Die Linse: Leinwandbegegnungen

Hay Way Zaman – Oh Zeit!

Mi 20. März 2024 · 18:00 Uhr
Hier Karten kaufen (cineplex.de)

Die verschollenen Töchter Dersims

Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts war die Region Dersim (Tunceli) in der heutigen Türkei die Heimat von ethnischen Gruppen wie den Armeniern, Kurden, Zaza und Turkmenen sowie von verschiedenen Glaubensgemeinschaften, unter denen die Kizilbas/Aleviten die Mehrheit bildete. Im Rahmen der 1937-38 durchgeführten „Dersim-Offensive“ wurden zehntausende Menschen getötet, ihre Dörfer zerstört und viele Überlebenden zwangsumgesiedelt. So wurde der „Tertele“ genannte Völkermord an den Dersimern durchgeführt.

Emos Gülver ist eine von Hunderten von Frauen, die sich entschieden haben, nach ihren Wurzeln zu suchen, nachdem sie den Film ZWEI LOCKEN DES HAARES: THE LOST GIRLS OF DERSIM des Schriftstellers Kazim Gündogan gesehen hatten. Gülver ist eines der Mädchen, die bei dem Massaker ihrer Familie, Sprache, ihrem Glauben, ihrer Geschichte und Kultur entrissen wurde und sich 74 Jahre später versucht, sich zu erinnern. Die Tochter von Emo?, begleitet ihre Mutter auf der Reise zu ihren Wurzeln. Auch sie sucht nach Antworten auf die Fragen „wer bin ich“ und „warum musste meine Mutter all das erleben“.

HAY WAY ZAMAN · Türkei 2013 · R: Nezahat Gündogan · K: Metin Dag • Mit Emos Gülver, Kamer Kaçar, Hüseyin Turan, Fatma Kaymaz, Elif Naz Bayir u.a. · türk./kurd.OmU · 80'

Links
Offizielle Homepage

Online Karten kaufen
cineplex.de

Öffnungszeiten der Kinokasse
immer 15 Minuten vor der ersten Vorstellung.

Eintrittspreise
Regulär
9,00 EUR
erm. 7,50 EUR

Familienkino
6,00 EUR

Münster-Pass
6,00 EUR

Unter 16 Jahren
6,00 EUR
(bis 18:30 Uhr)

Donnerstag ist Studitag
6,00 EUR
(für alle, die in Ausbildung jeglicher Art sind)

Arthouse-Sneak
6,00 EUR
(Sneak-Deal 11,00 EUR)

Tickets: cineplex.de

Bei Sonder- veranstaltungen gelten mitunter besondere Preise.

Soli-Ticket "An*Kurbelkiste": Zuschlag von 2,00 EUR zur freiwilligen Unterstützung von Cinema & Kurbelkiste.

Leinwandbegegnungen

Die Filmreihe Leinwandbegegnungen soll ein Begegnungsort zwischen Münsteraner*innen mit und ohne Fluchterfahrungen sein. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zum Austausch bei Essen und Trinken im neben*an. 

Alle sind willkommen!

Der Eintritt beträgt 3 €. Das Projekt wird seid 2018 von Linse e.V. finanziert. WelcomeMünster e.V. hat das Projekt von Anfang an mitorganisiert und spezialisiert sich momentan auf die Bewerbung der Veranstaltungen von Leinwandbegegnungen.

Der regelmäßige Termin ist der 3. Mittwoch im Monat.

Wir freuen uns immer über neue Impulse im Orga-Team, also wenn Ihr Lust habt mitzugestalten meldet Euch bei Facebook oder per E-Mail oder kommt beim nächsten Film einfach auf uns zu.

 

Zusammen mit:

Spielplan

Donnerstag, 20. Juni 2024
Neu!
Neu!
Sonntag, 23. Juni 2024
17:00
Dienstag, 25. Juni 2024
20:45
Mittwoch, 26. Juni 2024
18:00
Sonntag, 30. Juni 2024
11:00
Mittwoch, 3. Juli 2024
22:15
Mittwoch, 17. Juli 2024
22:15