Servus Papa, See You in Hell

Sa 26. November 2022 · 20:00 Uhr: Mit Clemens Schick, Christopher Roth und Jeanne Tremsal

Spielzeiten & Karten kaufen (cineplex.de)

»Eine authentische, exaltierte Ausbruchsgeschichte – inszeniert als unglaubliches Kräftespiel zwischen Kommunenguru und rebellischem Mädchen.« (Filmfest München)

Jeanne lebt in der Kommune auf dem Bauernhof, seit sie zwei Jahre alt ist. Ihre Mutter und ihr Vater wohnen in Stadtkommunen und kommen nur selten zu Besuch. Dies ist eines der Gesetze, das Otto, der Herrscher der Kommune, so bestimmt: Kinder wachsen ohne Eltern auf. Die 14-jährige Jeanne kennt keine andere Welt, sie genießt ihr Leben in der Umgebung vieler anderer Kinder in der freien Natur.

Bis sie sich in den 16-jährigen Jean verliebt und ihr Kindheitsparadies Risse bekommt. Denn jetzt verstößt sie gegen Ottos oberstes Gesetz: „Sex ist erlaubt, aber Liebe verboten“. Otto verbannt Jean in die Stadtkommune. Und dann ist da noch Ottos unausgesprochenes Privileg: Er kommt nachts in Jeannes Zimmer und berührt sie. Jeanne aber rebelliert. Und dann rebellieren auch die anderen Kinder – gegen die Erwachsenen und gegen die autoritäre Herrschaft Ottos.

Deutschland 2022 · R: Christopher Roth · Db: Jeanne Tremsal, Christopher Roth • Mit Jana McKinnon, Clemens Schick, Leo Altaras, Dirk von Lotzow u.a. · ab 16 J. · 116'

Nach oben

Die Gäste
Clemens Schick, geboren am 15. Februar 1972 in Tübingen, nimmt zunächst ein Studium an der Ulmer Akademie für darstellende Kunst auf, geht dann für einige Monate in ein französisches Kloster und zieht schließlich nach Berlin, wo er von 1993 bis 1996 an der Berliner Schule für Schauspiel studiert. Nach dem Abschluss des Studiums erhält er Engagements an zahlreichen hochkarätigen Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 1998 ist Schick Schauspieler im Fernsehen und Kino (Quelle: filmportal.de)

Nach oben

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Eintrittspreise
Regulär
9,00 EUR
erm. 7,50 EUR

Treue 7,50 EUR
Treue erm. 6,50 EUR

Familienkino
6,00 EUR

Münster-Pass
6,00 EUR

Unter 16 Jahren
6,00 EUR
(bis 18:30 Uhr)

Donnerstag ist Studitag
6,00 EUR
(für alle, die in Ausbildung jeglicher Art sind)

Arthouse-Sneak & DokSneak
6,00 EUR
(Sneak-Deal 11,00 EUR)

Tickets: cineplex.de

Bei Sonder- veranstaltungen gelten mitunter besondere Preise.

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste": Zuschlag von 2,00 EUR zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste.

Treuekarte "4x zahlen. 4x strahlen." für Vielseher*innen; Gültigkeit 6 Monate, nicht übertragbar. Nach 4x regulärem Eintrittspreis gibt es 4x eine Preisstufe günstiger.

Spielplan

Donnerstag, 9. Februar 2023
18:00
Neu!
Samstag, 11. Februar 2023
17:45
Neu!
Donnerstag, 16. Februar 2023
Neu!
Neu!
Sonntag, 19. Februar 2023
10:45
Mittwoch, 22. Februar 2023
18:30
Donnerstag, 23. Februar 2023
14:30
Neu!
Sonntag, 26. Februar 2023
17:00
Montag, 27. Februar 2023
21:00
Mittwoch, 1. März 2023
22:15
Montag, 13. März 2023
20:45
Mittwoch, 15. März 2023
19:00
Montag, 20. März 2023
18:30
Mittwoch, 22. März 2023
18:30
Sonntag, 26. März 2023
17:00
Montag, 27. März 2023
18:30
Donnerstag, 30. März 2023
20:30