Schulkino im CINEMA

Film ist kein Schulfach, obwohl Film zu einer der Künste gehört, obwohl Film zu sehen gelernt sein will und obwohl Film medial, politisch, wirtschaftlich und gesellschaftspolitisch große Bedeutung und großen Einfluß hat. In vielen Unterrichtsfächern gilt Film nun auch als Primärliteratur, was Filmen allgemein größere Aufmerksamkeit beschert, aber auch ein kritischer Haltung ihnen gegenüber erfordert.

Wir sind deshalb bemüht, Schülern und Schülerinnen sowie Lehrerinnen und Lehrern Angebote zu unterbreiten, die den Unterricht bereichern und, die den Film als Kunst und Medium vermitteln.

Deshalb haben wir kontinuierlich Angebote für Schulvorstellungen. Neben Vorstellungen von Öffnet internen Link im aktuellen Fensteraktuellen Filmen aus unserem Programm bieten wir für  Vormittags- und Nachmittagsvorführungen auf Wunsch eine Menge Filme aus unserem Repertoire an oder besorgen Ihnen bei einer ausreichenden Anzahl an Schülern auch gerne Filme. Sprechen Sie uns gerne an und lassen sich beraten:

0251.37409592 oder schulkino(at)cinema-muenster.de

Die Schulkino-Seiten sind unterteilt nach den verschiedenen Schwerpunkten:

den aktuellen Filmen, die wir für den Unterricht empfehlen können

Öffnet internen Link im aktuellen FensterFilmen in unserem Repertoire, alphabetisch geordnet

Wenn noch vorhanden kommen Sie mithilfe eines Klicks dort auch auf die jeweiligen Filmseiten. Zudem finden Sie Hinweise zu Alter, Themen und Unterrichtsfächern sowie nach Möglichkeit Links zu Unterrichtsmaterial.

zu aktuellen Projekten erscheinen rechtzeitig eigene Seiten

Übersicht nach Themen, Fächern und Altergruppen

Hier können sie für Ihre jeweiligen Bedürfnisse suchen

Alle technischen Hinweise zum Schulkino finden Sie rechts im gelben Kasten. Grundsätzlich gilt, dass Schulvorstellungen nur nach Anmeldung erfolgen. Sehr hilfreich ist es, wenn Sie das Eintrittsgeld bei den Schülern vorher einsammeln.

Schuljahr 2016/2017

Hier ist er wieder, unser Schulkino-Halbjahresplan. 3.500 – 4.500 Schüler*innen besuchen jährlich unsere Schulkino-Vorstellungen. Natürlich hoffen wir, dass unser Angebot sich zunehmenden Zuspruches erfreut, da Film mittlerweile als Kunst- und Kulturform und als Medium zur Bildung zunehmend wahrgenommen und anerkannt ist.

Dank der Digitalisierung des Kinos und unserer Sammlung von zirka 300 schulkino-geeigneten Filmen können wir relativ schnell Filmwünsche zu bestimmten Themen oder einfach zur Unterhaltung für alle Altersgruppen und Schulformen erfüllen. Neben Filmen stehen auch immer wieder Workshops auf unserem Stundenplan.

Wir bieten im Schuljahr 2016/2017 folgende Schwerpunkte an:

  • 15./16. September 2016 Schüler- und Lehrer-Workshops zu „Tage des Provinzfilms“
  • 8. – 21. Dezember 2016 Stand up – Filmtage gegen Hass, Gewalt und Ausbeutung
  • 8. – 21. Dezember 2016 BrifIlms – englischsprachige Filme auf Tour
  • 8. – 21. Dezember 2016 Weihnachts-Wunschprogramm
  • 27. Oktober – 9. November 2016 Zukunft des Erinnerns
  • +- 3. – 6. November 2016 Filme zu „Queerstreifen – lesbisch-schwule Filmtage"
  • 26. Januar bis 8. Februar 2017 Schulkinowochen NRW
  • 9. – 22. Februar 2017 Cinéfête 17 – französischsprachige Filme auf Schulkinotournee

Das ganze Jahr über sind zudem Filmvorstellungen zum Themenkomplex „Flucht, Vertreibung, neue Heimat“ und zur „Shoah“ möglich. Auf unserer Website finden Sie Filmlisten zu diesen Themen.

In fast allen Programmen sowie in unserer Sammlung sind auch Filme für Grundschulen enthalten. Unsere aktuellen Filme sind mit Hinweisen für den Schulkino-Einsatz versehen, wenn entsprechendes Material vorhanden ist. Für die Kleinsten finden sich viele Filme in unserem Kinderprogramm. Ausführlichere Hinweise zum Schulkino finden Sie auf unserer Website, grundsätzlich ist immer eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Kommen sie doch mal mit Ihrer Klasse vorbei!
Jens Schneiderheinze

Preise & Anmeldung
für Schulkino

Schulvorstellungen von Filmen aus unserem aktuellen Programm oder Repertoire:

Besuch von
öffentlichen
Vorstellungen
am Vor- und Nachmittag
(~ 10:00 bis 18:15 Uhr)
nur nach vorheriger Reservierung an der Kinokasse unter 0251.30300
unabhängig von der Gruppengröße: 4,50 €
pro Person, bei gesammelter Bezahlung für die gesamte Gruppe

Vormittags-
vorstellungen

individuelle
Anfangszeit
(~ 8:30 bis 14:00 Uhr)
nur nach vorheriger Anmeldung
20-34 Schüler 6,50 €
35-59 Schüler
5,00 €
> 60 Schüler
4,00 €
pro Person, bei gesammelter Bezahlung für die gesamte Gruppe

Lehrer haben freien Eintritt.

Anmeldung

Bei Interesse melden Sie sich bitte per email oder telefonisch unter 0251.37409592 (Herr Schneiderheinze) an.

Jahresüberblick

Überblick Schuljahr 2016/2017

15./16. September 2016
Schüler- und Lehrer-Workshops zu „Tage des Provinzfilms“

8. – 21. Dezember 2016
Stand up – Filmtage gegen Hass, Gewalt und Ausbeutung

8. – 21. Dezember 2016
BritFilms – englischsprachige Filme

8. – 21. Dezember 2016
Weihnachts-Wunschprogramm

27. Okt. – 9. Nov. 2016
Zukunft des Erinnerns

Oktober/November 2016
Filme zu „Queerstreifen – lesbisch-schwule Filmtage"

26. Jan. bis 8. Feb. 2017
Schulkinowochen NRW

9. – 22. Februar 2017
Cinéfête 17 – französischsprachige Filme

Spielplan

Sonntag, 11. September 2016
10:45
Mittwoch, 14. September 2016
19:00
Samstag, 24. September 2016
19:00
19:00
Mittwoch, 28. September 2016
19:00
Montag, 17. Oktober 2016
18:00
Samstag, 5. November 2016
Neu!
Samstag, 12. November 2016
Neu!
Montag, 19. Dezember 2016
18:00
Donnerstag, 29. Dezember 2016
Neu!
Montag, 20. Februar 2017
18:00
Montag, 10. April 2017
18:00