Warum leben Menschen in einer Gegend, von der sie wissen, dass von ihr eine unsichtbare tödliche Gefahr ausgeht?

Die Stadt Minamisoma im Distrikt Fukushima ist eine geteilte Stadt. Ein Teil liegt in der evakuierten 20-Kilometer-Sperrzone um den havarierten Reaktor, im übrigen Teil gilt die Stadt nach der Reaktorkatastrophe von 2011 trotz viel zu hoher Strahlenwerte weiterhin als bewohnbar. Dort leben noch immer knapp 57.000 Menschen. Warum?

In Japan hat Heimat eine tiefe Bedeutung. Die Landschaft, in die man geboren wird, trägt der Mensch ein Leben lang in sich. Sie prägt ihn, sie ist ihm heilig: sie ist sein Furusato. So fühlen sich die verbliebenen Bewohner der Gegend um Fukushima verantwortlich – für ihre Heimat, die Aufrechterhaltung ihrer Traditionen, ihre Mitmenschen oder Tiere. Menschen wie der Aktivist Bansho, die junge Pferdezüchterin Miwa oder die ältere Frau Noda – sie alle bleiben in der Heimat, mit zum Teil bereits spürbaren Folgen für ihre Gesundheit.

Wobei nicht alle von ihnen diese Entscheidung freiwillig treffen – Entschädigungszahlungen für ihre unbewohnbaren Häuser haben nur Wenige erhalten, Andere – wie die Familie von Miwa – haben keinerlei Hilfen bekommen. Sie können es sich schlicht nicht leisten zu gehen. Wie auch den Schulkindern, die im Chor „ich liebe Fukushima, ich gehe hier nicht weg“ singen, bleibt ihnen keine andere Wahl, als in der verstrahlten Heimat zu bleiben.

Deutschland/Japan/USA 2016 · R, Db & K: Thorsten Trimpop · ab 12 J. · 94'

Nach oben

Zusammen mit:

Online Karten kaufen und reservieren
www.kinoheld.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Schulkino-Filmtipp
Empfohlen ab 9. Klasse
Themen: Japan, Atomkraft, Naturkatastrophe, Super-GAU, Krankheit, Heimat, , Umwelt, Alltag, Asien, Energie, Forschung, Trauma, Zukunft Verantwortung, Zerstörung
Fächer: Erdkunde, Sozialkunde, Geschichte, Psychologie, Physik, Ethik
Ausführliche Hinweise bei Vision Kino

Mit der Klasse ins Kino
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInformation zur Anmeldung für Schulkino-Vorstellungen im Cinema

Spielplan

Freitag, 27. Juli 2018
14:45
Samstag, 28. Juli 2018
14:45
Montag, 30. Juli 2018
19:00
Dienstag, 31. Juli 2018
20:00
Freitag, 3. August 2018
14:45
Samstag, 4. August 2018
14:45
Dienstag, 7. August 2018
20:00
Mittwoch, 8. August 2018
14:45
Freitag, 10. August 2018
14:45
Samstag, 11. August 2018
14:45
Montag, 13. August 2018
21:00
Dienstag, 14. August 2018
20:00
Freitag, 17. August 2018
14:45
Samstag, 18. August 2018
14:45
Sonntag, 19. August 2018
14:45
20:15
Montag, 20. August 2018
18:45
Mittwoch, 22. August 2018
14:45
Freitag, 24. August 2018
14:45
Samstag, 25. August 2018
14:45
Sonntag, 26. August 2018
14:45
Dienstag, 28. August 2018
20:00
Samstag, 1. September 2018
14:45
Sonntag, 2. September 2018
14:45
Donnerstag, 6. September 2018
20:00
Samstag, 15. September 2018
14:45
Sonntag, 16. September 2018
14:45
Samstag, 22. September 2018
14:45
Sonntag, 23. September 2018
14:45
Samstag, 29. September 2018
14:45
Sonntag, 30. September 2018
14:45
Mittwoch, 3. Oktober 2018
14:45
Samstag, 6. Oktober 2018
14:45
Sonntag, 7. Oktober 2018
14:45
Samstag, 13. Oktober 2018
14:45
Sonntag, 14. Oktober 2018
14:45
Mittwoch, 17. Oktober 2018
14:45
Donnerstag, 18. Oktober 2018
14:45
Freitag, 19. Oktober 2018
14:45
Samstag, 20. Oktober 2018
14:45
Sonntag, 21. Oktober 2018
14:45
Mittwoch, 24. Oktober 2018
14:45
Donnerstag, 25. Oktober 2018
14:45
Freitag, 26. Oktober 2018
14:45
Samstag, 27. Oktober 2018
14:45
Sonntag, 28. Oktober 2018
14:45
Donnerstag, 1. November 2018
14:45
Samstag, 3. November 2018
14:45
Sonntag, 4. November 2018
14:45
Samstag, 10. November 2018
14:45
Sonntag, 11. November 2018
14:45
Samstag, 17. November 2018
14:45
Sonntag, 18. November 2018
14:45
Samstag, 24. November 2018
14:45
Sonntag, 25. November 2018
14:45
Samstag, 8. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 9. Dezember 2018
14:45
Samstag, 15. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 16. Dezember 2018
14:45
Donnerstag, 20. Dezember 2018
14:45
Freitag, 21. Dezember 2018
14:45
Samstag, 22. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 23. Dezember 2018
14:45
Mittwoch, 26. Dezember 2018
14:45
Donnerstag, 27. Dezember 2018
14:45
Freitag, 28. Dezember 2018
14:45
Samstag, 29. Dezember 2018
14:45
Sonntag, 30. Dezember 2018
14:45
Montag, 31. Dezember 2018
14:45
Dienstag, 1. Januar 2019
14:45
Mittwoch, 2. Januar 2019
14:45