Notre Dame – Die Liebe ist eine Baustelle

geplant ab Do 23. Dezember im Wochenprogramm

»Humorvoll und gleichzeitig feministisch modern.« (Missy Magazine)

O mon Dieu! Die quirlige Pariser Architektin Maud weiß nicht mehr, wo ihr der Kopf steht: Ihr Chef piesackt sie in einer Tour, ihr Ex belagert regelmäßig ihr Bett und ups, jetzt ist sie auch noch schwanger. Da ist es zugleich Segen und Fluch, dass Maud wie durch Zauberhand die begehrteste Ausschreibung der Stadt gewinnt: Sie darf den historischen Vorplatz von Notre-Dame neugestalten. Ob es ihr gelingt, zwischen Presserummel, liebestollen Männern und der exzentrischen Oberbürgermeisterin die Nerven zu behalten?

Frech und fabelhaft: Regisseurin Valérie Donzelli schlüpft in ihrer Kino-Komödie auch gleich selbst in die Hauptrolle einer alleinerziehenden Mutter zwischen Karriere, Familie und großer Liebe! Die romantischen Turbulenzen verquickt sie mit wirklichkeitsfernen Ausreißern à la „Amélie“ und charmantem Witz – Eine hinreißende Ode an Paris, die auf der Piazza Grande in Locarno Premiere feierte und bereits das französische Kinopublikum bezauberte.

»NOTRE DAME ist eine romantische und auch soziale Komödie. Sie spielt im heutigen, oft von Krisen gebeutelten Paris. Entgegen all dieser Krisen folgen wir Maud Crayon, einer 42-jährigen Architektin und Mutter von zwei Kindern. Sie jongliert mit ihren Verpflichtungen, hat kaum Zeit für sich selbst. Maud repräsentiert all die Single-Frauen, deren Privatleben zwischen Job und Haushalt verloren geht. Ihr fällt es schwer, sich Respekt zu verschaffen und sie hat wenig Selbstbewusstsein. Erst als sie völlig unerwartet die Ausschreibung für die Gestaltung des Vorplatzes von Notre-Dame gewinnt, stellt sie sich all ihren bisherigen Ängsten.« (Regisseurin Valérie Donzelli)

Frankreich/Belgien 2019 · R: Valérie Donzelli · Db: Valérie Donzelli, Benjamin Charbit · K: Lazare Pedron • Mit Valérie Donzelli, Pierre Deladonchamps, Bouli Lanners, Virginie Ledoyen, Samir Guesmi u.a. · ab 12 J. · franz.OmU + dF · 89'

Links
Offizielle Homepage
Filminfos W-Film
Internet Movie DB
Presseschau moviepilot.de
acebook-Seite zum Film

Covid-19 Infos
Folgende Regeln sind zu beachten

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Montag & Dienstag ab ~16:00 Uhr
Mittwoch bis Samstag ab ~15:00 Uhr
Sonntag ab ~10:45 Uhr

Eintrittspreise
Montag bis Donnerstag
€ 8,00 / erm. € 7,00
Treue € 7,00 / Treue erm. € 6,00

Freitag bis Sonntag & an/vor Feiertagen
€ 9,00 / € 7,50 Euro
Treue € 7,50 / Treue erm. € 6,50

unter 16 J.: € 5,50
Kino für Kinder: € 5,00
Soli-Preis: zzgl. € 2,00
Arthouse-Sneak: € 5,00

Tickets: cineplex.de

Bei Sonderveranstaltungen gelten mitunter besondere Preise.

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste" zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste.

Treuekarte "4x zahlen. 4x strahlen." für Vielseher*innen; Gültigkeit 6 Monate, nicht übertragbar. Nach 4x regulärem Eintrittspreis gibt es 4x eine Preisstufe günstiger.

Spielplan

Samstag, 11. Dezember 2021
14:45
Montag, 13. Dezember 2021
18:30
20:45
Mittwoch, 15. Dezember 2021
18:30
22:15
Donnerstag, 16. Dezember 2021
Neu!
Neu!
Samstag, 18. Dezember 2021
14:45
19:00
Montag, 20. Dezember 2021
18:30
Mittwoch, 22. Dezember 2021
18:30
Samstag, 25. Dezember 2021
14:45
Donnerstag, 30. Dezember 2021
Neu!
Samstag, 1. Januar 2022
17:45
20:30
Freitag, 14. Januar 2022
19:00
Donnerstag, 20. Januar 2022
Neu!
Sonntag, 23. Januar 2022
17:00