STRANGER THAN FICTION #21

Der letzte Jolly-Boy

So 24. Februar 2019 · 17:00 Uhr
Mit anschl. Gespräch mit Hans-Erich Viet

Ein Roadmovie durch deutsche und polnische Geschichte und Gegenwart

Eine dokumentarische Reise, die den Holocaust Überlebenden Leon Schwarzbaum, Jahrgang 1921, über drei Jahre begleitet. In Bobrek, einem Außenlager von Auschwitz, leistete er Zwangsarbeit für Siemens. Schwarzbaum überlebte Auschwitz-Birkenau, Buchenwald und Haselhorst – sowie die Todesmärsche von Auschwitz nach Gleiwitz und von Sachsenhausen nach Schwerin. Im letzten Auschwitz-Prozess gegen den ehemaligen SS Mann Reinhold Hanning in Detmold war Schwarzbaum einer der Zeugen bzw. Nebenkläger.

„Ein Roadmovie durch deutsche und polnische Geschichte und Gegenwart – mit einem Mann, der als Jugendlicher mit seiner „Boygroup“, den ‘Jolly Boys’, amerikanischen Swing interpretierte. Er spricht mit Gefangenen im Gefängnis Zeithain und mit Markus Lanz in dessen Talk-Sendung. Seine Energie zieht er aus der Erinnerung, auf der Reise mit dem Team von Regisseur Hans-Erich Viet. Mehrfach fährt der inzwischen 97-Jährige wieder nach Auschwitz, um zu begreifen, was nicht zu verstehen ist.“ – Filmfest Em

Deutschland 2018 · R & Db: Hans-Erich Viet · K: Nina Frey, Thomas Keller · ab 12 J. · 105'

Präsentiert von:

Online Karten kaufen und reservieren
cineplex.de

Reservierte Karten
Bitte 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen,
vormittags und zur 15-Uhr-Vorstellung
15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung

Montag und Dienstag ab ~17:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab 10:45 Uhr

Telefonische Kartenvorbestellung
Telefon 0251.30300

Eintrittspreise
€ 8,00 / erm. € 6,50
Premierentag € 5,50
Kinderkino € 4,50

Feiertags keine Ermäßigung,
besondere Preise bei Sonderveranstaltungen

Stranger Than Fiction #21

Seit einigen Jahren präsentieren wir mit Kinos in Bochum, Brühl, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Köln und Mülheim das Dokumentarfilmfest. Wir zeigen eine Auswahl von sechs Filmen, die ganz unterschiedliche Themen berühren. Neben internationalen werden auch zwei NRW-Produktionen auf dem Spielplan stehen.

Zur Offiziellen Homepage von STRANGER THAN FICTION

Die Termine im Überblick:

So 24. Februar 2019 · 10:45 Uhr: Zart & Zackig - Forever

So 24. Februar 2019 · 17:00 Uhr: Der letzte Jolly-Boy
Mit anschl. Gespräch mit Hans-Erich Viet

Mo 25. Februar 2019 · 19:00 Uhr: Dream Away

Mo 25. Februar 2019 · 21:00 Uhr: Becoming Animal

Di 26. Februar 2019 · 19:45 Uhr: Kurzfilmprogramm

Mi 27. Februar 2019 · 19:00 Uhr: Island of the Hungry Ghosts

Nach oben

Spielplan

Sonntag, 24. Februar 2019
10:45
17:00
Montag, 25. Februar 2019
19:00
21:00
Dienstag, 26. Februar 2019
19:45
Mittwoch, 6. März 2019
18:00
19:00
Sonntag, 10. März 2019
17:00
Montag, 11. März 2019
21:00
Dienstag, 12. März 2019
20:00
Donnerstag, 14. März 2019
Neu!
Mittwoch, 20. März 2019
20:00
Sonntag, 24. März 2019
17:00
Montag, 25. März 2019
20:00
Sonntag, 31. März 2019
17:00