Jetzt als Wandkalender: Unser Kino für Kinder-Programm bis Januar 2017 zum Mitnehmen im Cinema

Der neue, weltbeste Kino-für-Kinder-Wand-Kalender ist eingetroffen! Dieser gilt bis Juli 2017 und bietet viel Platz für eigene Termine. Dabei diesmal auch alle Flohmarkt- und Ferientermine.

Er ist im Cinema, im MUKK, im Rumpelspielchen, in der Bürgerberatung und an vielen anderen Stellen kostenlos erhältlich!

Hier kann man ihn betrachten.

Der neue Kino für Kinder-Wandkalender
… und zum Online-Anschauen

Nach oben

Mein Leben als Zucchini

:: Spielzeiten  :: reservieren und kaufen

Ein Animationsfilm für Kinder und Erwachsene

In den Zeichnungen eines kleinen Jungen ist der Vater ein Superheld. In Wahrheit aber ist er verschwunden und die Mutter sitzt tagein, tagaus biertrinkend vor dem Fernseher. Als sie unerwartet stirbt, kommt der Neunjährige mit dem Spitznamen Zucchini ins Kinderheim. Anfangs fällt es ihm schwer, sich einzuleben. Zu sehr leidet er unter dem Verlust der Mutter. Er wird außerdem vom draufgängerischen Simon drangsaliert. Doch nach und nach freundet sich Zucchini mit ihm und den anderen Kindern an, die alle wie er in der Vergangenheit schlimme Dinge erlebt haben.

Im Kinderheim erfahren viele zum ersten Mal, was Freundschaft, Geborgenheit und Spaß am Leben bedeuten. Gemeinsam haben sie etwa den Mut und die Tatkraft, einen Rettungsplan für Camille zu ersinnen, der die Adoption durch ihre gewalttätige Tante droht. Der Polizist Raymond erweist sich indes nicht nur für Zucchini als Freund und Helfer, sondern bietet auch Camille ein neues Zuhause.

MA VIE DE COURGETTE · Schweiz/Frankreich 2016 · R: Claude Barras · Db: Céline Sciamma • ab 0 J. · 66'

Nach oben

Online Karten kaufen und reservieren
www.kinoheld.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Schulkino-Filmtipp zu MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI
Empfohlen ab 4. Klasse
Themen: Kindheit/Kinder, Freundschaft, Familie, Einsamkeit, Identität, Liebe, Gewalt, Erziehung, Verantwortung, Trauer/Trauerarbeit, Filmsprache
Fächer: Deutsch, Ethik, Religion, Lebenskunde, Sachkunde, Französisch, Kunst
Ausführliche Hinweise bei Vision Kino

Mit der Klasse ins Kino
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInformation zur Anmeldung für Schulkino-Vorstellungen im Cinema

DEFA-Märchenfilme


Sa 18. Februar · 14:45 Uhr mit begleitender Moderation
Mi 22. Februar · 10:00 Uhr (für Gruppen, nach Voranmeldung und bei ausreichender Anmeldezahl)

Die DEFA hat wunderschöne Märchenfilme produziert. Im Februar sind davon drei Puppentrickfilme zu sehen. In DES KAISERS NEUE KLEIDER (1956) nach dem Märchen von Hans Christian Andersen wird der oberflächliche, eitle Kaiser gefoppt und seinem Volk in Unterhosen vorgeführt. DORNRÖSCHEN WAR EIN SCHÖNES KIND (1987) illustriert das gleichnamige Kinderlied und erzählt dabei das Grimmsche Märchen Dornröschen nach. Für DER GESTIEFELTE KATER (1966) standen nochmals die Brüder Grimm Pate: Ein gewitzter Kater in Hut und Lederstiefeln verhilft einem Müllersburschen zu seinem Glück. Diese drei bekannten Märchen im Puppentrickgewande lassen nicht nur in kleinen, sondern auch in größeren Zuschauern Erinnerungen an bekannte Märchen wach werden. insgesamt 59' plus Moderation

DDR 1987 · R: verschiedene · ab 0 (epfohlen ab 5) J. · dF · 59'

Nach oben

Eintrittspreise
Beim Kino für Kinder im Cinema beträgt der Eintritt 4,50 Euro, und Geburtstagskinder und ein Elternteil bekommen freien Eintritt! Bei größeren Gruppen hat jede zehnte Person freien Eintritt! (nach Voranmeldung)

Die genauen Anfangszeiten …
entnehmt bitte unserer Internetseite www.cinemamuenster. de, den Tageszeitungen, der nadann oder dem Wochenprogramm der KINOaktuell

Vormittagsvorstellungen
Für Kitas und Grundschulen bieten wir auch Sondervorstellungen am Vormittag an! Den aktuellen Film der Spielwoche mittwochs um 10:00 Uhr sogar schon für kleine Gruppen ab 8 Personen. Nur nach vorheriger Anmeldung unter kinderkino@cinemamuenster. de oder per Telefon unter 0251-30307. Für größere Gruppen sind auch individuelle Terminabsprachen möglich.

:: reservieren und kaufen

 

Vorschau

Einheitspreis an allen Tagen 4,50 €

Scarletts Treuepass

Der kleine Prinz


Sa 25. Februar · 14:45 Uhr
So 26. Februar · 14:45 Uhr
Mi 1. März · 10:00 Uhr (für Gruppen, nach Voranmeldung)

Im Animationsfilm nach Antoine de Saint- Exupérys Erzählung freundet sich ein alter Flieger mit einem kleinen Mädchen an. »Auch dank der hervorragenden Sprecher versinken wir wie in einem guten Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen möchte.« (epd Film)

Frankreich 2015 · Regie: Mark Osborne · ab 0 (empfohlen ab 8 Jahren) · 107 Min.

Nach oben

Die Reise der Pinguine


Sa 4. März · 14:45 Uhr
So 5. März · 14:45 Uhr
Mi 8. März · 10:00 Uhr (für Gruppen, nach Voranmeldung)

In der unwirtlichen Kälte am Rande der Arktis trotzt ein unerschütterliches Lebewesen allen Widrigkeiten der Natur – der Kaiserpinguin. Ein ganzes Jahr lang beobachtete der französische Biologe und Filmemacher Luc Jacquet den außergewöhnlichen Lebenszyklus dieser faszinierenden Vögel, ihre eleganten Bewegungen bei der Fischjagd unter Wasser, ihren tollpatschigen Gang beim langen, beschwerlichen Marsch über das Eis, ihre Liebestänze, das Schlüpfen der Jungen und ihren immerwährenden, teils grausamen Kampf ums Überleben.

Frankreich 2005 · Regie: Luc Jacquet · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 8 Jahren · 86 Min.

Nach oben

Pettersson und Findus


Sa 11. März · 14:45 Uhr
So 12. März · 14:45 Uhr
Mi 15. März · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)

Der alte Mann Pettersson und seine Katze Findus segeln und fischen unten am See. Doch der Frieden ist trügerisch, denn – weit entfernt am Himmel brauen sich riesige Sturmwolken zusammen. Es beginnt zu schneien. Die Dunkelheit bricht herein und beide verlieren die Orientierung. Pettersson baut ein kuscheliges Iglu. Um nicht einzuschlafen, fangen sie an, sich gegenseitig Geschichten des letzten Jahres zu erzählen. Und es gibt gaaanz viel zu erzählen!

Deutschland/Schweden 1999 · Regie: Albert Hanan Kaminski · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 5 Jahren · 75 Min.

Nach oben

Ponyo – Das große Abenteuer am Meer


Sa 18. März · 14:45 Uhr mit anschl. Malaktion im neben*an!
So 19. März · 14:45 Uhr
Mi 22. März · 10:00 Uhr (für Gruppen, nach Voranmeldung)

Das Goldfischmädchen Ponyo träumt davon, ein Mensch zu werden – sehr zum Missfallen ihres Vaters, einem Unterwasserzauberer. Mit Hilfe magischer Kräfte gelingt es Ponyo tatsächlich, aus der bunten Wasserwelt auszubüchsen. Als sie an der Küste in Gefahr gerät, wird sie in letzter Sekunde von dem kleinen Sosuke gerettet. Mit ihm entdeckt Ponyo die Überwasserwelt. Doch Ponyos Kräfte scheinen die Ozeane zu entfesseln, die Sosukes Heimatdorf bedrohen. Wird es Ponyo und Sosuke gelingen, das Gleichgewicht der Welt wieder herzustellen und die Dorfbewohner zu retten?

Japan 2008 · Regie: Hayao Miyazaki · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 7 Jahren · 101 Min.

Nach oben

Harry Potter und der Stein der Weisen


Sa 25. März · 14:45 Uhr + So 26. März · 14:45 Uhr
Mi 29. März · 10:00 Uhr (für Gruppen, nach Voranmeldung)

In der zauberhaften Verfilmung von J. K. Rowlings Weltbestseller erfährt Harry Potter an seinem elften Geburtstag, dass seine verstorbenen Eltern mächtige Zauberer waren und auch er selbst magische Kräfte besitzt. Als er von Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei, aufgenommen wird, erlebt Harry das Abenteuer seines Lebens. Er lernt Quidditch, das hoch in der Luft gespielt wird, und auf dem Weg, sich einem schwarzen Magier zu stellen, der ihn vernichten will, muss Harry eine spannende Schachpartie mit lebenden Figuren überstehen. Treffen wir uns auf Gleis 93/4 zum Start eines außergewöhnlichen Abenteuers!

USA 2001 · Regie: Chris Columbus · freigegeben ab 6, empfohlen ab ca. 8 Jahren · 152 Min. plus Pause

Nach oben

Neues von uns Kindern aus Bullerbü


Sa 1. April · 14:45 Uhr + So 2. April · 14:45 Uhr
Mi 5. April · 10:00 Uhr (für Gruppen, nach Voranmeldung)

Nach dem Klassiker von Astrid Lindgren: Bullerbü ist ein kleiner Ort in Schweden und die Kinder aus Bullerbü sind natürlich Lisa, Inga, Britta, Olle, Bosse, Lasse und Kerstin. Der Film beginnt am ersten Schultag nach den Sommerferien. Die nächsten Ferien sind erst an Weihnachten, was den Kindern natürlich schrecklich lang erscheint. Doch ehe man sich‘s versieht ist auch schon wieder schulfrei, und die Kinder aus Bullerbü geraten immer wieder in aufregende Abenteuer und hecken lustige Streiche aus.

Schweden 1988 · Regie: Lasse Hallström · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 6 Jahren · 89 Min.

Nach oben

Zoomania


Sa 8. April · 14:45 Uhr + So 9. April · 14:45 Uhr + Mi 12. April · 14:45 Uhr

In der Wildtier-Metropole „Zoomania“ leben alle möglichen Tierarten zusammen, verteilt auf sechs Stadtviertel mit simulierten Klimazonen von der Sahara bis zur Eiswüste. Doch die Machtverhältnisse stehen auf dem Kopf: Während Raubtiere gesellschaftlich unterdrückt werden, besetzen die Pflanzenfresser die Machtpositionen als Polizisten, Verwaltungsbeamten oder Mafia-Chefs. »Die Gags zünden, die Hauptfiguren versprühen lässigen Charme, und auch das lustige Design der Lebensräume in der Metropole stimmt. Beste Unterhaltung.« (tip Berlin)

USA 2016 · Regie: Rich Moore Byron Howard · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 9 Jahren · 108 Min.

Nach oben

Ronja Räubertochter


Do 13. April · 14:45 Uhr
Fr 14. April · 14:45 Uhr
Sa 15. April · 14:45 Uhr
So 16. April · 14:45 Uhr
Mi 19. April · 14:45 Uhr

Nach dem Roman von Astrid Lindgren: Wo könnte sich ein kleines Mädchen wie Ronja wohler fühlen als auf einer Burg, inmitten einer Schar rauhbeiniger und fröhlicher Räuber? Und wo sollte es lieber spielen als am Rand der Schlucht? Ein Film über Abenteuer, die Selbständigkeit und einen Streit, der fast die Leben zweier Menschen zerstört hätte, die sich liebhaben.

Schweden/Norwegen 1984 · R: Tage Danielsson · freigegeben ab 6, empfohlen ab ca. 8 Jahren · 125 Min.

Nach oben

Die unendliche Geschichte


Do 20 April · 14:45 Uhr
Fr 21. April · 14:45 Uhr
So 23. April · 14:45 Uhr

Mi 26. April · 10:00 Uhr (für Gruppen, nach Voranmeldung)

Nach Michael Endes Klassiker: Bastian entdeckt ein geheimnisvolles Buch und gerät in eine abenteuerliche Welt der Winzlinge, Rennschnecken, Felsenbeißer und Glücksdrachen – bis er begreift, welche Rolle er in der Unendlichen Geschichte spielen kann …

Deutschland 1984 · Regie: Wolfgang Petersen · freigegeben ab 6, empfohlen ab ca. 8 Jahren · 101 Min.

Nach oben

Mo & Friese unterwegs – Auf zu neuen Ufern


Sa 22. April · 14:45 Uhr mit begleitender Moderation
Mi 26. April · 10:00 Uhr (für Gruppen, nach Voranmeldung und bei ausreichender Anmeldezahl)

Mo & Friese, die Maskottchen des Kurz Film Festivals Hamburg, haben neue Kurzfilme im Handgepäck. Das lustige, abwechslungsreiche Programm nimmt junge Zuschauer auf eine bunte Reise. Die Kinder können den Ablauf des Programms selbst mitgestalten.

Deutschland/Österreich 2013 · Regie: verschiedene · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 5 Jahren · 40 Min. plus Moderation

Nach oben

Belle & Sebastian


Sa 29. April · 14:45 Uhr
So 30. April · 14:45 Uhr
Mo 1. Mai · 14:45 Uhr
Mi 3. Mai · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)

Die Bewohner des idyllischen Bergdorfs in den französischen Alpen sind in heller Aufregung, denn ein riesiger Hund soll sein Unwesen treiben und wildern. Während ihn alle für eine Bestie halten und Jagd auf ihn machen, sieht der kleine Waisenjunge Sebastian das gefürchtete Tier mit anderen Augen – der kleine Einzelgänger und sein tierischer Freund Belle werden schnell zu Vertrauten, die nichts mehr trennen kann. Das Versteckspiel der beiden vor der aufgebrachten Dorfgemeinschaft ist dabei aber nur der Anfang eines großen Abenteuers …

Frankreich 2013 · Regie: Nicolas Vanier · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 9 Jahren · 99 Min.

Nach oben

Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde


Sa 6. Mai · 14:45 Uhr
So 7. Mai · 14:45 Uhr
Mi 10. Mai · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)

Die Tiere vom Bauernhof Mullewapp führen ein ganz normales Landleben – bis sie unerwartet Besuch bekommen: Johnny Mauser, nach eigener Aussage ein berühmter Schauspieler, wirbelt den Alltag in Mullewapp kräftig durcheinander. Alle wollen Johnnys lustige Geschichten hören – und halten ihn bald für einen echten Helden. Nur Franz von Hahn ist eingeschnappt, weil Johnny alle um den Finger wickelt, sogar seine Lieblingshenne Marilyn! Nach den Kinderbuch-Welterfolgen „Freunde“ und „Mullewapp“ von Helme Heine.

Deutschland/Italien/Frankreich 2009 · Regie: Tony Loeser, Jesper Møller · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 5 Jahren · 77 Min.

Nach oben

Der fantastische Mr. Fox


Sa 13. Mai · 14:45 Uhr
So 14. Mai · 14:45 Uhr
Mi 17. Mai · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)

Foxy, schlauer Fuchs mit etwas zu engem Maßanzug ist ein Hallodri, unter dessen Sperenzchen die geplagte Ehefrau Mrs. Fox und vor allem Sprössling Ash zu leiden haben. Erst recht, als er anfängt, sich mit den Großbauern Bean, Boggis und Bunce anzulegen. Im Verlauf des Stellungskriegs muss die Familie Bewährungsproben, Härten und den Verlust des Schweifs von Foxy hinnehmen. »Wes Anderson hat Roald Dahls Geschichte in einen wunderbaren Puppen- Action-Nachdenk-Film verwandelt.« (Die Zeit)

USA 2009 · Regie: Wes Anderson · freigegeben ab 6, empfohlen ab ca. 10 Jahren · 87 Min.

Nach oben

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt


Sa 20. Mai · 14:45 Uhr mit anschl. Malaktion im neben*an!
So 21. Mai · 14:45 Uhr
Mi 24. Mai · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)

Niemand kann sich so ungewöhnliche Erfindungen ausdenken, wie der 11-jährige Tobbi Findeisen … Eines Tages landet vor seinen Füßen der kleine Roboter Robbi, der beim Absturz seines Raumschiffes von seinen Roboter-Eltern getrennt wurde. Zusammen ertüfteln Robbi und Tobbi ein Gefährt, das zugleich fliegen, schwimmen und fahren kann: Ein Fliewatüüt eben! »Frisch inszenierte Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Boy Lornsen als unterhaltsame Mischung aus Spannung, Action, Wortwitz und Slapstick. « (film-dienst)

Deutschland/Belgien 2016 · Regie: Wolfgang Groos · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 6 Jahren · 106 Min.

Nach oben

Tony 10


Sa 27. Mai · 14:45 Uhr
So 28. Mai · 14:45 Uhr
Mi 31. Mai · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)

Tony ist fast 10 Jahre alt. Zu seinem Geburtstag wünscht er sich eigentlich nur zwei Dinge: Endlich möchte er „Das Biest“ bezwingen, einen schwer zu steuernden Kran aus der Firma seines Vaters. Aber fast noch sehnlicher wünscht sich Tony, dass seine Eltern wieder zusammen finden und so glücklich verliebt sind, wie am Anfang ihrer Beziehung. »Der Film stellt Risse im heilen Familienleben überzeugend dar und regt zum Nachdenken an. Dabei vergisst er nicht, seine Zuschauer auch zum Lachen zu bringen.« (Jule – Preis des KinderFilmFests Münster 2012)

Niederlande/Deutschland/Belgien 2011 · Regie: Mischa Kamp · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 9 Jahren · 85 Min.

Nach oben

Cinderella


Sa 3. Juni · 14:45 Uhr
So 4. Juni · 14:45 Uhr
Mo 5. Juni · 14:45 Uhr
Mi 7. Juni · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)

Inspiriert vom zeitlosen und weltberühmten Märchen, erzählt Kenneth Branagh vom Schicksal der jungen Ella, deren Vater nach dem tragischen Tod der Mutter erneut heiratet. Als auch ihr Vater unerwartet stirbt, ist Ella schutzlos der Eifersucht und den Grausamkeiten ihrer neuen Familie ausgeliefert. Wäre da nicht die Erinnerung an ihre Mutter, die Ella Mut und neue Hoffnung gibt. »Mit herrlichem Kitsch und knalligen Farben erzählt der Film die ultimative Prinzessinnengeschichte. Cate Blanchett brilliert als böse Stiefmutter. « (Spiegel Online)

USA 2015 · Regie: Kenneth Branagh · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 8 Jahren · 105 Min.

Nach oben

Molly Monster


Sa 10. Juni · 14:45 Uhr
So 11. Juni · 14:45 Uhr
Mi 14. Juni · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)
So 18. Juni · 14:45 Uhr

Molly, ein fröhliches, aufgewecktes Monstermädchen, lebt zusammen mit ihrem besten Freund Edison, einem Aufziehspielzeug mit aufmüpfigem Eigenleben, und ihren Eltern im bunten, verrückten Monsterland. Als sich ein neues Geschwisterchen ankündigt, bricht in der Familie freudiger Trubel aus. Eine liebevoll gezeichnete und gefühlvoll erzählte Geschichte für Kinder über Familienzusammenhalt und Freundschaft – und die Herausforderung, ein Geschwisterchen zu bekommen.

Schweiz/Deutschland/Schweden 2016 · Regie: Michael Ekblad, Ted Sieger · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 5 Jahren · 69 Min.

Nach oben

Oberhausen On Tour 2017: Das Richtige tun (Kurzfilmprogramm)


Sa 17. Juni · 14:45 Uhr mit begleitender Moderation
Mi 21. Juni · 10:00 Uhr (für Gruppen, nach Voranmeldung und bei ausreichender Anmeldezahl)

Facettenreich beleuchtet das Programm eine Phase im Leben, in der man eindeutig noch Kind ist, aber alt genug, um mit Entscheidungen und Problemen konfrontiert zu werden, die überfordern können und Größe abverlangen. Es geht um große Gefühle und kleine Gesten. Um den schwierigen Weg zur eigenen Persönlichkeit in der Auseinandersetzung mit sich und Anderen und dabei immer auch um die Suche nach Geborgenheit. Ein Programm für Kinder ab 10 Jahren, voll bemerkenswerter junger Menschen auf dem Weg zum Erwachsenwerden.

Regie: verschiedene · freigegeben ab 6, empfohlen ab ca. 10 Jahren · 62 Min. plus Moderation.

Nach oben

Wickie und die starken Männer


Sa 24. Juni · 14:45 Uhr
So 25. Juni · 14:45 Uhr
Mi 28. Juni · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)

Wickie, der Sohn des Wikingerchef Halvar, beweist seinen Mut als tapferer Wikingerjunge in der Höhle des Wolfes. Doch zum wahren Held wird der clevere Knirps, als die Kinder seines Dorfes Flake nach einem Überfall vom Schrecklichen Sven entführt werden. Denn er hat mal wieder einen schlauen Plan ausgetüftelt. »Bei diesem Wikingerspaß kommen sowohl junge Zuschauer als auch erwachsene Fans von Michael Bully Herbig voll auf ihre Kosten. Kleiner Held, ganz groß!« (FBW Prädikat besonders wertvoll)

Deutschland 2009 · Regie: Michael Bully Herbig · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 6 Jahren · 87 Min.

Nach oben

Auf Augenhöhe


Sa 1. Juli · 14:45 Uhr
So 2. Juli · 14:45 Uhr
Mi 5. Juli · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)

Der zehnjährige Michi lebt in einem Kinderheim. Eines Tages entdeckt er zufällig einen Brief seiner verstorbenen Mutter an einen gewissen Tom. Michi ist sich sicher: Dieser Unbekannte muss sein Vater sein! Voller Aufregung und Vorfreude macht er sich auf die Suche nach einem starken Mann, der ihn beschützt und ihm ein zu Hause gibt. Umso größer ist die Überraschung als er ihm endlich gegenüber steht: Tom ist kleinwüchsig …

Deutschland 2016 · Regie: Joachim Dollhopf, Evi Goldbrunner · freigegeben ab 6, empfohlen ab ca. 9 Jahren · 99 Min.

Nach oben

Nicht ohne uns!


Sa 8. Juli · 14:45 Uhr
So 9. Juli · 14:45 Uhr
Mi 12. Juli · 10:00 Uhr
(für Gruppen, nach Voranmeldung)

15 Länder, 16 Kinder, 5 Kontinente, 1 Stimme. Ob im Slum, im Township, der Metropole oder der Provinz, in der Steppe, dem Regenwald, in der Hochebene, auf dem verschneiten Berg, in der Kleinstadt, dem Flussdelta oder der idyllischen Einöde – Umweltverschmutzung, Klimawandel, Zerstörung des Lebensraums und der Ressourcen sind die universellen Themen der porträtierten Kinder in diesem Dokumentarfilm. »Dieser Film hat sehr viel Potential dazu, etwas auf dieser Erde zu bewegen« (Kinderjury Goldener Spatz 2016 als Bester Dokumentarfilm)

Deutschland/Österreich 2016 · Regie: Sigrid Klausmann-Sittler · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 10 Jahren · 91 Min.

Nach oben

Sams im Glück


Sa 15. Juli · 14:45 Uhr
So 16. Juli · 14:45 Uhr
Mi 19. Juli · 14:45 Uhr

Bei den Taschenbiers geht es derzeit wieder ganz friedlich zu: Sohn Martin ist aus dem Elternhaus ausgezogen, das Sams fühlt sich wohl und die besten Freunde der Familie ziehen in die Nachbarschaft. Doch keiner ahnt, dass das langfristige Zusammenleben mit dem Sams ganz schleichende Auswirkungen hat. Herr Taschenbier verhält sich immer seltsamer, hat gelegentliche Anwandlungen von Hyperaktivität und Fresssucht und bemerkt das ein oder andere rote Haar auf seinem Kopf: Er verwandelt sich langsam aber sicher selbst in ein Sams.

Deutschland 2012 · Regie: Peter Gersina · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 6 Jahren · 103 Min.

Nach oben

Der kleine Nick macht Ferien


Do 20. Juli · 14:45 Uhr
Fr 21. Juli · 14:45 Uhr
Sa 22. Juli · 14:45 Uhr
So 23. Juli · 14:45 Uhr
Mi 26. Juli · 14:45 Uhr

Endlich Ferien! Der kleine Nick, seine Eltern und die Oma fahren ans Meer. Am Strand findet Nick sofort neue Freunde: Ben, der gar nicht Urlaub macht, sondern dort lebt, und Früchtchen, der den ganzen Tag über isst. Jojo hat einen seltsamen Akzent, denn er ist Engländer. Paulchen beschwert sich ständig, und Como nervt, weil er immer Recht haben will. Und dann ist da noch Isabelle, die Nick bewundernd überall hin folgt. »Familien-Urlaubskino vom Feinsten« (FBW Prädikat Besonders wertvoll)

Frankreich 2014 · Regie: Laurent Tirard · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 8 Jahren · 97 Min.

Nach oben

Pippi Langstrumpf


Do 27. Juli · 14:45 Uhr
Fr 28. Juli · 14:45 Uhr
Sa 29. Juli · 14:45 Uhr
So 30. Juli · 14:45 Uhr
Mi 2. August · 14:45 Uhr

Der triste Alltag in einem kleinen schwedischen Dorf findet ein abruptes Ende, als die sommersprossige Pippi in Begleitung ihres schwarz-weiß gepunkteten Schimmels Kleiner Onkel und des Äffchens Herr Nilsson in die Villa Kunterbunt einzieht. Schnell freundet sich das bärenstarke Mädchen mit den Nachbarkindern Tommy und Annika an. Kinderfilm-Klassiker von 1969 nach dem Buch von Astrid Lindgren.

Deutschland/Schweden 1969 · Regie: Olle Hellbom · freigegeben ab 0, empfohlen ab ca. 6 Jahren · 100 Min.

Nach oben

Spielplan

Samstag, 25. Februar 2017
14:45
Sonntag, 26. Februar 2017
14:45
17:00
Freitag, 3. März 2017
19:00
Montag, 6. März 2017
19:00
Dienstag, 7. März 2017
19:00
Mittwoch, 8. März 2017
19:00
Samstag, 11. März 2017
14:45
Montag, 13. März 2017
19:00
21:00
Freitag, 17. März 2017
19:00
Mittwoch, 22. März 2017
19:45
20:00
Montag, 27. März 2017
19:00
Mittwoch, 5. April 2017
20:00
Samstag, 8. April 2017
14:45
Sonntag, 9. April 2017
14:45
Montag, 10. April 2017
18:00
Donnerstag, 13. April 2017
14:45
Freitag, 14. April 2017
14:45
Samstag, 15. April 2017
14:45
Sonntag, 16. April 2017
14:45
Mittwoch, 19. April 2017
14:45
Donnerstag, 20. April 2017
14:45
Samstag, 29. April 2017
14:45
Sonntag, 30. April 2017
14:45
Samstag, 27. Mai 2017
14:45
Sonntag, 28. Mai 2017
14:45
Samstag, 3. Juni 2017
14:45
Sonntag, 4. Juni 2017
14:45
Montag, 5. Juni 2017
14:45
Samstag, 10. Juni 2017
14:45
Sonntag, 11. Juni 2017
14:45
Sonntag, 18. Juni 2017
14:45
Samstag, 1. Juli 2017
14:45
Sonntag, 2. Juli 2017
14:45
Samstag, 8. Juli 2017
14:45
Sonntag, 9. Juli 2017
14:45
Samstag, 15. Juli 2017
14:45
Sonntag, 16. Juli 2017
14:45
Mittwoch, 19. Juli 2017
14:45
Donnerstag, 27. Juli 2017
14:45
Freitag, 28. Juli 2017
14:45
Samstag, 29. Juli 2017
14:45
Sonntag, 30. Juli 2017
14:45
Mittwoch, 2. August 2017
14:45