilhabe vieler Aspekte des gesellschaftlichen Lebens verhindert. Die Sehnsucht nach ihrem früheren Leben keimt in ihr auf.

Niederlande/Belgien/Deutschland 2018 · R: Mijke de Jong · ab 12 J. · niederl./engl./arab.OmU + dF · 100'

Drama | Klasse: ab 10. Klasse | Altersempfehlung: ab 15 Jahre | Fächer: Politik, Sozialkunde, Geschichte, Deutsch, Kunst, Religion, Ethik, Psychologie | Themen: Islam, Radikalisierung, Terrorismus, Fundamentalismus, Religion, Gewalt, Tod, Rollenbilder, Liebe, Erwachsenwerden, Rebellion, Familie

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Three Billboards Outside of Ebbing, Missouri

Ein schwarzhumoriges Drama von Regisseur und Oscar®-Gewinner Martin McDonagh (Brügge sehen … und sterben?)

USA, Großbritannien 2017 · R & Db: Martin McDonagh · ab 12 J. · engl.OmU + dF · 115'

Drama, Tragikomödie, Kriminalfilm | Empfehlung: ab 15 Jahren, ab 10. Klasse | Unterrichtsfächer: Englisch, Deutsch, Psychologie, Medienkunde, Sozialkunde | Themen: Gerechtigkeit, Schuld, Trauer, Verlust, Familie, Gesetz, Kriminalität, Selbstjustiz, Rache, Verantwortung, Gewalt, sexuelle Gewalt, Gesellschaft, Rassismus, USA

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Das Mädchen aus dem Norden

Amanda Kernells Spielfilmdebüt beleuchtet das wenig bekannte Kapitel der schwedischen Geschichte: die Diskriminierung gegenüber der Sámi.

Schweden, Norwegen, Dänemark 2016 · R & Db: Amanda Kernell · schwed./sam.OmU + dF · 112'

Drama, Coming-of-Age | Klasse: ab 8. Klasse | Altersempfehlung: ab 13 Jahre | Fächer: Geschichte, Politik, Sozialkunde, Deutsch, Ethik | Themen: Diskriminierung, Erwachsenwerden, Außenseiter, (kulturelle) Identität, Integration, Tradition, Heimat, Sprache, fremde Kulturen, Gesellschaft, Pubertät, Jugend, skandinavische Geschichte, Europa, Träume, Emanzipation, Schule

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Call me by your name

Eine sinnlich-transzendentale Geschichte über die erste Liebe, basierend auf André Acimans gefeiertem Roman

Italien/Brasilien/Frankreich/USA 2017 · R: Luca Guadagnino · ab 12 J. · engl.OmU + dF · 132'

Drama, Liebesfilm, Coming-of-Age | Alter: ab 11. Klasse, ab 16 Jahren | Klasse: ab 10. Klasse | Fächer: Englisch, Italienisch, Kunst, Psychologie, Deutsch, Ethik, Philosophie | Themen:(Homo-)Sexualität, Liebe, Erwachsenwerden, Identität

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Eine fantastische Frau

Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Doch als die beiden eines Abends nach Hause kommen, wird Orlando und stirbt kurze Zeit später. Die Ereignisse überschlagen sich: Marina sieht sich mit den unangenehmen Fragen einer Kommissarin konfrontiert, und Orlandos Familie begegnet ihr mit Wut und Misstrauen. Marina ist eine Transgender-Frau, und die Familie des Verstorbenen fühlt sich durch ihre sexuelle Identität bedroht.

Chile/USA/Deutschland/Spanien 2017 · R: Sebastián Lelio · span.OmU + dF · 104'

Drama | Alter: ab 10. Klasse, ab 16 Jahren | Klasse: ab 10. Klasse | Fächer: Spanisch, Religion/Ethik Themen: geschlechtliche Identität, Rollenverständnis, Familie, Beziehung, Toleranz

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Furusato – Wunde Heimat

Die Stadt Minamisoma im Distrikt Fukushima ist eine geteilte Stadt. Ein Teil liegt in der evakuierten Sperrzone um den havarierten Reaktor, im übrigen Teil gilt die Stadt nach der Reaktorkatastrophe von 2011 trotz viel zu hoher Strahlenwerte weiterhin als bewohnbar. Dort leben noch immer knapp 57.000 Menschen. Warum leben Menschen in einer Gegend, von der sie wissen, dass von ihr eine unsichtbare tödliche Gefahr ausgeht?

R, B, K: Thorsten Trimpop · ab 12 J. · OmU · 94'

Dokumentarfilm | Empfehlung: ab 12 Jahren, ab 7. Klasse | Unterrichtsfächer: Gemeinschaftskunde, Sozialkunde, Religion/Ethik, Physik, Politik | Themen:Umweltschutz, Atomkraft, Poolitik, Japan, bürgerschaftliches Engagement

Pädagogische Hinweise bei In Film

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Nur wir drei gemeinsam

Eine unglaubliche, wahre Geschichte über Toleranz und Freiheit

Frankreich 2015 · R & Db: Kheiron · ab 12 J. · franz.OmU + dF · 102'

Drama, Komödie | Alter: ab 8. Klasse, ab 13 Jahren | Klasse: ab 10. Klasse | Fächer: Geschichte, Deutsch, Kunst, Sozialkunde, Politik, Ethik | Themen: Flüchtlinge/Flucht/Migration, Zusammenhalt, Integration, Inklusion, Heimat, Identität, Menschenrechte, Demokratie, Familie, Freundschaft, Revolution, Widerstand

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

grenzenlos – Geschichten von Freiheit & Freundschaft

Sieben Episoden für Kinder ab 6 Jahren

In dem 80-minütigen Episodenfilm werden Geschichten voller Hoffnung und Entdeckungsgeist über Kinder erzählt, die aus Ihrer Heimat geflüchtet sind. Alle sieben Episoden kommen ohne Sprache aus und sind gut verständlich.

Deutschland 2017 · R: verschiedene · 80'

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Die letzten Tage in Havanna

Die Geschichte zweier Freunde mit sehr unterschiedlichen Träumen in einem Kuba im Umbruch

ÚLTIMOS DíAS EN LA HABANA · Kuba/Spanien 2016 · R: Fernando Perez · ab 12 J. · span.OmU · 92'

Empfehlung: ab 15 Jahren, ab 10. Klasse |

Pädagogische Hinweise bei Vision Kino

Weitere Infos zum Film

 

Nach oben

Preise & Anmeldung
für Schulkino

Schulvorstellungen von Filmen aus unserem aktuellen Programm oder Repertoire:

Besuch von
öffentlichen
Vorstellungen
am Vor- und Nachmittag
(~ 10:00 bis 18:15 Uhr)
nur nach vorheriger Reservierung an der Kinokasse unter 0251.30300
unabhängig von der Gruppengröße: 4,50 €
pro Person, bei gesammelter Bezahlung für die gesamte Gruppe

Vormittags-
vorstellungen

individuelle
Anfangszeit
(~ 8:30 bis 14:00 Uhr)
nur nach vorheriger Anmeldung
20-34 Schüler 6,50 €
35-59 Schüler
5,00 €
> 60 Schüler
4,00 €
pro Person, bei gesammelter Bezahlung für die gesamte Gruppe

Lehrer haben freien Eintritt.

Anmeldung

Bei Interesse melden Sie sich bitte per email oder telefonisch unter 0251.37409592 (Herr Schneiderheinze) an.

Spielplan

Samstag, 28. April 2018
14:45
Sonntag, 29. April 2018
14:45
Montag, 30. April 2018
19:00
Dienstag, 1. Mai 2018
14:45
20:00
Samstag, 5. Mai 2018
14:45
18:00
Sonntag, 6. Mai 2018
14:45
15:00
20:00
Dienstag, 8. Mai 2018
20:00
Sonntag, 13. Mai 2018
17:00
Mittwoch, 16. Mai 2018
14:30
22:45
Samstag, 19. Mai 2018
14:45
Sonntag, 20. Mai 2018
14:45
Dienstag, 22. Mai 2018
19:00
19:00
Mittwoch, 23. Mai 2018
14:45
Freitag, 25. Mai 2018
14:45
Samstag, 26. Mai 2018
14:45
Dienstag, 29. Mai 2018
20:00
Mittwoch, 30. Mai 2018
18:00
19:00
Samstag, 2. Juni 2018
14:45
Sonntag, 3. Juni 2018
14:45
Dienstag, 5. Juni 2018
20:00
Samstag, 9. Juni 2018
14:45
Dienstag, 12. Juni 2018
20:00
Sonntag, 1. Juli 2018
14:45
Mittwoch, 4. Juli 2018
19:00
Samstag, 7. Juli 2018
14:45
Sonntag, 8. Juli 2018
14:45
Montag, 9. Juli 2018
20:00
Samstag, 14. Juli 2018
14:45
Sonntag, 15. Juli 2018
14:45
Donnerstag, 19. Juli 2018
14:45
Freitag, 20. Juli 2018
14:45
Samstag, 21. Juli 2018
14:45
Sonntag, 22. Juli 2018
14:45
Donnerstag, 26. Juli 2018
14:45
Freitag, 27. Juli 2018
14:45
Samstag, 28. Juli 2018
14:45
Sonntag, 29. Juli 2018
14:45